Aufsichtsperson nur für einen Minderjährigen?

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2010 - Allgemein" wurde erstellt von dreamweaver92, 5. Februar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Enni

    Enni Parkrocker

    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Augsburg Innenstadt
    Also ich seh es da auch aber das sind schon FAQ´s von 2010 weil schon mit dem 4. Tag und alles dran steht.
     
  2. Balu

    Balu Forums-Opa
    Veteran

    Beiträge:
    8.007
    Zustimmungen:
    3.317
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Ich klär das mal.
    Der Text da in der FAQ ist absolut identisch mit der alten Regelung von 2005, vielleicht copy paste Problem ;) In der Mail die ich vom Veranstalter bekommen hatte vor einigen Tagen stand es anders drin. Vielleicht ist die Regel nun ganz neu noch mal geändert, oder dort steht aus Versehen eine uralte.

    Antwort vom VA bekomm ich frühestens am Montag
     
    #42 Balu, 19. Februar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2010
  3. Lucifer[93]

    Lucifer[93] Parkrocker

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    140
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Coburg
    Okay, dann weiß ich dann auch ob ich "offiziell" campen darf oder das eben "gegen das Jugendschutzgesetz" mach :P
     
  4. Balu

    Balu Forums-Opa
    Veteran

    Beiträge:
    8.007
    Zustimmungen:
    3.317
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Da war doch noch jemand im Büro beim Veranstalter.

    Gute Nachrichten! Die Regelung hat sich in der Tat nochmal geändert, das ist denke ich für alle besser, es gilt die Formulierung der FAQ:
    • Säuglingen und Kleinkindern ist der Aufenthalt auf dem Festivalgelände nicht gestattet.
    • Kinder zwischen 8 und 14 Jahren müssen von einem Sorgeberechtigten begleitet werden.
    • Durch eine Sonderregelung der Nürnberger Behörden ist es ausnahmsweise gestattet, dass 14 bis 16-jährige die Konzerte bis 24.00 Uhr ohne Begleitung eines Sorgeberechtigten besuchen dürfen.
    • Für Jugendliche ab 16 Jahren ist auch der Zutritt zu Konzerten nach Mitternacht ohne einen Erziehungsberechtigten genehmigt.
    • Zum Camping dürfen unter 16-jährige allerdings nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person (i. d. Regel die Eltern, nicht der ältere Freund, etc.).

    Also Camping ab 16 ok, unter 16 nur mit Eltern, nicht mit erwachsenem Freund
     
  5. maxibt

    maxibt Dipl.-Ing. Hexenmeister, BSc in Wohnmobiling
    Administrator

    Beiträge:
    18.147
    Zustimmungen:
    5.514
    Ort:
    Nürnberg
    Seh ich das richtig, dass hier klargestellt wird, dass eine "Personensorgeberechtigung" nicht übertragen werden darf?
    Sprich die gesetzliche Sorgeberechtigung - die der Erziehungsberechtigten - wird anerkannt, darf aber nicht via Partyzettel o.ä. übertragen werden. Right? Das sollte man klar hervorheben, finde ich.
     
  6. Balu

    Balu Forums-Opa
    Veteran

    Beiträge:
    8.007
    Zustimmungen:
    3.317
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Ja. Das siehst Du so richtig, das will ARGO mit dem letzen Satz so ausdrücken. Nur die sorgeberechtigte Person, also in der Regel die Eltern. Kein Bevollmächtigter
     
  7. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.819
    Zustimmungen:
    3.883
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
    Ich denke aber die Securities sollen mehr auf den Alters beobachten. Jemanden unter 16 ohne Eltern soll nicht auf den camping platz erlaubt sein und die sollen das machen. Ich denke auch das MLk soll eine baenchen system fur Alkohol auch einfuehren.
     
  8. maxibt

    maxibt Dipl.-Ing. Hexenmeister, BSc in Wohnmobiling
    Administrator

    Beiträge:
    18.147
    Zustimmungen:
    5.514
    Ort:
    Nürnberg
    Stimmt schon... Beim Sonnenrot z.B. hat das Festivalbändchen ja auch verschiedene Farben, je nachdem ob du über oder unter 18 bist. Aber ganz ehrlich, bei einer Dimension wie RiP, wo es eh schon verschiedene Bändchen gibt (Normal, Tagesticket, Centerstage-Camping, VIP...) und das dann auch noch jeweils in zwei (U/Ü 18 ) oder sogar drei (U16 / U18 / Ü18 ) Versionen?! Das ist ja nicht nur ein riesiger finanzieller Aufwand, sondern da wird ja jeder verrückt...
     
    JackDaniels gefällt das.
  9. koessa

    koessa Parkrocker

    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    1.107
    Ort:
    Raveland
    oder ein extra pappbändchen in zwei farben für u18 und ü18. die pappbändchen halten auch ein ganzes festival aus, das sollte kein problem sein.
     
    icedearth gefällt das.
  10. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.819
    Zustimmungen:
    3.883
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
    Ich denke es soll die normalle RIP baender geben, und dan eine zusaetzlich baendchen (aus papier wie die farbigen fur stehplatz und sitzplatz das es gab als der centerstage in der Stadion war) fur deine alter fur Alk verbrauch und kaufen.

    Rot: Unter 16 - Kein Alk
    Gelb: 16 bis 18 - Bier
    Gruen: 18 und aelter - Alles

    Ja sowas aengliches meine ich.
     
  11. Ksaver

    Ksaver Parkrocker

    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    3.162
    Ort:
    Coburg

    das hab ich noch nie gesehen:smt043
     
  12. parkrocker92

    parkrocker92 Parkrocker

    Beiträge:
    11.699
    Zustimmungen:
    4.186
    Ort:
    Bari (IT)
    ihr habt schon recht, aber ich hab die befürchtung, dass eine solche aktion das zu erwartende chaos am donnerstag nur verschlimmern würde...
     
  13. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.819
    Zustimmungen:
    3.883
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
    Ich weis nicht. Ich denke am ende es wuerde viel besser sein wenn es mehr ALK Kontrolle und camping Kontrolle geben wuerde.
     
  14. chaoZ

    chaoZ Parkrocker

    Beiträge:
    10.116
    Zustimmungen:
    3.890
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    oberbayrisches Exil
    pappbändchen :smt043


    (sorry, ich amüsier mich darüber :) )
     
  15. koessa

    koessa Parkrocker

    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    1.107
    Ort:
    Raveland
    papierbändchen, besser? :p

    klar, es dauert länger weil man beim bändchen holen noch den ausweis vorzeigen muss aber ich glaub schon, dass es sich im endeffekt lohnt!
     
  16. parkrocker92

    parkrocker92 Parkrocker

    Beiträge:
    11.699
    Zustimmungen:
    4.186
    Ort:
    Bari (IT)
    Ja stimmt schon, aber die Altersbändchen müsste man ja gleich am Anfang bekommen. Also da wo man sein normales Bändchen auch bekommt. Dann wär das Chaos am Donnerstag natürlich noch um einiges größer.

    Wenn man allerdings auf den Campingplatz kommt, verstecken die jüngeren ihren (harten) Alkohol bei Älteren.

    Und dann bleibt doch nur noch, dass sie an den Getränkeständen bei den Bühnen und am Haupteingang kontrollieren und ihr glaubt doch nicht wirklich dass Ständebetreiber sich ihren gewinn so einfach nehmen lassen. Die sagen vllt zum Veranstalter ja wir geben Minderjährigen keinen Alkohol, aber in Realität machen sie s dann trotzdem.

    Daher denk ich ist dei solchen Aktionen der Aufwand viel größer als der Gewinn.

    Aber wie gesagt eigentlich sollte man kontrollieren, ich sehe nur keine Möglichkeit zur Umsetzung.
     
  17. Dickie

    Dickie Parkrocker

    Beiträge:
    3.642
    Zustimmungen:
    318
    Ort:
    Rübennasenhausen
    ich bin ja eigentlich auch für härtere kontrollen aber vor 2 jahrn warn wir noch anderer meinung ;)
     
    maxibt gefällt das.
  18. t5chok4

    t5chok4 Parkrocker

    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Bamberg
    Ach is doch alles quatsch!
    Ein Festival is nun mal ein Festival!
    Die Veranstalter sind nicht dafür da den Babysitter zu spielen!
    Und meine Güte, ihr wisst es doch selber, die Leute kommen so oder so an den Alk/Kippen usw...

    Und die letzten Jahre hab ichs immer mal wieder gesehen, dass zu dichte Menschen nichts mehr an der Bar bekommen haben, genauso wie wirklich jung aussehende auch mal nach dem Perso gefragt wurden ;)
    Sowas sollte man mehr unterstützen, und die Leute an den Bars einweisen und stichprobenweise kontrollieren. Sowas ist sinvoll und vor allem umsetzbar :smt023
    Anstatt da mit 30 verschiedenen Bändchen anzukommen ....
     
  19. lucky-the-cat

    lucky-the-cat Parkrocker

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zusmarshausen



    die regelung find ich gut....:smt023

    deshalb machen wir einen familienausflug :lol:
     
  20. Lucifer[93]

    Lucifer[93] Parkrocker

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    140
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Coburg
    Ja? Wurde wieder geändert? YIHAAAAAAAA
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet ausschließlich technisch notwendige Cookies, um diese Website deinen Einstellungen anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.

    Tracking-, Werbungs- oder Analysecookies werden von uns nicht gesetzt.

    Zur Verwendung dieser Website musst du dem Einsatz von technisch notwendigen Cookies zustimmen.

    Weitere Informationen erhältst du jederzeit in unserer Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden