Böhse Onkelz Comeback 2014

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

HackstockNBG

HartStockNBG
Beiträge
7.540
Reaktionspunkte
3.030
Alter
30
Ort
Wendelstein
120.000 jubeln einem Menschen zu, der vollgekost und vollgesoffen mit geschätzten 230kmh Auto fahrend unschuldige Menschen für den Rest ihres Lebens unglücklich gemacht hat, Unfallflucht begeht, wenn zwei Menschen in einem brennenden Auto um ihr Leben kämpfen, keinerlei Reue zeigte im Gerichtssaal und sich bis heute noch nicht bei den Opfern seines beschissenen Lebens gemeldet hat (abseits eines, natürlich veröffentlichten, Briefes aus dem Knast)...grandiose Vorstellung!

Die beiden Insassen des bei dem Unfall zerstörten und in Brand geratenen Opels schwebten danach zeitweise in Lebensgefahr und erlitten beide schwere, bleibende Schäden und Traumatisierungen: Der 20-jährige Fahrer trug unter anderem Verbrennungen, eine Leberblutung, eine Milzruptur, eine Nierenverletzung sowie ein Schädel-Hirn-Trauma mit anhaltenden Gedächtnisstörungen davon. Der 22-jährige Beifahrer erlitt unter anderem Verbrennungen, die sein Gesicht teilweise entstellt haben, außerdem mussten ihm drei Finger amputiert werden.

Aber ja, ist natürlich höchst spannend, was da passiert.

Genau aus diesem Grund könnte ich mir niemals ein Konzert der Band geben. Ich verstehe aber auch Leute die es trotzdem können.
Habe da ein mMn guten Post eines Ringrockers dazu gefunden:
Ich denke bei vielen ist der Drang die Onkelz Songs mal live zu hören extrem groß. Ich zum Beispiel verabscheue die Tat von Kevin. Das ganze hat ihn ganz sicher nicht sympathischer gemacht. Allerdings begleiten mich die Onkelz Songs seit dem ich 15 bin. Diese Songs mal live zu hören wäre ein richtig tolles Erlebnis für mich.
Aber auch nach dem Konzert würde ich sagen das Kevin ein arschloch ist.
 

Evilsyde

Parkrocker
Beiträge
628
Reaktionspunkte
165
Alleine schon aus meiner Heimatgemeinde würde gefühlt jeder zweite hinrennen, das wäre wohl eins der am schnellsten ausverkauften Konzerte überhaupt.

Sollte es zu ner Reunion kommen, werd ich definitiv mein Facebook und andere Netzwerke abschalten müssen, sonst is das sicher nicht zum aushalten :roll:
 
  • Like
Reaktionen: Ksaver

McLeo

Parkrocker
Beiträge
12.332
Reaktionspunkte
6.284
Ort
Augsburg
Genau aus diesem Grund könnte ich mir niemals ein Konzert der Band geben. Ich verstehe aber auch Leute die es trotzdem können.
Habe da ein mMn guten Post eines Ringrockers dazu gefunden:

Was ist an dem Post gut..."hat ihn ganz sicher nicht sympathischer gemacht"...potzblitz, welch Erkenntnis in diesem auf Hochtouren arbeitenden Hirnkastl von statten gehen musste, zu diesem Zeitpunkt
 

HackstockNBG

HartStockNBG
Beiträge
7.540
Reaktionspunkte
3.030
Alter
30
Ort
Wendelstein
Ganz ehrlich mir is des Woscht. Aber ich würde mich für Freunde, die die Band noch gerne hören und nie live sehen konnten unfassbar freuen.
 

Lutz

Parkrocker
Beiträge
2.131
Reaktionspunkte
656
Alter
38
120.000 jubeln einem Menschen zu, der vollgekost und vollgesoffen mit geschätzten 230kmh Auto fahrend unschuldige Menschen für den Rest ihres Lebens unglücklich gemacht hat, Unfallflucht begeht, wenn zwei Menschen in einem brennenden Auto um ihr Leben kämpfen, keinerlei Reue zeigte im Gerichtssaal und sich bis heute noch nicht bei den Opfern seines beschissenen Lebens gemeldet hat (abseits eines, natürlich veröffentlichten, Briefes aus dem Knast)...grandiose Vorstellung!


Der Verkehrsunfall war lang nach dem Abschiedskonzert, falls deine Recherchen das nicht ergeben haben.
Bin mir nicht sicher, ob ein Comebackkonzert soviele Menschen wie damals anzieht.
Bestes Beispiel bin ich...hab die Musik damals geliebt...heute würde ich keinen Meter dran denken zu dem Konzert zu gehen. Und das basiert u.A. auf den Vorkommnissen mit Kevin. Kann mir gut vorstellen, dass einige (ehemalige) Onkelzfans so denken!
Edit: Ok...hab es jetzt erst in den richtige Zusammenhang gebracht mit den 120.000...sorry!
 

guitarslammer

Parkrocker
Beiträge
1.938
Reaktionspunkte
271
Alter
35
Ort
Nähe Straubing
Oh doch, die ziehen. Haben in den letzten Jahren auch viele neue Fans gewonnen, wenn ich mir das so ansehe in den Kneipen in meinem Städtchen...viele "Bauern" hören einfach Frei.Wild/Onkelz etc.
Würde mir persönlich aber nie ein Onkelz-Konzert geben können, selbst wenn ich wollte (paar Lieder sind doch ganz nett). Da kommt zu viel Volk, was ich auf nem Konzert nicht haben kann, va. aus der rechten Ecke.
 

Ü-liner

Startseite: Fixed.
Beiträge
1.609
Reaktionspunkte
269
Ich fürchte fast es kommt wirklich zur Reunion. Nach so nem Countdown würden sich wohl die Fans mit ner Anpreisung für ne DVD ziemlich verarscht vorkommen.
 

Alphawolf

Schnauzer-Andi
Moderator
Beiträge
9.167
Reaktionspunkte
8.358
Ort
Mos Eisley
Ich vermute, dass sich trotz allem mehr Fans von einer Reunion verarscht fühlen würden, als von einer DVD-Ankündigung.
 

Lutz

Parkrocker
Beiträge
2.131
Reaktionspunkte
656
Alter
38
Ok...Frei.Wild oder sowas hab ich mal gar nicht auf dem Schirm...Kam mir gar nicht in den Sinn, dass du durch deren Bekanntheit auch die Onkelz nochmal gehypt wurden.
Egal...Ich brauch kein Comeback...geiler Abschluss...sollte dabei auch bleiben!
 

einsiedler

McChrystal's Promoter
Moderator
Beiträge
11.903
Reaktionspunkte
9.640
Alter
40
Ort
Einsiedeln
'Ne Reunion wäre ziemlich armselig. Sie haben ja vor ihrer Trennung immer darauf gepocht, dass das wirklich das Ende sei und es garantiert keine Reunion geben werde. Die Glaubwürdigkeit (abgsehen von allen politischen Fragen) als Band wäre meiner Meinung nach fürn Arsch.
 

xdcc

Parkrocker
Beiträge
1.799
Reaktionspunkte
836
Ort
München
Hmm dann wohn ich wohl schon zu lang in der stadt ich kenn niemanden im weiteren bekanntenkreis der oder die noch die onkelz hört.. Dachte mittlerweile hat sich das mal gelegt. Muss ich wohl mal wieder auf n tennenfest oder so was in der Richtung :D
 

McLeo

Parkrocker
Beiträge
12.332
Reaktionspunkte
6.284
Ort
Augsburg
Nene, das is immer noch so. Der Durchschnittsbauer aufm Land hat aufm Stadlfest n Onkelz oder Frei.Wild Shirt an.
 

Charles_Robotnik

Thomas Anderster
Beiträge
6.575
Reaktionspunkte
1.531
Alter
32
Ort
Main Spessart
Wenn man sich überlegt, dass es inzwischen nahezu ein ganzes Musikgenre gibt, dass die "Lücke" die die Onkelz hinterlassen haben schließen wollte, dann kann man sich denken wie viele Leute zu so einem Konzert gehen würden. Leider.
 

Matte

matte1987
Beiträge
7.404
Reaktionspunkte
3.509
Alter
37
Ort
Passau
Also wenn ich mir die Landfeste in meiner Heimat so ansehe, muss ich McLeo da schon recht geben... Auch wenn ich das nicht so pauschalisieren würde ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.