Callejon

Frankenstolz

Forenstolz
Beiträge
10.722
Reaktionspunkte
2.269
Alter
35
Ort
Weidhausen b. Coburg
Callejon

Zustimmung erforderlich

An dieser Stelle befindet sich ein eingebetteter Inhalt eines externen Anbieters (z. B. von YouTube oder Vimeo).

Um diesen eingebetteten Inhalt anzuzeigen, benötigen wir deine Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.

Callejon (span. callejón „Gasse“) ist eine fünfköpfige Metalcore-Band, deren Mitglieder aus Düsseldorf, Ratingen und Köln kommen. Größtenteils sind ihre Texte deutschsprachig.

Callejon wurde im Jahre 2002 gegründet. Die erste Veröffentlichung war ein selbstbetiteltes Demo im Jahr 2003. Es folgten die Chronos EP am 7. Februar 2005 und das Debütalbum Willkommen im Beerdigungscafé am 7. Juli 2006, die beide über My Favourite Toy Records aus Mainz veröffentlicht wurden. Mit Thomas Buschhausen und Thorsten Becker wurde die Besetzung bis Ende 2007 komplettiert.

Am 10. Februar 2007 ging die Band mit Start in Oberhausen auf eine dreiwöchige Tour, um die LP Willkommen im Beerdigungscafé zu promoten.

Im September 2007 wurde ein Vertrag bei der Edition TAKK, die an SONY/ATV Music Publishing Germany geknüpft ist, unterschrieben.

Im Rahmen der Wintertour 2007 wurde die EP Fauler Zauber Dunkelherz beworben. Anschließend wurde Schlagzeuger Sven Wasel durch Bodo Stricker ersetzt.

Im Mai 2008 unterschrieb die Band einen Vertrag bei Nuclear Blast. Das 13 Songs beinhaltende Labeldebüt Zombieactionhauptquartier wurde von Eike Freese in Hamburg produziert und am 28. November 2008 veröffentlicht. Auf dem Album befindet sich der Song Porn from Spain in dem als Gastmusiker Nico von K.I.Z. rappt.

Am 26. März 2010 wurde das komplette Album, Videodrom, von der Band auf Myspace als Stream hochgeladen. Es stieg auf Platz 31 der deutschen Media Control Charts. Die Band kommentierte dies folgendermaßen:

„Wir sind total geflasht und danken all unseren Fans für den Rückhalt und den Support der letzten Jahre. Dass wir mit unserer Musik eine so hohe Chartplatzierung erreichen, ist ein Erfolg den wir uns niemals erträumt hätten.“

Als Inspiration ihres neuen Albums Videodrom diente der gleichnamige Film von David Cronenberg. Für die Aufnahmen wurde auf Produzent Andi Vieten zurückgegriffen, der auch schon für „Willkommen im Beerdigungscafé“ und „Fauler Zauber Dunkelherz“ hinter den Reglern saß. Bernhard, Gitarrist der Band, kommentierte den Aufnahmeprozess wie folgt:

„Die Produktion des Albums war sehr angenehm. Wir haben uns diesmal den Luxus gegönnt auch während der Studiophase viel an den Songs zu arbeiten, die Aufnahmen zu hinterfragen und auch zu ändern. Andi wusste dabei genau, was wir wollten.“

Artworks
Der Sänger der Band fertigt alle Artworks der Band selber. Er hat schon zahlreiche Cover-Artworks für andere Bands gemacht (wie Iconoclast von Heaven Shall Burn, Say Hello To Tragedy von Caliban oder diverse War From a Harlots Mouth Artworks).

Diskografie
EP/Demo

2003: Callejon (Demo)
2005: Chronos (EP, My Favourite Toy/Alive)
2007: Fauler Zauber Dunkelherz (Tour EP, 6.Dezember)
Alben

2006: Willkommen im Beerdigungscafé (6.Juli, My Favourite Toy/Alive)
2008: Zombieactionhauptquartier (21.Dezember, Nuclear Blast)
2010: Videodrom (3.April, Nuclear Blast)
Single

2009: Phantomschmerz (13.März, Nuclear Blast)


Qulle Text

Mysapce
Offizielle Bandpage
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

Bernie91

Schlechtes Beispiellied genommen ;D Phantomschmerz is ja eher ein Ausnahmelied von der Truppe.


Zustimmung erforderlich

An dieser Stelle befindet sich ein eingebetteter Inhalt eines externen Anbieters (z. B. von YouTube oder Vimeo).

Um diesen eingebetteten Inhalt anzuzeigen, benötigen wir deine Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.

Zustimmung erforderlich

An dieser Stelle befindet sich ein eingebetteter Inhalt eines externen Anbieters (z. B. von YouTube oder Vimeo).

Um diesen eingebetteten Inhalt anzuzeigen, benötigen wir deine Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.

Zustimmung erforderlich

An dieser Stelle befindet sich ein eingebetteter Inhalt eines externen Anbieters (z. B. von YouTube oder Vimeo).

Um diesen eingebetteten Inhalt anzuzeigen, benötigen wir deine Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.


Ich fänd die könte man gut ins zelt packen. Ist meienr Meinung nach keine überdurchschnittliche Metalcore-Band . Würde mich, da mehr über Maroon oder Caliban freuen,aber anschaun würde ich sie trozdem wenn ich Zeit dafür hätte.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

matze616

Kommt noch was?
Beiträge
1.633
Reaktionspunkte
976
Alter
28
Ort
Baden-Württemberg

Zustimmung erforderlich

An dieser Stelle befindet sich ein eingebetteter Inhalt eines externen Anbieters (z. B. von YouTube oder Vimeo).

Um diesen eingebetteten Inhalt anzuzeigen, benötigen wir deine Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.

Will die jetzt endlich mal Live sehen :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: