Champions League 2008-2011

Dom

Parkrocker
Beiträge
2.720
Reaktionspunkte
1.048
würd ich ihm aber nicht unbedingt nen vorwurf machen, milan will ihn ja verkaufen, von daher..
 

chaoZ

Parkrocker
Beiträge
10.171
Reaktionspunkte
3.918
würd ich ihm aber nicht unbedingt nen vorwurf machen, milan will ihn ja verkaufen, von daher..

naja von wollen wird da keine Rede sein. Bei dem Preis verkaufen sie ihn halt, aber es ist ja nicht so, dass sie unbedingt loswerden wollen. Bisher haben sie ja alle Angebote sofort abgelehnt.
Ahja, ManCity bietet jetzt sogar knappe 18 Millionen für Nigel de Jong^^
 

Gigge

Forums-Orthograph
Veteran
Beiträge
10.414
Reaktionspunkte
1.983
Alter
37
Den würd ich rübertragen, wenn ich was bei Hamburg zu sagen hätte. Nicht, dass ich ihn schlecht finde, aber 18 Mio. jetzt, oder nur 2,5 im Sommer ist ja wohl schon noch ein Unterschied.

Da fällt mir nur wieder das Geschäft mit Hargreaves ein, den die Bayern für 25 Mio. verkauft haben. Der war auch immer verletzt und von dem Geld konnte letztendlich ein Ribéry finanziert werden. Echt lustig.
 

onkelandy

Parkrocker
Beiträge
2.450
Reaktionspunkte
424
Alter
40
Ort
Ingolstadt
Da fällt mir nur wieder das Geschäft mit Hargreaves ein, den die Bayern für 25 Mio. verkauft haben. Der war auch immer verletzt und von dem Geld konnte letztendlich ein Ribéry finanziert werden. Echt lustig.

Da haben wir halt wieder Dusl gehabt ;)
Ich hab mir Freitag in der Arbeit scho was anhören dürfen von wegen Bayern-Dusl im Zusammenhang mit der Verletzung von Ibisevic :smt043
 

Rockzone91

Parkrocker
Beiträge
1.061
Reaktionspunkte
1
Alter
32
Ort
Marloffstein nähe Erlangen
war heute live beim bamberg spiel dabei und ich muss sagen mir hat der neuzugang donovan ziemlich gut gefallen der typ war meiner ansicht nach der schnellste aufm platz und konnte ganz gute aktionen zeigen mal sehen wie er sich in dne paar monaten entwickelt
 

TheEmperor

Zu Gast bei Freunden
Moderator
Beiträge
13.824
Reaktionspunkte
5.107
Alter
38
Ort
Ostwig (Sauerland/NRW)
sauber, Kaka bleibt beim AC Mailand und hat erklärt das ihm der Verein wichtiger ist!!! Er war mir ja schon vorher sympathisch, jetzt aber noch mehr. Schön das es noch Fußballer gibt, denen es nicht nur ums Geld geht!

Beckham redet jetzt zwar plötzlich das er wohl nach Real will ende der Saison, aber denke das is nur Gebrabbel...der hingegen ist mir höchstgradig unsympathisch ;)
 

WhiZZler

Parkrocker
Beiträge
2.047
Reaktionspunkte
551
nuja.. ich würde mal sagen, dass es fast egal ist, ob man 8 (is mal mein tip auf sein gehalt bei milan) oder 15 mio im jahr verdient.. man hat in jedem fall mehr geld, als man wirklich ausgeben kann..
und aus sportlichen gesichtspunkten isses is milan auf jeden fall die bessere wahl.. und wenn ich mir die einkaufspolitik von mancity anschaue, dann wird das wohl auch noch ne weile so bleiben.. mourinho hatte bei chelsea damals nen system, nach dem er eingekauft hat.. mancity kauft namen..
 

Gigge

Forums-Orthograph
Veteran
Beiträge
10.414
Reaktionspunkte
1.983
Alter
37
Och, das würde ich so nicht sagen. Hätten sie sonst de Jong gekauft?
 

meth_

Parkrocker
Beiträge
182
Reaktionspunkte
1
Alter
39
Ort
Nürnberg
naja de jong is kein unbekannter.. aber fuer 19 - 20 millionen wäre der hsv ja mehr als dumm ihn halten zu wollen.. dafuer wuerde ihn herr beiersdorfer bestimmt sogar mitm fahrrad nach manchester fahren ;)

alles in allem sieht man ja was dabei rauskommt wenn man nur namen kauft (speziell bei mancity).. bekanntestes beispiel ist für mich real madrid.. für mich ein verein der sich mehr ueber namen als ueber leistung definiert!!!
 

Gigge

Forums-Orthograph
Veteran
Beiträge
10.414
Reaktionspunkte
1.983
Alter
37
Sicher ist er nicht gänzlich unbekannt.
Vielmehr wollte ich zum Ausdruck bringen, dass das schon ein gezielter Transfer ist, weil man sich von ihm und seiner Aggressivität erhofft, dass er der doch recht löchrigen Abwehr etwas mehr Stabilität aus dem Mittelfeld bringt.

Wenn es also rein um den Namen gegangen wäre bei einem Abräumer, wären sicher noch ein paar andere Kandidaten vorher in Frage gekommen. Mir fallen da auf anhieb Gattuso oder auch van Bommel ein.
 

Funkyandy

Mach mir den Hirsch
Beiträge
3.815
Reaktionspunkte
1.178
Ort
Berlin
mourinho hatte bei chelsea damals nen system, nach dem er eingekauft hat.. mancity kauft namen..

Ganz schlechter Vergleich. :mrgreen:

Da wurde ein Shevchenko gekauft, weil der liebe Herr Abramowitsch ihn so mochte und weil er halt vom Namen als mit der beste in Europa galt, obwohl Chelsea mit Drogba bereits einen Weltklasse-Mittelstürmer im Team hatte.

Ballack und Obi Mikel wurden in der gleichen Transferperiode verpflichtet, obwohl das zentrale Mittelfeld mit Essien, Diarra, Makelele und Lampard eigentlich bereits mehr als voll war.

Nebenbei wurde Wright-Phillips als englisches Talent noch für über 30 Mio von Man City geholt. Diese Saison ging er für nicht mal die Hälfte wieder zurück.

Genau wie Man City jetzt Kompany (den halte ich übrigens seit er zum HSV gekommen ist für ein super Talent und in England bringt er auch sehr gute Leistungen) und De Jong verpflichtet hat, so hat Chelski ja damals auch Boulahrouz für gute 15 Mio Euro oder so vom HSV geholt. Ach, wo ich grade Kompany und De Jong erwähne, die spielen ja eigentlich beide auch die gleiche Position (DM), weswegen ich nicht so ganz sicher bin warum Man City De Jong unbedingt haben wollte.
 

WhiZZler

Parkrocker
Beiträge
2.047
Reaktionspunkte
551
ich meinte damit auch die anfangszeit, als mourinho zu chelsea kam.. da wurden leute wie carvalho, drogba, essien, robben oder cech geholt.. die spieler hatten damals mit sicherheit schon einen namen, zu ihrem aktuellen status sind sie aber erst bei chelsea gekommen..
gut.. es wurden auch ein paar flops geholt, die sich bei chelsea nie richtig durchsetzen konnten.. tiago oder shaun wright-phillips zum beispiel.. aber im großen und ganzen war das doch ne sehr gute transferpolitik.. auch wenn unsummen an geld investiert wurden, die spieler wurden gekauft, um die mannschaft gezielt zu verstärken.. und genau das sehe ich im moment bei mancity nicht..

edit:
kompany ist eigentlich eher innenverteidiger, auch wenn er wegen seinem guten aufbauspiel gut im defensiven mittelfeld spielen kann..
 

Gigge

Forums-Orthograph
Veteran
Beiträge
10.414
Reaktionspunkte
1.983
Alter
37
Genau wie Man City jetzt Kompany (den halte ich übrigens seit er zum HSV gekommen ist für ein super Talent und in England bringt er auch sehr gute Leistungen) und De Jong verpflichtet hat, so hat Chelski ja damals auch Boulahrouz für gute 15 Mio Euro oder so vom HSV geholt. Ach, wo ich grade Kompany und De Jong erwähne, die spielen ja eigentlich beide auch die gleiche Position (DM), weswegen ich nicht so ganz sicher bin warum Man City De Jong unbedingt haben wollte.

Kompany ist klasse, aber ein vollkommen anderer Spielertyp. Während er mit großem Spielverständnis und wunderbarer Leichtigkeit glänzen kann, kommt de Jong ja viel mehr über den Kampfgeist ins Spiel.

Ich denke, der Trainer wollte mit de Jong einfach noch mehr Aggressivität in die Mannschaft bringen, die er wohl bisher vermisst hat.
 

TheEmperor

Zu Gast bei Freunden
Moderator
Beiträge
13.824
Reaktionspunkte
5.107
Alter
38
Ort
Ostwig (Sauerland/NRW)
Bayern zu 99% im Viertelfinale! Saubere Sache

edit.: ich korregiere...zu 100% im Viertelfinale :mrgreen:

nochmal edit.: 110% :mrgreen: hab ja fast schon Mitleid mit den Portugiesen^^
 
Zuletzt bearbeitet: