Eure Filme mit höchstem Wiederschauwert

Hooch

Ebenezer Hooch
Beiträge
16.648
Reaktionspunkte
8.677
Alter
29
Ort
Safarizone
Nun, jeder kennt die besten und tollsten Filme, aber viel wichtiger und gar einschneidender sind doch die Filme, die wir - aus verschiedenen persönlichen Gründen - regelmäßig wieder in den Player schmeißen oder anklicken. Wohlgemerkt sind es nicht immer Filme, die auch in den Kritiken gut weggekommen sind. Was sind eure Filme, die ihr wieder und wieder angucken könnt, und wieso?

Regeln:

- Nicht mehr als 2-3 Filme pro Beitrag
(sonst rufe ich das Ordnungsamt)
- Bitte ein paar Sätze zu dem Film schreiben. Gerne eine kleine Geschichte aus'm eigenen Leben dazu oder einfach WAS man denn genau am Film so wiedersehenswert findet. (sonst rufe ich das Ordnungsamt)

Ich fang an:

Prestige - Die Meister der Magie (The Prestige)

Prestige_poster.jpg

Viel mehr als ein Zaubertrick. Einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Zwei Menschen, die sich im ehrgeizigen Wahn um alles berauben? Handlung im viktorianischen Zeitalter mit Science Fiction Elementen? Zwei starke Hauptdarsteller und quasi Batman gegen Wolverine? David Bowie im seriösesten Aufzug? Eine Metapher für das Schaffen eines Filmemachers? Prestige bietet so viel mehr als eines, denn

das Ende wird bereits am Anfang bekanntgegeben und durchgehend angedeutet.

Wir wollen manchmal an mehr glauben, als tatsächlich dahinter steckt. Nolan hat viele tolle Filme, aber der hier läuft am öftesten bei mir.

Deutlich weniger offensichtlich, aber nicht weniger spaßig:

Small Soldiers

Small_soldiers_movie_poster.jpg

Durch unerklärlichen Zufall als Kind die VHS in der Hand gehabt. Ein ganz schön brutaler Film mit Spielzeugen und einigen erwachsenen Andeutungen. Witzigerweise waren in diesem Film die Commando Elite (diese Soldatenfiguren auch aufm Poster) die Bösen und die "hässlichen" "wilden" Gorgonites die Guten, was dem gewöhnlichen Hollywoodgerüst weniger entsprochen hat. Muss auch deswegen ein Vermarktungsalptraum für Universal gewesen sein, eine klare Zielgruppe hatte der Film irgendwie nicht. Dementsprechend relativ geringes Einspielergebnis. Der Soundtrack u.a. mit Queen, Led Zeppelin, Spice Girls und "Also sprach Zarathustra" war toll, hat sicherlich meinen Musikgeschmack damals mitgeprägt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lutz

Parkrocker
Beiträge
2.028
Reaktionspunkte
581
Alter
37
Shutter Island:
Kann ich immerzu anschauen, packt mich immer wieder. Ich entdecke jedes Mal was neues und die schauspielerische Leistung von DiCaprio flasht mich immer. Für mich einer der besten Filme aller Zeiten!
 
  • Like
Reaktionen: Hooch

Alphawolf

Schnauzer-Andi
Moderator
Beiträge
8.685
Reaktionspunkte
7.487
Ort
Mos Eisley
Wenn Weihnachten nicht irgendwann mal auf irgendeinem Sender vormittags Small Soldiers läuft, sind die Feiertage unrettbar im Arsch.
 
  • Like
Reaktionen: Hooch

hoppel-poppel

Parkrocker
Beiträge
138
Reaktionspunkte
99
Alter
26
Copy Kill - kann mir immer noch keinen Film mit Harry Connick anschauen ohne darauf zu warten dass er jemanden aufschlitzt

The Happening - ist mit Abstand der kränkste Film aller Zeiten, aber wenn der läuft kann ich nicht umschalten

inglourious Basterds - ist das ein BINGO......
Na aber sicher!

Und sorry, drei Filme - viel zu wenig, mir fallen ad hoc noch zehn ein......
 
  • Like
Reaktionen: Hooch

Fatbot

Parkrocker
Beiträge
1.148
Reaktionspunkte
699
Alter
27
Ort
München
Herr der Ringe Trilogie: kaum eine Filmreihe schafft es, mich so sehr in den Bann ihrer Welt zu ziehen wie diese 3 Filme. Egal ob Extended oder Cinema cut. Kann ich mir ohne Probleme alle paar Monate komplett geben.
 

el-basso

Parkrocker
Beiträge
370
Reaktionspunkte
169
Alter
32
Ort
Lindau
Ich schummel ein bisschen und nenne die Herr der Ringe Trilogie als einen Film. Mindestens einmal im Jahr steht da der Marathon bei mir auf dem Programm. Die Gefährten ist wirklich mein all time favourite Film. Hab keinen Film öfter gesehen, langweile mich trotzdem nie und freue mich jedes Mal wieder drauf.

Schweigen der Lämmer auch schon zigmal gesehen und trotzdem zieht er mich jedes Mal erneut in seinen Bann.

Batman Begins. Chris Nolan, Christian Bale, Batman. Mehr muss ich nicht sagen...(naja, the dark Knight ist schon der bessere Film, aber BB schau ich einfach lieber an wegen der tollen Origin-Story)
 
  • Like
Reaktionen: Hooch

Ü-liner

Startseite: Fixed.
Beiträge
1.577
Reaktionspunkte
237
Das Boot
Für mich der mit Abstand beste deutsche Film mit überragenden Cast. Am liebsten ist mir die 6-teilige Fernsehversion.

Forrest Gump
Zieht mich immer in seinen Bann.
 
  • Like
Reaktionen: Alphawolf

Promillo

Parkrocker
Beiträge
364
Reaktionspunkte
162
Alter
29
Ort
Austria
American History X
Ich habe diesen Film damals zu meiner Grundschulzeit das erste mal gesehen und war sehr begeistert. Für mich handelt es sich hier um einen sehr aufschlussreichen Film. Ich fand es sehr spannend, wie ein "Elite Neonazi" sein Weltbild nochmals überdenkt und sich Schritt für Schritt wandelt.

Fightclub
Diesen Film fand ich von vorne bis hinten einfach total spannend. Ich liebe es, wenn mich ein Film total verwirrt und sich dann am Ende alles fügt (gleich wie der bereits oben erwähnte Film "Shutter Island"). Auch immer interessant wenn man diese Art von Filmen ein 2. mal schaut, da man den Film dann aus einen komplett anderen Blickwinkel miterlebt
 

xdcc

Parkrocker
Beiträge
1.775
Reaktionspunkte
742
Ort
München
Puh schwierig für mich weil ich echt wenige Filme mehrmals anschaue und sonst wenn überhaupt lieber Serien nochmal reinzieh aber zwei habe ich im Angebot:

Mystery Science Theater 3000
Aus der amerikanischen Serie, in der alte Filme auf die Schippe genommen werden, wurde einer ins Deutsche übersetzt und als Film veröffentlicht. Den haben wir damals rauf und runter geschaut und konnten teilweiße den halben Film mitsprechen. Daher packen wir ihn auch heute noch ab und zu aus wenn die alte Gang zusammen kommt und Zitate aus dem Film sind auch noch sehr präsent ^^

The Big Lebowski
Weiß nicht genau was den Film jetzt von anderen unterscheidet aber den kann ich mir schon ein Mal im Jahr reinziehen :D Denke weil er einfach so random ist, dass man jedes Mal wieder lachen muss auch wenn man schon grob weiß was passieren wird (;
 
Zuletzt bearbeitet:

Mike1893

Parkrocker
Beiträge
2.589
Reaktionspunkte
1.568
Alter
45
Ort
FFM
So viel ist das bei mir auch nicht und da "American History X" schon genannt wurde, habe ich nur noch einen den ich mir immer wieder anschauen kann.

Lucky Number Slevin
Ich kann es gar nicht richtig beschreiben, aber an diesem Film passt für mich alles. Cast, Story, schauspielerische Leistung...
 

Gunga

Parkrocker
Beiträge
3.401
Reaktionspunkte
1.837
Alter
44
Ort
Berlin
Ich habs leicht:

Into The Wild

Cast, Szenerie, Story weil real, Regie und natürlich Soundtrack.
Eine (naive) Liebeserklärung an das Leben - teuer bezahlt.

Wo ich auch nicht wegzappe: John Wick, Matrix, Bullit, Tarantino-Filme im allgemeinen.