Feedback RiP 2010 - Allgemeines zur Alternastage

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2010 - Feedback nach RiP" wurde erstellt von Balu, 1. Juni 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Balu

    Balu Forums-Opa
    Administrator

    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    3.256
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Wie war das Gedränge? Ein und Ausgänge? Wellenbrecher? Videowalls? Aufbau der Bühne?
     
  2. horstiborsti

    horstiborsti Parkrocker

    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    14
    Dass der Wellenbrecher - wie bei der Centerstage - abgesperrt ist und das Ein- und Ausgehen von Securities reregelt wird ist neu oder?

    Fand ich ok so, bin immer schnell rein und rausgekommen wie ich das wollte, bzw musste eigentlich nur den Act vorher abwarten.

    Die Videowalls waren natürlich eine super Neuerung!

    Der Sound war auch bestens, nicht so extrem basslastig wie zu hoch und auch laut genug.
     
  3. >Psycho>

    >Psycho> Parkrocker

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Weiden
    Also die Neuerungen waren wirklich klasse! Videowalls und wenn ich mich nicht täusche sogar noch mehr platz! Weiter so!;)
     
  4. Spezi

    Spezi Parkrocker

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    27
    Jo, auch die Alternastage hat mir deutlich besser gefallen dieses Jahr.

    Mein persönliches Highlight war, dass sie auf den Videowalls sogar eingeblendet haben, man möge bitte die linke Seite vor der Bühne auch verwenden, und es hat niemanden interessiert. Da konnte man wunderbar zu jeder Zeit echt krass weit vorne stehen wenn man einfach außenrum gegangen ist, während auf der rechten Seite teilweise große Menschenmassen versammelt waren und man sich kaum durchschieben konnte.
    Ich mein, wenns Spaß macht .. ich hab kein Problem damit, wenn ich immer gut nach vorne komme :sagnix:
     
  5. Henneken

    Henneken Parkrocker

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Bei Jan Delay hat mich ein wenig gestört, dass Rock Antenne schon mit ihrer Beschallung losgelegt haben, obwohl der Auftritt noch nicht vorbei war. Die halbe Stunde hätten sie auch noch warten können.

    Ansonsten hab ich nur die Sportis und JD an der Alterna gesehen, Sportis waren echt stark gut, das Publikum hat sehr geil gefeiert :)
     
  6. Lucifer[93]

    Lucifer[93] Parkrocker

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    140
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Coburg
    der Sonntag auf der Alterna war der Kracher! 1a-Stimmung...superlässige Secs am Wellenbrechereingang (die haben einfach durchgelassen...ohne groß auf die Menge zu achten :)) nur bei Volbeat wars vorne schon sehr voll...richtiger Moshpit kam da nicht zustande...
     
  7. Stuntkeyboarder

    Stuntkeyboarder Parkrocker

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Franken
    War letztes Mal 2008 im Park und damals war die kleinere Alternastage und vor allem der lange umzäunte Weg extrem nervig.

    Dieses Jahr top! Ich hatte nie Probleme schnell die Bühnen zu wechseln.
     
  8. lito81

    lito81 Parkrocker

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Salzburg
    War ein bisschen enttäuscht von der Alterna.

    Zuerst die Probleme bei Jan Delay und Sonntag war mein eigentliches Festival-Highlight As I Lay Dying.... Also derjenige der da an den Reglern gesessen hat sollte sein Mischpult fressen müssen. Der Sound war eine Frechheit. Die knallen da Riffs raus und man hat einfach nicht einen Ton gehört.

    Dafür war StoneSour einfach nur geil. TOP :smt023
     
  9. soldier**

    soldier** Parkrocker

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Ingolstadt
    Die Neuerungen an der Alterna waren ein voller Erfolg!

    Nur könnte man die Ausgänge vom vorderen Wellenbrecher etwas größer gestalten!
     
  10. Farmer_Sam

    Farmer_Sam Parkrocker

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die neuen Videowalls fand ich Klasse.
    Das einzige was genervt hat war das die Werbund vom Becks-Stand vor der Bühne ca einem Viertel der Leute die direkte Sicht auf die Bühne genommen hat.
     
  11. Nox

    Nox Parkrocker

    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    Stuttgart
    Warum wurden die Videowände schon so früh abgebaut?
    Bei Stone Sour warn sie noch da und als ich nach Muse zu Slayer geschaut hab, warn sie weg.
     
  12. mosher

    mosher Parkrocker

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    wurden nicht abgebaut, sind beide nacheinander während Slayer ausgefallen.
    Zu Motorhead hatten sie es dann wieder hinbekommen, nach dem mehrere Mitarbeiter im Gerüst herumgeklettert sind.
     
  13. ännchen4

    ännchen4 Parkrocker

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Die wurden nicht abgebaut! Es gab nur scheinbar technische probleme bei slayer...Aber bei motörhead war wieder alles in ordung mit den viedeowänden!:smt023
     
  14. Graemli

    Graemli Parkrocker

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuchering
    Fand die Videowalls auch einfach nur genial. Kann meiner Meinung nach ruhig beibehalten werden. Auch der Eingang klappte besser als letztes Jahr. Da kam ich sehr viel schneller rein und das jedes Mal.
     
  15. gwenny

    gwenny Parkrocker

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Darmstadt
    Videowalls sind ok, aber früher wars auch gut ohne. Dass der vordere Eingang (recht von der Bühne, wenn man vor ihr steht) nur noch ein Ausgang war, fand ich wirklich behindert. War anders besser. :|
     
  16. dany7831

    dany7831 Parkrocker

    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Augsburg
    Nein finde ich super. Dann ist man doch viel schneller beim Campingplatz...und es ist nicht so unfair für die Leute die grad gekommen sind und dann gleich ganz vorne stehen!
     
  17. Hägar

    Hägar Parkrocker

    Beiträge:
    6.159
    Zustimmungen:
    1.145
    dann warst du wohl beim falschen volbeat konzert

    mich hat auf der alterna der pissgestank am ausgang am meisten genervt und die wasserlöcher die selbst am sonntag auf dem weg am ausgang noch da waren

    außerdem fand ich es ätzend dass nach stone sour durch den einen eingang (oder wars ein ausgang) wieder der verkehr in 2 richtungen ging, dadurch ging garnix mehr
     
  18. Graemli

    Graemli Parkrocker

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuchering
    Korrigiert mich, wenn ich mich irre, aber ich bin der Meinung, das war schon immer nur ein Ausgang. Zumindest solange sie Alterna da steht
     
  19. Alternatronic

    Alternatronic Parkrocker

    Beiträge:
    4.355
    Zustimmungen:
    1.370
    Ort:
    Berlin / Thüringen
    nein war die letzten beiden Jahre immer Aus und Eingang. So wie es dieses Jahr war ist es echt besser gewesen viel weniger Gedränge.
     
  20. LucyWestenra

    LucyWestenra Parkrocker

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das beste an der Alternastage war der Schatten vorm Wellenbrecher..die Bands waren zwar auch der Hammer, aber der Schatten hat mir das Leben gerettet ^^
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden