Feedback RiP 2012 - Food und Drink Stände

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2012 - Feedback nach RiP" wurde erstellt von Balu, 12. Mai 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dcdw_thx1138

    dcdw_thx1138 Parkrocker

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Bin aus Österreich und war heuer das erste mal auf RIP zusammen mit meinen beiden Söhnen (16+17).

    Tetra - Getränke :
    Auf dem Festival sind ja nur Tetra Packungen erlaubt und wir wollten uns irgendwo auf dem Gelände des RIP mit Tetra Getränken versorgen. Es gab aber nirgendwo etwas zu kaufen, was uns echt genervt hat. (Scheinbar war der Supermarkt ja nicht da........)

    Ich fand das einfach kurios : Du darst nur Tetra mitnehmen und kannst aber nirgends in der Nähe des Festivals was aus Tetra kaufen ?

    Wir konnten so nun einfach kein Getränk mit zu den Bühnen nehmen : An den Ständen gab es meiner Meinung nach nur offene Getränke in Bechern, wir hätten aber gerne was als Reserve/Vorrat mitgenommen (zumindest den Liter, den man da mitnehmen darf).

    Wir waren am Freitag bei Metallica im vorderen Bereich vor der Bühne und wollten unseren Platz keinesfalls aufgeben. Raus war nicht möglich, wir hätten ja nicht mehr rein können. So mussten wir wohl oder übel ziemlich durstig den Auftritt durchhalten.

    Am Samstag sind wir dann zwei km zum Aldi in der Regensburger Strasse gelaufen und haben uns was gekauft, sodass wir am Samstag und Sonntag endlich auch Tetra dabei hatten. (Die Sache ist vor allem auch viel Preiswerter, denn meine Jungs haben viel Durst !:roll:)

    Getränkepreise generell :
    Im Verhältnis zum Essen, das echt super war, sind die Getränke mit 4 Euro auf dem Festivalgelände eindeutig überteuert. Schon fast wie in einem österreichischen Schigebiet ! :evil:
    Ich finde es einfach nicht ok, wenn ein Getränk gleich viel oder mehr kostet wie z.b. ein Döner oder ein Stück Pizza.
     
    #61 dcdw_thx1138, 5. Juni 2012
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2012
  2. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.632
    Zustimmungen:
    8.703
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    Hab bei RiP fast nur Döner gegessen und gestern hab ich mir mal wieder einen in Augsburg gegönnt.

    Oh Mann, was hab ich mir da nur am Wochenende angetan :lol:
     
    Bender gefällt das.
  3. Zecke

    Zecke Parkrocker

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    22
    Also subway stand wie gewohnt klasse, fand auch die minicookie-box ne tolle sache.
    handbrot wie erwähnt auch sehr gut, obwohl ich eigentlich keine champignons mag.
    Aber der hammer waren einfach die Kartoffeltornados, also mit Käse machten die echt süchtig.
     
    Kerstin79 gefällt das.
  4. Kerstin79

    Kerstin79 Parkrocker

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    118
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    90537 Feucht
    jaaa die kartoffeln waren sooo lecker, auch wenn ich die mit Chili besser fand, endlos genial ... waren die die Jahre davor auch schon da ?
     
  5. rocklady666

    rocklady666 Parkrocker

    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Bierhauptstadt Bamberg \o/
    Hotdog und Handbrot waren geil!
    Hab auch nen Dürüm-Döner beim Dönerstand am Partyzelt gegessen, der war eigentlich auch echt gut aber 6€ sind halt einfach übertrieben teuer..
    Pizza an der Alterna war wiederlich, Teig gefühlte 5cm dick und innen noch komplett roh.
     
  6. Erdbeerschorsch

    Erdbeerschorsch Gustav Gans

    Beiträge:
    3.059
    Zustimmungen:
    808
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Ja, den kann ich schon immer empfehlen. :D

    Man sitzt im Trockenen, das Bier taugt und die Essenspreise sind human.
    Schnitzelsandwich 3,50 - war gut.
    Halber Meter Wurst 3,50 - war auch essbar.

    Besser als der widerliche Cheeseburger auf der Alterna für 5 € :roll:

    Das Eck da hinten an der Club-Stage is eh super, weg vom Trubel und wenn man mal schnell ein Wasser will, ab in die Club zu den Waschbecken.
     
  7. fred82

    fred82 Parkrocker

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    also über den bier-und überhaupt die preise für alkoholische getränke kann man denken wie man will, aber der preis von 3 euro für 0,33l wasser, das ist raubrittertum. PUNKT
    das essen ist bei rip gewesen wie immer: von wirklich lecker bis naja. Lotterie eben. aber das weis man ja schon vornherein.
     
  8. Tanja

    Tanja Parkrocker

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die Nudeln waren echt nicht gut, kenn ich besser. Aber das Speckbrot, Mais, Crepes war alles sehr gut :)
     
  9. Diablo0106

    Diablo0106 Parkrocker

    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    676
    Geschlecht:
    männlich
    Getränke total überteuert, aber das ist ja klar.

    Hotdog lecker, allerdings mit 5 € auch zu teuer da er außerdem nicht wirklich satt macht
    Haxen für 4 € ist natürlich unschlagbar

    Und das "kartoffelbrot" (kenn ich eher als flammkuchen) da an der centerstage auch total lecker, und mit 5 € auch noch relativ preiswert.
     
  10. Sabsy

    Sabsy Guest

    :shock: Was hastn du für'n Riesenmagen?
     
  11. rocklady666

    rocklady666 Parkrocker

    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Bierhauptstadt Bamberg \o/
    Hab ich mich auch grad gefragt... Ich war schon nach nem Halben pappsatt :o
     
  12. Hügelrockerin

    Hügelrockerin Parkrocker

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    8
    Barbarenspiess war echt Super und mal was neues!
    Kartoffelbrot an der Center wie immer sehr gut!
    Essen im Biergarten ist auch lecker und nicht so teuer!

    Fazit: bis auf die Chinanudeln kann man eigentlich alles gut essen!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden