Feedback RiP 2014 - Food und Drink Stände

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

harry2511

Parkrocker
Beiträge
4.164
Reaktionspunkte
1.559
Alter
35
Ort
Berlin
war mit dem essen auch zufrieden. ist eigentlich immer auf nen barbarenspieß tagsüber und abends ein stück pizza oder auch mal nen burrito rausgelaufen. war alles gut!

nur einen dicken minuspunkt gibts für den wechsel von coke zu pepsi!
 

Leena

Parkrocker
Beiträge
184
Reaktionspunkte
53
Alter
26
Richtig. Kein Jacky-Truck. Skandal!
Ich hatte am Vormittag extra weniger getrunken um den Jacky besser zu vertragen und dann gefühlt ne halbe Stunde danach gesucht! Habs dann aufgegeben und am Morgen gedacht, dass ich wohl zu betrunken war, um ihn zu finden. Wurde dann aber netter weise von Zeltnachbarn aufgeklärt!

Bringt Jacky zurück!!
 

Wuschel2711

Parkrocker
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Ort
Hamburg
Moin, wir haben wie die Jahre davor ausschließlich Getränke im Biergarten bei der Eishalle geholt. Dort gibt es lecker Weizenbier und Jägermeister-Cola (Hammermischung) für einen fairen Preis. Die Mädels und Jungs hinter der Theke haben einen tollen Job gemacht und die Wartezeiten haben sich in Grenzen gehalten.
Dieses Jahr war etwas blöd, dass weniger große Sonnenschirme im Beach-Bar-Bereich aufgestellt waren. Aber wenn man will, findet man ja immer was zum Meckern... ;)
 

PunkRockGirl

Parkrocker
Beiträge
35
Reaktionspunkte
5
Ort
Würzburg
Die Tornadokartoffeln waren echt super lecker! Einer aus meiner Gruppe hat einen mega burger für 5€ gehabt, völlig überteuert und er sah echt widerlich aus, wie ein Hamburger von MCdonald.
 

Stifi-Wonder

Parkrocker
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Alter
29
Leider zu wenig Veganes Essen es gab zwar den Veganen Tempel dieser war aber auch nur eine Asia Bude und Veganes Essen gibt's an jeder Asia Bude :-(
 

illup

illup-susi
Beiträge
218
Reaktionspunkte
85
Alter
45
Ort
München
Leider zu wenig Veganes Essen es gab zwar den Veganen Tempel dieser war aber auch nur eine Asia Bude und Veganes Essen gibt's an jeder Asia Bude :-(

Hatte mir nach dieser Ankündigung auch etwas mehr erwartet:
Auf Qualität und Frische zum Sattwerden legen wir ebenso Wert wie auf ein breiteres Angebot an vegetarischen und besonders auch veganen Speisen

...aber das Curry war schon lecker.
 

chaoZ

Parkrocker
Beiträge
10.171
Reaktionspunkte
3.919
ich weiß echt nicht, warum alle immer so sehr auf dieses Handbrot abgehen...:lol:

Habe am Gelände nur ein Langos (wahnsinnig gut) und Hot Dog (hat gepasst) gegessen.
 

sonarisa

Parkrocker
Beiträge
95
Reaktionspunkte
3
Ort
Metropolregion
Handbrot ist super! War mir aber zu warm dafür. Ich fand die Burritos und den Veganstand ganz gut. Hätte auch gern ein Frozen Yoghurt gehabt, aber die Schlange war mir immer zu lang. Aber allgemein (bis aufs Handbrot) ist es ganz schön teuer geworden.
 

Equinox

Parkrocker
Beiträge
12
Reaktionspunkte
2
Ich hab mich über das ganze Festival an dem argentinischen Grillstand an der CS durchgefressen. War einfach zu lecker! :)
Daneben musste natürlich noch ein Handbrot sein. ;)

Insgesamt fand ich das Angebot an Speisen und Getränken auf dem Festivalgelände wirklich gut.
Auf dem Zeltplatz hätte ich mir aber ein Supermarkt-Zelt gewünscht. - Gerade Eiswürfel oder frisches Grillgut wären echt praktisch gewesen. (die Eiswürfel bei der Esso waren leider ausverkauft, bis wir das erste Mal dort waren)
 

DaydreamsAway

Parkrocker
Beiträge
1.053
Reaktionspunkte
744
Alter
27
Ort
München
Die Tornadokartoffeln und die Mini-Donuts waren mein Highlight!
Das Essensangebot bei RiP tut mir immer ein bisschen weh, es gibts so viele leckere Sachen, die man essen könnte, aber nur so wenig Geld :(
Bin dieses Jahr wieder nicht dazugekommen das berüchtigte Handbrot zu probieren, die Falafel hab ich leider auch übersehen :/
 

Mamamaeh87

Parkrocker
Beiträge
136
Reaktionspunkte
56
Ort
Ansbach
Die mini donuts waren unser frühstückshighlight <3 handbrot haben wir auch probiert, war zwar saulecker, aber ich könnte mich jetzt nicht nur davon ernähren ;) so nen mega Burger hatten wir auch. Der war richtig richtig schwach. Dir semmel war zwar mega, die Frikadelle aber nur ne ganz kleine normale.
 

Doctahcerveza

Parkrocker
Beiträge
3.382
Reaktionspunkte
1.306
Alter
41
Ort
Ditzingen
war mit fast allem zufrieden bis auf die absolute frechheit von zähem argentinischem rindfleisch auf brot vom vortag für 8 eure welches mich ne plombe gekostet hat, mit dem preis für die neue zahnfüllung wird mich der dreck wohl insgesamt 40-80 euro kosten. hingegen absolut bombe warn die pommes, auch zu empfehln das ribwhich bei der essotanke.
 

kreator78

Parkrocker
Beiträge
23
Reaktionspunkte
1
Alter
45
Ort
Nürnberg
Also NOTE 1-6 (Schulnote)

Twister Kartoffelspieß -- 3 okay aber Wareneinsatz von 35 cent mit Glutamatpulver, naja

Bratensemmel ---1+ (hab nix gezahlt, meine Köche arbeiten dort) obwohl. minus 1 Punkt, sie haben nicht niedergekniet ;-)

Dresdner Handbrot 1 (wow) Die Jungs sind gut, schnell und es ist wirklich lecker

Burger 6- (ausverkauft ) lol?

Würstchenstand 3 ( Krakauer + Bratwurst) Würste okay, aber nicht aufgebackenes Brötchen --Weggla ausm Aldi dazu, ehm neeee, hab die Wurst ohne Brötchen bestellt, sonst wäre ich wohl noch erstickt an der Pappe

Asia Nudeln mit Hähnchenfleisch. 2+ . okay, war überrascht, Menge ziemlich viel und geschmacklich okay für ein Festival

Pizza 2 --> war okay, evtl etwas zu teurer, aber gut,r.i.p.halt. war okay, nix zu meckern

Barbarenspieß 4 --> nope, was soll das sein? 1/3 davon gegessen und tschööööö.

----------------------------------------------------------------------------------------------
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.