Feedback RiP 2022 - Food und Drink Stände

SagDemTeufel

Parkrocker
Beiträge
201
Reaktionspunkte
129
Alter
29
Da ich sonst nie veganen Langos sehe, gab's am Wochenende nicht weniger als drei Stück. :oops: Aber bilde ich mir das ein oder war das vegane Angebot auch schon mal besser? Wobei ich offenbar auch nicht alles gefunden habe, den oben erwähnten Bucket zum Beispiel habe ich leider gar nicht gesehen. Bin aber auf jeden Fall trotzdem gut und lecker satt geworden. :)
 

Dave-Li

Parkrocker
Beiträge
18
Reaktionspunkte
2
Alter
40
Die Wartezeiten beim Bier waren ein einzige Katastrophe.
Radler wurde (teilweise) aus DOSEN gezapft!

Von einer Becherfüllanlage, die 6Becher gleichzeitig vollmachen kann, haben die wohl noch nichts gehört.
Und motiviert etwas Gas zu geben war bei den Bierständen auch niemand:?
 
  • Like
Reaktionen: okidli77

Skizzler

Parkrocker
Beiträge
94
Reaktionspunkte
83
Alter
32
Darf ich mal konkret fragen, wie die Foodpreise aktuell aussahen? Am nova gibt's halt nur Pommes für kleines Geld, ansonsten alles 9,50 aufwärts
 

Gledde

#MusikfürGledde - ich mach mit!
Beiträge
5.225
Reaktionspunkte
4.853
Alter
32
Ort
Bayreuth
Darf ich mal konkret fragen, wie die Foodpreise aktuell aussahen? Am nova gibt's halt nur Pommes für kleines Geld, ansonsten alles 9,50 aufwärts
Ich kann nur von den sachen sprechen die wir hatten bzw. An die ich mich erinnere:
Käsespätzle 7,70 (9,40 mit speck)
Gustavo gusto Pizza 11
Handbrot 6,50
Döner 7,50
 
  • Like
Reaktionen: Skizzler

Canonier

Parkrocker
Beiträge
78
Reaktionspunkte
14
Alter
30
So, jetzt mein Fazit verspätet, weil ich noch aufm Nova war.
Die Bierstände auf der Center waren wirklich absolute Katastrophe. Wenn sie überhaupt Bier hatten, dann aus EINEM(!) schlecht laufendem Zapfhahn. Aufm Nova musste man vllt mal 5 Minuten warten, auf RiP teilweise 45 Minuten, wenns überhaupt Bier gab.
Dafür waren die Fassltypen absolut Top.

Zum Essen wurde bereits alles gesagt. War größtenteils sehr gut und man musste selten lange anstehen.
 
  • Like
Reaktionen: okidli77

arm3nia

Parkrocker
Beiträge
3.271
Reaktionspunkte
2.036
Alter
33
Ort
Toxicity
Der Biergarten mit Oberbräu Hell war ganz gut. Warsteiner habe ich großteils bei den mobilen Verkäufern erworben, war für so ein Festival geschmacklich schon okay. Was halt gar nicht geht, dass es an den Ständen zeitweise aus Dosen ausgeschenkt wurde.

Beim Essen kann ich mich nur an Bratwurst (einmal kalt, sonst lecker) und Barbarenspieß (wie immer top) erinnern, auch wenn ich laut App auch nen Döner und Apfelmuß hatte. :D
 

Gledde

#MusikfürGledde - ich mach mit!
Beiträge
5.225
Reaktionspunkte
4.853
Alter
32
Ort
Bayreuth
Der Biergarten mit Oberbräu Hell war ganz gut. Warsteiner habe ich großteils bei den mobilen Verkäufern erworben, war für so ein Festival geschmacklich schon okay. Was halt gar nicht geht, dass es an den Ständen zeitweise aus Dosen ausgeschenkt wurde.

Beim Essen kann ich mich nur an Bratwurst (einmal kalt, sonst lecker) und Barbarenspieß (wie immer top) erinnern, auch wenn ich laut App auch nen Döner und Apfelmuß hatte. :D
Was für Apfelmuß?! :D
 

arm3nia

Parkrocker
Beiträge
3.271
Reaktionspunkte
2.036
Alter
33
Ort
Toxicity
Wenn ich das bloß wüsste.. :-s

Liebe geht natürlich auch noch an den Frittenkalle direkt neben unserem Camp raus*. :love:
*bis auf den einen Onkelz-Song
 

newmichael

Parkrocker
Beiträge
4.306
Reaktionspunkte
2.173
Alter
37
Ort
Würzburg
Da die Warteschlangen beim Bier jetzt oft zur Sprache kamen. Ich gehe da nicht mit, habe nie länger als 5 Minuten gewartet. Vielleicht nur Glück gewesen aber das ging immer fix.
 
  • Like
Reaktionen: El_Cattivo

Gledde

#MusikfürGledde - ich mach mit!
Beiträge
5.225
Reaktionspunkte
4.853
Alter
32
Ort
Bayreuth
Da die Warteschlangen beim Bier jetzt oft zur Sprache kamen. Ich gehe da nicht mit, habe nie länger als 5 Minuten gewartet. Vielleicht nur Glück gewesen aber das ging immer fix.
Ich auch nur am Oberbräu Stand, aber der war natürlich generell ne Katastrophe, weil immer was kaputt oder leer war oder der Mitarbeiter, der am Tag vorher wegen nichtskönnen weggeschickt wurde wieder da war ;D
 

Rollo

Parkrocker
Beiträge
25
Reaktionspunkte
8
Alter
28
Darf ich mal konkret fragen, wie die Foodpreise aktuell aussahen? Am nova gibt's halt nur Pommes für kleines Geld, ansonsten alles 9,50 aufwärts

Habe beide Festivals mitgemacht und man muss sagen, dass die erste Überraschung der gehobenen Preise bei RiP gewichen ist. Beim Nova Rock vorallem was Essen angeht nochmal im Durchschnitt alles 2€ teurer. Zusätzlich kein Festivalsupermarkt (das überteuerte Zelt mit geringer Auswahl sehe ich da mal nicht als Vergleich an) als günstige Alternative.

Also im Vergleich bei Rock im Park eine deutlich preiswertere und abwechslungsreichere Gastronomie als das Vergleichsfestival in Nickelsdorf
 
  • Like
Reaktionen: Skizzler

Canonier

Parkrocker
Beiträge
78
Reaktionspunkte
14
Alter
30
Habe beide Festivals mitgemacht und man muss sagen, dass die erste Überraschung der gehobenen Preise bei RiP gewichen ist. Beim Nova Rock vorallem was Essen angeht nochmal im Durchschnitt alles 2€ teurer. Zusätzlich kein Festivalsupermarkt (das überteuerte Zelt mit geringer Auswahl sehe ich da mal nicht als Vergleich an) als günstige Alternative.

Also im Vergleich bei Rock im Park eine deutlich preiswertere und abwechslungsreichere Gastronomie als das Vergleichsfestival in Nickelsdorf

Naja, das Nova kann generell quasi bei keinem Punkt mit RiP mithalten. Das einzige, was aufm Nova besser lief waren die Getränke b3i den Bühnen. Aber ansonsten absolute Vollkstastrophe auch, wenns abnormal Spaß gemacht hat