Five Finger Death Punch

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2023 - Bestätigte Bands" wurde erstellt von einsiedler, 25. Januar 2023 um 13:12 Uhr.

  1. einsiedler

    einsiedler McChrystal's Promoter
    Moderator

    Beiträge:
    11.604
    Zustimmungen:
    9.094
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Einsiedeln
    Five Finger Death Punch



    Offiziell bestätigt!

    Five Finger Death Punch (teils FFDP oder 5FDP abgekürzt) ist eine US-amerikanische Metal-Band aus Las Vegas, Nevada.

    Der Name der Band bezieht sich auf den Martial-Arts-Film Zhao – Der Unbesiegbare (1972). Leadsänger Ivan Moody hält bei Live-Auftritten anstelle einer Faust oder der Mano cornuta seine Hände des Öfteren in einer Pose, die jene ausgedachte Kung-Fu-Geste andeuten soll.


    Quelle Text

    Offizielle Bandpage
     
    Invincible gefällt das.
  2. Invincible

    Invincible Parkrocker

    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    103
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Forchheim
    Mit der Bestätigung von 5FDP ist zumindest schon mal für Samstag ein Tagesticket in der engeren Auswahl! Freut mich sehr, das 5FDP bestätigt wurden!!!:bang::bang::bang:
     
  3. Alternatronic

    Alternatronic Parkrocker

    Beiträge:
    4.381
    Zustimmungen:
    1.393
    Ort:
    Berlin / Thüringen
    Da hätten sie auch Pantera lassen können in Hinblick auf die Diskussion mit der politischen Gesinnung.
     
  4. Snakecharmer22

    Snakecharmer22 Parkrocker

    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    924

    Das.

    Ich habe noch dazu selten eine beschissenere Band gehört, im Hinblick auf Produktion. Das ganze Image und die scheiß Songs tun ihr übriges, dass ich ohne Bedenken von der schlechtesten Band dieser Welle reden kann. Sowas von verschenkt, es ist der reinste Ärger.
     
    Alphawolf und el-basso gefällt das.
  5. guitarslammer

    guitarslammer Parkrocker

    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    266
    Ort:
    Nähe Straubing
    Joah politisch ist das jetzt ein schlechter Witz :D Wusste bis vor kurzem noch nicht um die ganzen Vorfälle. Allerdings versteh ich deinen Produktionseinwand nicht wirklich? Zumindest die alten Alben fand ich für Metal-Verhältnisse vergleichsweise gut produziert. Mein letzter Berührungspunkt war aber die 2013er - Platte.
     
  1. Diese Seite verwendet ausschließlich technisch notwendige Cookies, um diese Website deinen Einstellungen anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.

    Tracking-, Werbungs- oder Analysecookies werden von uns nicht gesetzt.

    Zur Verwendung dieser Website musst du dem Einsatz von technisch notwendigen Cookies zustimmen.

    Weitere Informationen erhältst du jederzeit in unserer Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden