Gelände 2006 - Was war schlecht ?

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2006 - Allgemein" wurde erstellt von Balu, 5. Juni 2006.

  1. Skywalker

    Skywalker Parkrocker

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reichertshofen
    es war schon immer so, dass man 5€ müllpfand gezahlt hat und 5 zurück bekommen hat! und um die 5€ zurück zubekommen musstest du 2 chips und 2 tüten abgeben.
     
  2. Brichen

    Veteran

    Beiträge:
    7.166
    Zustimmungen:
    502
    Ist es nicht so das du 2 Müllpfandchips, dementsprechend 2 Müllsäcke erhalten hast und max. 5€ dafür erhalten kannst. Die 5€ waren ja schon auf den Ticketpreis draufgeschlagen. Macht 2,50€ pro (vollen) Sack. Und wenn der Sack nicht voll genug war, gab es für 2 Säcke anstatt 5€ nur 2,50€.
    Das war auch bei mir und meiner Freundin (ebenfalls im WoMo vor Ort) das Problem. Wir haben von unseren 4 Müllsäcken 2 mehr oder weniger voll bekommen, aber auch nur durch nachhelfen. Sonst wäre es nichtmal einer gewesen....beschissen ist das mitm Müllpfand. Zumindest für die WoMo Leute
     
  3. kathaaa

    kathaaa Pride's kathaaastrophale Grinsekatze
    Veteran

    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    nähe nürnberg
    das ist ja auch normal. das ist seit jahren so, dass man für zwei müllsäcke und zwei marken 5 euronen (also 2,5 pro sack und marke) bekommt.... so und nicht anders., bei uns hat das auch wunderbar geklappt. weiß aber nicht wo, hab das hintragen lassen.....
     
  4. Ela13

    Ela13 Parkrocker

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Es ist richtig, dass es unterschiedlich gehandhabt wurde (was natürlich NICHT korrekt ist !!!)

    Aber:
    Ganz deutlich noch einmal.
    Pro Person gab es bei uns 2 Müllmarken
    Es gab KEINE Müllbeutel dazu.

    Auf dem ausgewiesenen Womo-Parkplatz gab es eine Müllabgabe-Stelle
    (gleichzeitig auch Kassenhäuschen etc.)

    Dort an einer Laterne hing ganz deutlich ein Schild:
    Es waren 4 Müllsäcke abgebildet und auf jedem Müllsack waren 5,-- Euro
    eingezeichnet.
    Ergo = pro Müllsack 5,-- Euro .... nicht 2,50 , nicht 2 Müllsäcke = 5,-- Euro,
    nicht "Dein Müllsack ist nicht vollgenug, Du bekommst nur 2,-- Euro zurück o.ä."
    DAS IST BETRUG !!!
    Oder aber PRIVATES MANAGEMENT !!!

    5,-- Euro pro Sack (ohne Liter-Mindestangabe) so wäre der Deal gewesen oder aber ... wenn man keinen Müll produziert hat - was es auch geben soll ... denn sorry, mein Mann und ich, im Womo unterwegs - altersmäßig *sorry* weit jenseits von 20, wir fabrizieren nicht 4 riesige blaue Müllsäcke Müll an 3 Tagen :lol:

    Beschiss - nix weiter als Beschiss !!
    Denke, der Veranstalter hat überhaupt keinen Plan, was seine "kleinen Angestellten" dort getrieben haben !

    Von wegen ... Montag keinen Müll mehr annehmen ... schon klar - Budget war erschöpft :evil:
     
    #45 Ela13, 6. Juni 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Januar 2014
  5. Balu

    Balu Forums-Opa
    Veteran

    Beiträge:
    8.007
    Zustimmungen:
    3.317
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Es steht doch gross und deutlich auf der Webpage das pro Person 5 Euro Müllpfand beinhaltet sind. Deshalb ist das Ticket 1 auch 5 Euro billiger, nicht 10.

    Ist völlig normal, aber gut, beim nächsten mal weisst Du es dann ja schon vorher.
    Falls Du überhaupt nochmal kommen magst ;)
     
  6. gfc

    gfc Schönwetter Camping-Prophet
    Administrator

    Beiträge:
    16.166
    Zustimmungen:
    2.485
    Ort:
    Aarau
    wenn man dann die 5 Euro auch bekommen hätte...
     
  7. toskka

    toskka Parkrocker

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Uns ist es nicht anders ergangen. Plötzlich war dann Schluß mit Annahme. Was soll das denn.

    Heftig war auch, dass diese Secs noch stehende Zelte einfach umgeschmiessen haben. Die haben echt ein Problem mit sich selbst. Könnte jetzt hier ausrasten, will aber die Boardregeln nicht verletzen.
     
    #48 toskka, 6. Juni 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Januar 2014
  8. Ela13

    Ela13 Parkrocker

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0



    @ Balu /Adminrocker

    Da es mir um das Prinzip und nicht um die Kohle geht;
    da es - wie von Dir gewünscht - ein NEGATIVeingerichteter Theard ist,
    bleibt es nicht aus, d. man - in dem Fall ich - expliziet meinen persönlichen Unmut für das nicht nachvollziehbare Müllmarken-Problem
    ausspreche.

    Es mag sein, dass Du dem Internet mehr Input entnommen hast.
    Ich kaufe mir ein Ticket, ohne dass ich mich vorher im Internet informiere.
    Ja, mein Ticket hat 131,-- Euro (Ticket 1 steht nicht bei mir drauf) gekostet inkl. 5,-- Euro MüllPFAND (was für ein Wort)
    Habe ich aber auch erst EBEN gelesen. Grundsätzlich lese ich keine Eintrittskarten.

    Also hätte man uns nicht 2 Müllmarken pro Person geben dürfen ?
    Also hätten man auf den Schildern über den Müllabgabestellen nicht 4 Müllsäcke abbilden dürfen, in denen 5,-- Euro stand.
    Das suggeriert, dass man die Kohle pro Beutel bekommt.
    Und wenn ich 4 Marken in der Hand habe .... Ergo .... bekomme ich ....

    Ob es Dich nun nervt bis zum geht nicht mehr .... ES GEHT UM'S PRINZIP
    S O R R Y !!!!

    .... und ein BESCHISS bleibt es dennoch, da nur 2,50 Euro für 2 Personen ausgezahlt wurden. Hier fehlen zumindest 7,50 Euro UPS (Das stand bestimmt nicht vorher im Internet oder ??)

    Betone: VERMUTUNG ... KEIN WISSEN .... !!!!
    Wer sagt mir denn nicht, dass hinterher an der Kasse die Abrechnung pro Chip gemacht wurde .... ach ja .... ein Schelm der dabei Böses denkt :?:

    ===
    Sorry Balu - so ist das nun mal mit Foren.
    Meinungen werden kundgetan ... mal mehr und mal weniger ... Du solltest diesbezüglicher - gerade als Admin - empfänglicher sein ;)

    Und es stimmt:
    Rock im Park brauch' ich nicht mehr wirklich ... zumindest sooolange es Rock am Ring gibt.
    Da hätte ich GnR gleich mitgeliefert bekommen :mrgreen:

    In dem Sinne
    Ela13
     
    #49 Ela13, 6. Juni 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Januar 2014
  9. gfc

    gfc Schönwetter Camping-Prophet
    Administrator

    Beiträge:
    16.166
    Zustimmungen:
    2.485
    Ort:
    Aarau
    Da hält sich jetzt aber mein Mitgefühl in Grenzen. Gerade wegen obigen Satz. Sorry, du informierst dich nicht und beschwerst dich, falsche Annahmen getroffen zu haben, obwohl es dir frei stand, dich zu informieren.. *kopfschüttel*
     
  10. CrowdSurfer666

    CrowdSurfer666 Parkrocker

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Coburg
    am gelände hat mir nur der boden der alterna net gefalln... sonst war es doch sehr super un über die wege konnt ich mich definitiv auch nicht beschwern...
     
  11. gesu

    gesu Parkrocker

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die wegen waren schon bisschen suboptimal, vorallem für eine von uns, die sich der bei Franz Ferdinand jemand volle Kanne aufn Knöchel getreten ist, und deswegen die restliche Tage mit Krücken rumlaufen durfte... Die Wege waren zum Teil schon recht lang.

    Ausgangtechnisch war das auf der Centerstage auch relativ blöd gemacht, was man ja bei Metallica am Schluss gesehen hat. Die Zäune oben beim Brückenausgang wurden dann eh umgeschmissen (kann man nur froh sein dass keiner drunter lag..)

    Wenn ich mich noch recht errinnere war am ersten Tag der Weg von der Brücke zur Bühne runter noch nicht komplett abgezäunt, man konnte noch über diese kleine Wiese runter, am 2. Tag war die dann schon abgesperrt und man musste über die Steintreppe gehen.

    Sehr chaotisch war auch das Getue mit Karte an der Center (die allerdings ja nur beim Straßeneingang verlangt wurde, oben über die Brücke konnte man nur mit Bändchen rein)
     
  12. Ela13

    Ela13 Parkrocker

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0

    Ja, da gebe ich Dir Recht.
    Immerhin gehöre ich zu den Menschen, die Ihre Fehler eingestehen können und nicht versuchen durch Lügen aus der Nummer wieder rauszukommen.

    Dein Mitgefühl - SORRY - das brauche ich nun wirklich nicht ;)

    Aber eine Erklärung, warum die Aussagen des Veranstalters nicht konform gehen

    - Aussage "Eintrittskarte"
    - Ausgabe der 4 Marken für Müll
    gekoppelt mit
    - Hinweisschildern, d. man pro Mülltüte die Kohle bekommt
    - Direkte Aussage des RIP-Mitarbeiter, d. man PRO BEUTEL das Geld bekommt

    ... nun: jetzt bist DU gefragt.

    Wie kann das sein ?
    Erklär es mir, damit ich es nachvollziehen kann, wenn ich - Deiner Meinung so falsch liege -

    Vielen Dank vorab dafür ;)

    Ela13
     
  13. Balu

    Balu Forums-Opa
    Veteran

    Beiträge:
    8.007
    Zustimmungen:
    3.317
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Ich denke mal einfach das Du das Schild misinterpretiert hast.
    Klar waren da Säcke abgebildet mit 5 Euro drin.
    Aber der Veranstalter will hier nur mit Bildern klarmachen, das es hier Kohle gibt für Müll. Und nicht eine Rechenaufgabe nach dem Motto: Die 5 Euro sind aber nicht quer über 2 Müllsäcke geschrieben.

    Du hast halt die Annahme getroffen das dieses Schild Dir sagen möchte 5 Euro pro Sack. Diese Annahme war falsch. Du kannst nun sagen das Schild ist unglücklich gestaltet, das kann ich sogar bedingt nachvollziehen. Bedingt nur weil ich mir kaum vorstellen kann das die Aussage klarer wird wenn zwei Säcke gemeinsam mit dem Text überpinselt werden.

    Aber in Deinen Aussagen bestehst du permanent drauf das dies alles Abzocke sei, Deine Interpretation des Schildes die einzig richtige und daher bindend, schriftliche Aussagen des Veranstalters uninteressant seien, und das alles wäre Betrug.

    Und dem widerspreche ich nun mal.
    Es gibt zahlreiche Informationsquellen, zuletzt auch Aussagen von Mitarbeitern vor Ort. Pictogramme auf Schildern halte ich nicht für eine geeignete Grundlage um daraus alles zu verstehen/auszurechnen.
     
  14. branvan

    branvan Parkrocker

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    also die wege zusammengezählt clubstage-center, alternastage-center sowie clubstage-alternastage waren mit sicherheit um ein vielfaches länger als im vorjahr.

    wenn hier gesagt wird, dass die wege ausgemessen wurden, dann hat man aber beim ausgang von der zeppelinfeldcenter bestimmt den hinteren ausgang genommen und nicht den seitlichen in richtung alternastage ;)

    standort sowie beschriftung/beleuchtung/wegbeschreibung zur clubstage waren völlig ungenügend resp. nicht vorhanden.
     
  15. FREAKLEX

    FREAKLEX Pinnwandlegende
    Veteran

    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    20
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landshut/Niederbayern
    Ich fand das Gelände sowie es dieses Jahr aufgeteilt war (vor allem der natürliche Berg bei der Center) einmalig und ich weiß nicht BRANVAN ob Du den alten Weg (bis RIP 2003) vom C4 bzw. C5 zum Frankenstadion durch den Wald kennst, aber der war mind. genauso lang wenn nicht noch länger, da man um das Frankenstadion halb rumlaufen musste bis zum Eingang.........

    Zur Not hilft halt immer noch der Masse bzw. seinem Gehör nachlaufen. Wir haben uns jedenfalls super auf dem Gelände zurechtgefunden.....
     
  16. limp2004

    limp2004 Parkrocker

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Zu wenig Campinplätze

    wir sind am Donnerstag 8 uhr gekommen, dann bekammen wir nur noch einen Waldplatz
     
  17. Ela13

    Ela13 Parkrocker

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenn es nun zum x-ten mal kommt

    Hi Balu,

    erst mal Danke für Deine sachliche Antwort.

    Permanent schreibe ich. Ja, dass stimmt.
    Ich beharre aber nicht darauf, dass meine Interpretation die einzig wahre ist.

    Der Kopf ist rund, damit man seine Meinung ändern kann.
    Gern lasse ich mich auch belehren, wenn es für mich einleuchtend klingt.
    (So geschehen, d. auf der Eintrittsmarke "Frakmente" für 5,-- Müllpfand stehen)

    Das ich 4 Marken bekommen habe (für 2 Personen) leuchtet mir nicht ganz ein.
    Jetzt kannst Du sagen: 2,50 pro Marke --- > O.k.
    Auf dem Schild stand ---- > Bullshit, weil nicht aussagekräftig .... o.k.
    Die Mitarbeiter haben ----> nach eigenem Ermessen gehandelt... o.k.
    Fakt ist - und da beißt die Maus den Faden nicht ab - Du kannst es drehen und wenden wie Du möchtest --- man wurde "abgezockt" (um bei Deinem Wort zu bleiben)

    Laut persönlicher Auskunft des Mitarbeiters ist jede Marke 5,-- Euro wert, die man wiederbekommt (bekommen würde) - pro gefüllten Müllsack

    Andere haben am Haupteingang für jede abgegebene Marke 5,-- Euro bekommen (auch ohne Müllsack)
    So geschrieben von jemanden weiter oben hier.

    Ich habe für meinen Müllsack (für 2 Personen und für 1 Marke) nur 2,50 bekommen, weil der Sack - nach erachtens des Mitarbeiters - nicht randvoll war. Ist das korrekt ?
    Es kann nicht korrekt sein !

    Wenn ihr so darauf pocht, dass ich mich hätte vorher besser informieren müssen, so kann ich jetzt agumentieren, dass KEINE Mengenangabe / Liter-Angabe - für Müll auf meiner Eintrittskarte steht.

    Fakt ist, trotz abgegebenen Müll habe ich 2,50 Euro wiederbekommen.
    Was ist mit dem Restgeld ??
    Bitte nicht falsch verstehen - Scheiß auf die Kohle ... aber es geht hier um's Prinzip.
    Wie viele Menschen waren dort ?
    Wie viele Menschen durften die gleichen Erfahrungen machen ?
    Was ist mit der einbehaltenen Kohle passiert ???
    Fließt das wirklich in die Kasse des Veranstalters oder wird hier anders gewirtschaftet ? (das ist nur eine Frage, keine Feststellung !!!)
    Aber rechne das mal hoch pro Personenanzahl. Nette Summe !

    Ich respektiere Eure Meinung und Eure Versuche die "nicht-korrekte-Handhabung" trotzdem ins rechte Licht zu rücken ....

    Ich denke, dem ist nun wirklich nichts weiter hinzuzufügen.
    Dafür gibt es keine Entschuldigung
    Ich beharre nicht auf meine Auslegung - aber so wie ihr es mir erklärt, wird auch kein Schuh daraus !
    Sorry
     
  18. unmöglich. wir waren auch um die zeit da und hatten aufm c5 freie platzwahl. der platz war sowas von leer...
     
  19. Fiddlerin

    Fiddlerin Parkrocker

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Ich muss ehrlich sagen, dass ich froh bin wenns nächstes Jahr wieder am Zeppelinfeld ist. Da kann man schnell mal da hin und da hin, Viel praktischer!

    Was mich jedoch richtig nervt, war Donnerstag früh die Aktion mit den Pavillions.Erst nein, dann doch ja!
    Dann war hinter dem Sani-Block bei der Hauptstraße der Zaun offen und jeder konnte hineinspazieren.
    Aufm C5 waren es eindeutig zu wenig Dixies
    Und ab nächstem Jahr brauchen sie auch Videoleinwände auf der Alternastage!
    Naja wir haben es überlebt!!

    Und allgemein war es dieses Jahr a
     
  1. Diese Seite verwendet ausschließlich technisch notwendige Cookies, um diese Website deinen Einstellungen anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.

    Tracking-, Werbungs- oder Analysecookies werden von uns nicht gesetzt.

    Zur Verwendung dieser Website musst du dem Einsatz von technisch notwendigen Cookies zustimmen.

    Weitere Informationen erhältst du jederzeit in unserer Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden