Musik-Streaming-Dienste (Napster, Spotify, etc.)

Gunga

Parkrocker
Beiträge
3.401
Reaktionspunkte
1.837
Alter
44
Ort
Berlin
entweder hab ich noch kein update gemacht oder bei mir stimmt diese aussage nicht...
 

Mike1893

Parkrocker
Beiträge
2.588
Reaktionspunkte
1.565
Alter
45
Ort
FFM
Also ich habe auch noch immer keine Probleme mit der App. Finde sie nach dem Update nur etwas unübersichtlich, das wars aber auch schon...
 

Mike1893

Parkrocker
Beiträge
2.588
Reaktionspunkte
1.565
Alter
45
Ort
FFM
Der Spotify Jahresrückblick ist wieder da: Dein Jahresrückblick 2018

Spotify.JPG
 

einsiedler

McChrystal's Promoter
Moderator
Beiträge
11.613
Reaktionspunkte
9.105
Alter
38
Ort
Einsiedeln
"Du hörst 103% häufiger unbekannte Künstler als der durchschnittliche Spotify-Hörer. Auf das Anderssein!"

Wie definiert man unbekannte Künstler?? :-s
 

harry2511

Parkrocker
Beiträge
4.065
Reaktionspunkte
1.435
Alter
34
Ort
Berlin
also erstmal gut, dass scheinbar so songradios, bzw. diese kategorie-playlists keine auswirkung auf die top 100 haben...dann wäre meine playlist dieses jahr wohl voll von instrumentals und natursounds durch das schreiben der masterarbeit...
andererseits ist doch tatsächlich so ein mist (t mian ? - gibts gar nicht (mehr)) unter meinen top 5 künstlern. für kurze zeit war mein account irgendwie gehackt und unter den zuletzt gehörten ist der name immer wieder aufgetaucht. naja, was solls.

ansonsten komm ich auf 94.250 minuten, etwas über 50% "unbekanntere" acts, und die üblichen verdächtigen mit metallica, parkway drive und bury tomorrow in den top 5.
 

Murdoc2D96

Parkrocker
Beiträge
88
Reaktionspunkte
90
Alter
26
Ort
Dresden
Auch bei mir keine Überraschungen. Obwohl... Hätte nicht geglaubt dass 4/5 top Songs von Bilderbuch sind :D
 

Anhänge

  • IMG_20181206_140320.jpg
    IMG_20181206_140320.jpg
    94,9 KB · Aufrufe: 512

thedoomass

Parkrocker
Beiträge
3.825
Reaktionspunkte
1.006
Alter
33
Ort
Ingolstadt
Meine Jahresbestenliste besteht nur aus Songs, die aus drei Gründen immer wieder laufen:

Grindcore (wegen Grindonnerstag, entstand aus nem Wortspiel zum Gründonnerstag, seither aber jeden Donnerstag Grindcore in der Arbeit)

Death Metal (aus persönlicher Vorliebe)

Pop/Rock Songs aus der Playlist, welche wir selbst covern (mit ner kleinen Combo)

Da folgt dann halt auf 'Friday im in love' 'Shit squirting Sandy', aber hey, ist ja anscheinend wirklich nur stumpf nach Klicks/Jahr und nicht nach nem genrebasiertem Algorithmus.
 
  • Like
Reaktionen: Alphawolf

Gunga

Parkrocker
Beiträge
3.401
Reaktionspunkte
1.837
Alter
44
Ort
Berlin
der Thread ist ja auch schon hart am verwesen...

Für Pearl Jam Fans, die das nächste Konzert nicht abwarten können... Ten Club Mitglieder können auf der neuen DEEP Microsite (Pearl Jam Deep) etliche Konzert-Bootlegs ab dem Jahr 2000 aus der ganzen Welt streamen. Es stehen mind. 2 Streamingdienste zur Verfügung. Da der erste gleich Spotify war, hab ich den anderen keine Beachtung geschenkt und kann es jetzt, da ich meine Auswahl bereits traf, nicht mehr reproduzieren (geht schon mit cache und cookies löschen aber das will ich grad nicht).

Ich fühle mich auf jeden Fall grad ins Jahr 2013 in die Rogeres Arena in Vancouver versetzt und hab einfach nur Kopfhörer auf und Augen zu.

Mike McCready ist einfach nur ein scheissfucking Gitarrengott!!! :love::anbet::egui::bang: