Neue Bestätigungen im Mittelfeld

Sandman78

Parkrocker
Beiträge
696
Reaktionspunkte
32
Ort
München
Die stehen doch schon lange fest:

Center:
Placebo, The Killers, Slipknot

VS : tote Hosen, RatM , Metallica

ROUND 1 !
FIGHT !!!!

/load streetfighter theme

K.o !

tote Hosen, RatM, Metallica WINS

Oh, was ist das, MLK regt sich, lebt noch...

Round 2 !

/load streetfighter theme

30.03.2009: drei Headliner werden bestätigt: Green Day, Rammstein, Foo Fighters

Und wir sind doch die Nummer 1 in Europa! Die ganze Festivalgemeinschaft verbeugt sich:smt023

Und jetzt wach ich wieder auf und schrei los:sagnix:
 

iwanttogotorip

Parkrocker
Beiträge
64
Reaktionspunkte
0
Alter
32
Ort
nahe Würzburg
Hm also ich dachte jetzt das genau jetzt irgendwie noch was bombenmässiges kommen muss, es sin schon ein paar bands dabei wo ich sagen kann joah "net schlecht" aber wirklich keine wo ich sag "BOAH GEIL da muss ich unbedingt hin"
2007 und 2008 da wollte ich soo unbedingt hin aber dieses jahr eigentlich eher weniger ich werd trotzdem hingehen aber das die jetzt die tickets auch noch teurer machen des is echt unverschämt...
 

Wiedi

Parkrocker
Beiträge
43
Reaktionspunkte
0
Alter
34
Also muss auch sagen find das Line-Up mal sowas von schlecht. Mir fehlen absolut 3 Heads. Ich mag zwar die Killers aber die sind für mich kein Headliner für RiP und auch Slipknot und Placebo sind für mich ein Witz. Es ist ist für mich keine Überband dabei. Im Momment würde mich nur
Billy Talent
Korn
Limp Biskit
Mando Diao
Marylin Manson
Slipknot
The Killers
The Subways
interessieren aber die rechtfertigen für mich den Preis meiner Meinung nach nicht. Deswegen wird RiP wohl dieses Jahr für mich ausfallen.
Und ich glaube nicht das noch ein toller Head kommt. Wobei ich eigentlich schon mit den Foo Fighters gerechnet hätte nachdem Andre die doch in nem Interview erwähnt hatte. Aber naja wird wohl nix
 

park_gambler

Parkrocker
Beiträge
303
Reaktionspunkte
33
Alter
35
Ort
Geisenhausen
und wieder keine erwähnung der heads in den news!!

geht die spekulation wider weiter;)

es kommt noch mind. 1........hoff ich aber sonsd
is das line up auch nicht soooo schlecht wie alle tun

besonders für die härtere gangart!!
 

CubaKrise

Parkrocker
Beiträge
199
Reaktionspunkte
17
30.03.2009: drei Headliner werden bestätigt: Green Day, Rammstein, Foo Fighters

Und wir sind doch die Nummer 1 in Europa! Die ganze Festivalgemeinschaft verbeugt sich:smt023

Und jetzt wach ich wieder auf und schrei los:sagnix:

also die Drogen brauch ich auch , unbedingt ! :)
so steh ich evtl vor den Killers und bild mir ein es wär Rammstein...

DU ...
DU HAST....
DU HAT MICH .... !

hrhr
 

TheEmperor

Zu Gast bei Freunden
Moderator
Beiträge
13.835
Reaktionspunkte
5.133
Alter
38
Ort
Ostwig (Sauerland/NRW)
Reamon lol die 2te ...


hört noch jemand den ROFLkopter ? *flap flap*
ja genau da hockt MLK drin und lacht sich eins weg über uns, die wir trotzdem karten gekauft haben

oh man

roflcopter.gif
 

Nöl

Parkrocker
Beiträge
91
Reaktionspunkte
0
Alter
25
Ort
Hamburg

KuzKus

Parkrocker
Beiträge
5.741
Reaktionspunkte
838
Alter
34
Ort
Monaco
ah sehr feine welle...hab auch schon angst vor den überschneidungen. dieses jahr wirds wohl ein anstrengendes bühnenhopping.

2raumwohnung
Basement Jaxx
Biffy Clyro
Guano Apes
Little Man Tate
Madness
Phoenix
Razorlight
Sugarplum Fairy
The All American Rejects
The Rifles
White Lies

die würd ich mir gern alle geben, und man glaubt es kaum, bis auf sugarplum fairy noch keine gesehn:mrgreen:
 

El_Cattivo

El_lenlange Wartezeit
Moderator
Beiträge
14.462
Reaktionspunkte
10.017
Alter
33
Ort
Dude Ranch
Ja bis jetz warn in jeder Bestätigungswelle n paar nette Bands für mich dabei, insgesamt werd ich wohl aber keine Angst vor Überschneidungen haben müssen.
Is schon n schwaches Line-up.
Aber: Meine Theorie, MLK hat noch 3 Hammerheadliner in der Hinterhand und wollte nur testen, wie schnell sich die Tickets mit nicht-headwürdigen Heads verkaufen, nur aus Interessensgründen.
Ok ich geb zu des is ziemlicher Blödsinn, aber ich kann mir das nicht anders erklären. Es gilt doch auch den guten Ruf von RaR/RiP nicht zu verlieren. Selbst wenn es dieses Jahr wieder ausverkauft sein sollte.
Nächstes Jahr werden es sich einige 5mal überlegen ob sie wirklich zu RaR/RiP gehn.
 

C219 Rocket

Parkrocker
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
Kann es nicht sein das die Preise noch nicht erhöht wurden, weil eben gerade noch kein richtiger Headliner dabei ist und der bzw die Heads dann erst vor der Preiserhöhung kommen?

Könnt ich mir zumindest vorstellen.
 

t5chok4

Parkrocker
Beiträge
1.162
Reaktionspunkte
136
Alter
35
Ort
Bamberg
Da hat er scho recht.....der Kartoffel

Aber v.a. die Aussage:
Aus Gründen der Fairness gilt die zweite Preisstufe im ermäßigten Vorverkauf nunmehr noch bis 31. März.

Der is schon Masochist oder!?
Um 2000 rum hat die Karte noch 150 - 160 Mark gekostet, jetz will ers in Euro toppen oder was !?
Den würd ich lieber als alle Bänds mal LIVE sehn, und dann zeig ich ihm, was "fair" is...Oo :P
 

guitarslammer

Parkrocker
Beiträge
1.938
Reaktionspunkte
271
Alter
35
Ort
Nähe Straubing
Bisher bin ich entweder auf dem Nova, falls jemand mitkommt oder auf keinem Festival, also ka wenn wirklich Rammstein kommen sollte oder ähnliches, dann ganz klar RiP. Aber es gibt genügend Leute, die so ein Line Up toll finden, hab ich erst gestern beim Zivi erfahren müssen und RiP/RaR wird ohne Probleme ausverkauft.
Kurz und Knapp: Ich hoffe auf die 3 geile Heads in der Hinterhand Theorie.
 

Funkyandy

Mach mir den Hirsch
Beiträge
3.815
Reaktionspunkte
1.178
Ort
Berlin
Es gilt doch auch den guten Ruf von RaR/RiP nicht zu verlieren.

welcher gute ruf? wenn die schon auf parkrocker (was einer art fanseite entspricht) so viele treue seelen verloren haben...

1. Das Forum hier muss nicht wirklich repräsentativ sein. Zumal schreien diejenigen, die das Lineup nicht so toll finden, grundsätzlich lauter auf als diejenigen sich freuen, die das Lineup gut finden. Und wenn dann die ersten lauthals gemeckert haben, tritt so eine Art Schweigespirale in Kraft, die Frau Noelle-Neumann mal aufgestellt hat.

2. Wer sagt, dass die alte Zielgruppe des Festivals der neuen Zielgruppe entspricht? Jedes renomierte Festival muss sich ja auch Gedanken über seine langfristige Strategie, d.h. seine Entwicklung machen. Das Publikum von heute und morgen kann anders als das Publikum von gestern und heute sein. Selbst wenn also unter alteingesessenen Besuchern von Rock Im Park das Lineup nicht so gut ankommt, dann muss das nicht automatisch ein schlechter Schachzug vom Management sein. Es kann ja lohnenswert sein drei 35jährige Altrocker/-metaller zu verlieren, wenn man drei 15jährige Indiegirlies als Neukunden gewinnt. Schließlich ist bei denen die Quote höher, dass sie auch in 5 Jahren dann noch Stammgast sind.
 

KuzKus

Parkrocker
Beiträge
5.741
Reaktionspunkte
838
Alter
34
Ort
Monaco
genau da ist der punkt. es spricht doch eindeutig für mlk, wenn er nur noch 10.000 tickets fürn ring zu verkaufen hat (wenn das so stimmt), im gegenzug z.b. jetzt das hurricane aber erst kurz vor beginn des festivals den ausverkauf meldet, scho mal vorweg gegriffen.
da können die bands für die einzelnen noch so einfallslos sein, aber unter strich zählt halt dann doch meist nur die kohle. und wenn man überlegt, wie viele können den mit NIN, FNM oder auch KoL wirklich was anfangen? vorallem von der jungen generation...da ziehn doch billy talent, mando diao, peter fox und wie´se alle heißen viel mehr..auch wenn die headliner im internationalen vergleich vllt. nicht so der hit sind.
mir stinkts nur, dass ich des sosi, wegen berufsschule, net auch noch mitnehmen kann..