RiP 07 - Was war gut, was war schlecht!?

maxibt

Dipl.-Ing. Hexenmeister, BSc in Wohnmobiling
Administrator
Beiträge
18.415
Reaktionspunkte
5.880
Alter
33
Ort
Nürnberg
DarthVader007 schrieb:
Genauso mit den Securitys, die stehen doch nur da, damit keiner mitm Kasten Bier rein läuft. Das is doch ganz klar, dass sie auf eure Nutella Gläser nicht scharf sind.
Also... bei uns aufm C5 waren tausende Leute mit Bierkästen drin, war den Secs scheißegal! (Na gut, waren ja auch meistens keine da!)

Das einzige was die Secs bei uns gemacht haben, war unseren Nachbarn immer das Trockeneis abzunehmen, weil die damit immer ihre Plastikflaschen gesprengt haben^^ Da sind sie dann immer wie der Blitz mit ihren Rollern angedüst, ham das Eis aufgeladen und sind wieder weggefahren... aber es war genug Eis da :mrgreen:
Ansonsten gabs auch so 1-2 lustige Secs, die nur damit beschäftigt waren, mit paar Festivalbesuchern das ein oder andere Bier zu zischen^^ Schade dass nicht alle so gut drauf waren :(
 

thedoomass

Parkrocker
Beiträge
3.877
Reaktionspunkte
1.052
Alter
34
Ort
Ingolstadt
hehe ich hab mit denen auch geredet die sagten sie sin eigentlich privat da , haben aber aus jux die jacke angezogen ^^ fand ich echt geil :D
 

McGuinness

gepflegt pessimistisches Kaninchen
Veteran
Beiträge
4.797
Reaktionspunkte
307
Silobeatle schrieb:
1. Ich kann natürlich die Leute verstehen, die sich über das Randalieren usw. beschweren und davon genervt waren. Empfinde ich ähnlich.
ABER
es ist keiner gezwungen, dort auf C4 und C5 zu campen. Wenn ich weiß, das wie die letzten Jahre dort das Chaos regiert, dann Zelte ich woanders.

Wenn ich mir den Geländeplan nochmal anschaue, würde ich schätzen, dass der C4 und der C5 grobe 40-50% der vorhandenen Camping-Fläche ausmachen. Ich war am Donnerstag um ca. 13.00 da, und bin froh, noch überhaupt einen Platz bekommen zu haben, der weder direkt am Weg, noch an einem der Hänge lag.
 

Dosenravioli

Parkrocker
Beiträge
264
Reaktionspunkte
0
Alter
34
Ich schließ mich da McGuiness an. Davon abgesehen darf man ja wohl darauf hoffen, dass der Veranstalter vielleicht einen Weg findet das Gröbste zu unterbinden...
 

Silobeatle

Parkrocker
Beiträge
471
Reaktionspunkte
10
Ort
Moshpit
Website
www.laube34.de
also auf dem C7 war bis Freitag Mittag noch Platz... lag wohl auch daran, das der Parkplatz unten Donnerstag vormittag dicht gemacht wurde.

Ich finde 60.000 ist zuviel für den Park. 50.000 hätten es auch getan.
 

McGuinness

gepflegt pessimistisches Kaninchen
Veteran
Beiträge
4.797
Reaktionspunkte
307
Der C7 ist offiziell nur für Leute, die per Motorrad kommen, und fällt daher auch für die überwaltigende Mehrheit der Besucher aus.
 

Silobeatle

Parkrocker
Beiträge
471
Reaktionspunkte
10
Ort
Moshpit
Website
www.laube34.de
das ist so nicht richtig.... ein teil war für "normale" Camper, ein Teil für Motorräder, ein teil für behinderte, alles auch entsprechenden Abgesperrt und gekenntzeichnet.
 

Kuschi

Parkrocker
Beiträge
177
Reaktionspunkte
29
Alter
36
Ort
Oberstdorf
Also ich hab sogar DO abend noch nen platz an der grossen strasse bekommen 2min vom Stageeingang!!!
Und obwohl wir mitten in der randale waren kann ich mich nicht beschweren!!!
schade nur dass es für mich keine ersichtliche möglichkeit gab an wasser zu kommen(ausser von obi) und ne Leinwand an der Alterna hab ich vermisst!!! Den die übertragung von den Stripes war einfach nur lächerlich!!!
auch etwas hart fand ich teilweise den eingang zum wellenbrecher!!!
jedoch respekt an den security auf der rechten seite vor MUSE!!! Die idee , dass alle die Hände hochhalten und nur stehnbleibensollten fand ich hat super funktioniert und ich war nach 3minuten drin!!!

Die kontrollen am stage eingang waren über mittag noch recht ordendlich! Abends jedoch hab ich einfach 4Liter Wodka-bull mit durchgeschleppt(pet flasche) und es hat keine sau gejuckt!!!

aber alles in allem wars geil!!
 

mattgotr00t

Parkrocker
Beiträge
294
Reaktionspunkte
4
Alter
35
Ort
ansbach
al schrieb:
ich fand die extrem lahme crowd absolut zum kotzen... aber ist klar wenn man sich die leute angeschaut hat die da waren... 16 jährige indie mädchen die das erste mal irgendwo dabei sind bei KsE im circle pit 2 total junge kerle höchstens 14 an dem die mehr oder weniger aktiv teilgenommen haben .... xD was mich enttäuscht hat war vor allem in der clubstage am freitag vor allem bei chimaira... da hätte ich viel mehr support für die band erwartet... natürlich gings bei manchen bands ganz vorne gut ab aber trotzdem ich fands extremst lahm heuer... driftet irgendwie ab zu indie im park ... also im vergleich zu 04 05 und 06 wars deutlich lahmer

desweiteren fand ich die pizza beim pizza mario sau geil die gleiche dies 06 aufm frequency geschenkt hab fürn nokia kack echt 1a^^
(apropos geschenkt habt ihr wen mit goldenem DRUM band gefunden? o.O)

ja ok die randale hat man jedes jahr auch wenns n bissi mehr war heuer war ...

und ich fands krass das man am donnerstag mittag schwierigkeiten hatte nen zeltplatz zu finden o.O

aja was sau spaßig war waren die emos ^^ :mrgreen: einfach herrlich... emo+indie festival echt^^

wenn dir die musik nicht gefällt dann komm einfach nicht ;)

und noch was : Indie -> Independent Rock , und indie ist imo auf jedenfall rock !
 

Sittenstrolch

Parkrocker
Beiträge
21
Reaktionspunkte
0
Alter
38
Servus...ich dachte, sich anzumelden, um die ein oder anderen Dinge los zu werden kann nicht schaden...und meinungsvielfältigkeit ist doch was wichtiges...

SEHR SEHR gut war das line - up, die Auftritte, einfach die Musik im allgemeinen....

und meiner meinung nach war für absolut jeden was dabei....stone sour, machine head oder from autumn to ashes sind einfach nich so meins ...und ich weiß auch nich ob ich grad n absolutes no-go begangen hab, diese 3 bands in einem atemzug zu nennen...whatever, trotzdem warn für mich sauviel sehr geile bands da...white stripes, smashing pumpkins, maximo park und konsorten....

SEHR SEHR schlecht war die sanitäre Infrastruktur...ich mein come on, wenn letztes jahr 50 000 da waren (fiktive zahl) und dieses 60 000...muss man entspreichend erweitern...selbiges gilt auch für das security aufkommen, die meiner meinung nach mit der situation ziemlich überfordert waren...zB nach den white stripes...ouje, war schon bissl peinlich, wenn die securities mal Angst haben...nuja, vielleicht belehrt mich auch jemand eines besseren...

Auch am Zeltplatz selber und an anderen irgendwelchen Eingangskontrollen (Festival-Gelände oder Zeltplatz) wars schon ziemlich schwach muss ich sagen...
Andererseits muss man den Securities bzw. Verantwortlichen oder der kompletten Partei zugute halten, dass dieses mal, wie ich finde und wie es mir in den vergangenen Jahren --> ´03 & ´04 nicht so aufgefallen ist, mortsmäßig viele ignorante und einfach dumme Idioten sich herum getrieben haben...man kanns nicht anderst sagen...an was das liegt, keine ahnung...aber viele first-time-festival-gänger scheinen wohl schon da gewesen zu sein, aber auch viele anderen meinten durch irgendwelche aktionen immer cool rüberzukommen, oder immer durch eine noch extreme aktion irgendwo einen draufsetzen zu können...degeneriert und bemitleidenswert...man sollt sich lieber auf sich selber konzentrieren und nicht so viel energie in stupide dinge reinstecken....oder dinge anstecken....

ich muss echt sagen, dass es beispielsweise auf dem southside festival viel gediegener vorgeht und einfach saugemütlich ist, einfach weniger aggressive atmosphäre in der Luft steckt...woran mags wohl liegen?!
und keine angst...ich hatte auch morts-viel spaß auf jedem festival bisher...n kind von traurigkeit bin ich absolut nicht...

vielleicht bissl viel für n ersten beitrag, aber danke für die aufmerksamkeit´,

benj.
 

JULI_FSO

Parkrocker
Beiträge
165
Reaktionspunkte
0
Alter
41
Ort
NK big City
Website
www.hellsgate.at
STIMMUNG 2007

Viel besser als letztes Jahr- hat mir wieder sehr gefallen

BANDS 2007
mir hat ein richtig geiler Head gefehlt, war aber sehr akzeptabel

ESSEN & TRINKEN

bis auf die Preise mit denen aber zu rechenn waren, sehr leivand und fast alles war geniesbar

WC& DUSCHEN

ALSO Bitte , das war schon mal zu 100% besser geregelt als letztes Jahr, Tixis wurden nur 1 Mal pro Tag entleer, wenn überhaupt, Duschan waren weniger als letztes Jahr , genauso wie WC- Häuschen

Lieber Argo, beim nächstenmal wieder den Standdard anheben und so wie 2006 handhaben, Danke

SEC´s, KONTROLLEN

Also i hät in das Festivalgelände locker was reinschmuggeln können, die haben kein einziges Mal meine Taschen an der Hose abgeklopft ud in meiner Tasche die sie immer nur von außen kurz betatscht haben, häb i echt alles mögliche drin gehabt, bitte auch das nächstemal ein bisschen besser und interessierter kontrolieren, weil Sec´s waren wirklich genug vorhanden