Rock im Park 2007 an neuem Standort

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Hampfi

Parkrocker
Beiträge
380
Reaktionspunkte
0
Alter
38
Ort
Braunschweig
München währ schon nicht schlecht, aber am besten währ Landkreis Rosenheim. Da gibts extrem viele große Areale auf denen man RIP veranstalten könnte.
 

NAIL

Parkrocker
Beiträge
1.491
Reaktionspunkte
285
Alter
52
Ort
Schwäbisch Hall
@valmont.
Sowas, also MONSTERS in der Art, aber glaub unter anderem Namen und wegen dem Datum: War in dem Jahr wo das schwarze Metallica Album ganz neu rauskam. Wurde dort praktisch vorgestellt.
Metallica war als CO-Head...
Und soweit ich mich noch erinnern kann hat damals das Ticket 65 DM gekostet, das waren Zeiten...
 

Hoss

Parkrocker
Beiträge
213
Reaktionspunkte
16
Ort
Seibranz
NAIL schrieb:
@valmont.
Sowas, also MONSTERS in der Art, aber glaub unter anderem Namen und wegen dem Datum: War in dem Jahr wo das schwarze Metallica Album ganz neu rauskam. Wurde dort praktisch vorgestellt.
Metallica war als CO-Head...
Und soweit ich mich noch erinnern kann hat damals das Ticket 65 DM gekostet, das waren Zeiten...

Die „Monsters-Of-Rock“-Tour machte 1991 gleich sieben Mal in Deutschland halt: am 24. August auf der Galopprennbahn Riem in München, am 27. und 28. August im Waldbühnen-Amphitheater in Berlin, am 31. August im Niedersachsenstadion in Hannover, am 7. September beim Militärflugstützpunkt in Mainz sowie am 17. und 18. September in der Westfalenhalle in Dortmund. Das Konzert in Dortmund war zuerst für Gelsenkirchen geplant, wurde aufgrund einer angedrohten Klage eines einzelnen Bürgers allerdings verlegt. 30.000 im Vorverkauf abgesetzte Tickets mussten zurückerstattet werden. Das Line-Up war identisch mit dem englischen Mutterfestival:

AC/DC (Headliner)
Metallica
Mötley Crüe
Queensrÿche
The Black Crowes

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Monsters_of_Rock#1991_2

Daran kann ich mich noch gut erinnern, wollt unbedingt hin da ein paar Kumpels schon Tickets hatten. War damals aber leider noch zu jung :(
 

Nöl

Parkrocker
Beiträge
91
Reaktionspunkte
0
Alter
25
Ort
Hamburg
"Rock im Park 2007" – aber dieses Mal ohne Nürnberg

Die Nachricht kam am 19. Oktober trotz der Vorzeichen der letzten Jahre überraschend: Das Festival "Rock im Park" zieht mit (noch) unbekanntem Ziel weg von Nürnberg. Die Stadt trägt nun Trauer, die Stadtoberen allerdings wähnen ihr Gewissen im Reinen.

Lesenswerter Artikel bei Musikmarkt-live.de
 

McGuinness

gepflegt pessimistisches Kaninchen
Veteran
Beiträge
4.797
Reaktionspunkte
307
Da muss ich mich doch glatt mal wieder melden (auch wenn man zu dem Thema wohl kaum mehr Neues hinzufügen kann)

Ich finds doch recht bedauernswert, dass, und vor allem auch wie sich Nürnberg und Rock im Park trennen. Für mich gehört das Drumherum dann eben doch zum "Erlebnis" Festival dazu. Man kennt die Wege, weiß ungefähr, wo was ist, wie man hinkommt etc. Ich kanns mir einfach noch nicht vorstellen, in Riem auf nem Festival zu sein (auch wenn mir das sehr gelegen kommen würde =))
Auf der anderen Seite hält mich der Ortswechsel keinesfalls davon ab wieder hinzugehen - vorausgesetzt, die Bands passen mir.
 

Leni

clever & smarter mexican Zauberlehrling
Veteran
Beiträge
2.674
Reaktionspunkte
12
Alter
41
Ort
Thayngen/CH
Da geb ich MCGuinness recht. Endlich habe ich 2006 den Hintereingang zum C4 entdeckt und nun bringt mir das schon nichts mehr...
 

Dash

Parkrocker
Beiträge
151
Reaktionspunkte
37
Alter
54
Ort
Bangla Dash
Website
www.tauberplanscher.de
Vuxi schrieb:
In Riem war damals das Messegelände noch nicht. Ein jahr später wurde dort dann schon gebaut und soweit ich weiß ist man deshalb damals auf den Olympiapark ausgewichen.

Genau so war das. Damals kein RiR mehr wegen Messe-Neubau.
1994 in Riem war schon sehr genial! Auf Olympiastadion hatten wir dann so gar keinen Bock und sind 1995 das erste mal zu RaR....Mann, Mann, lang ist es her. Deswegen hätte Riem schon was für sich ;)
 

Hannes

Parkrocker
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
Alter
34
Ort
Lauf
etz sag ich auch mal wieder was...
ich find auch wie mc guiness, dass nicht nur die Musik das geile an RiP war, sondern gerade das einfach nur geile und einmalige Gelände! Daher ist es find ich so schade, dass es nicht mehr in Nürnberg sein wird!
 

indiscernible

inaussprechible
Administrator
Beiträge
6.575
Reaktionspunkte
3.037
Alter
34
Ort
Nürnberg
DJ Jägermeister schrieb:
also für alle der Bürgermeister von Nürnberg hat mit der Fifa kein Erfolg aber er sagt er hätte kein Problem 2 Veranstaltungen gleichzeitig laufen zu lassen. das kamm vorhin im Radio

Hm, und daraus soll man schlau werden? Konkret heißt das ja nichts, aber meine Nürnberghoffnung ist wieder aufgeflammt :D Hat der werte Herr Bürgermeister, denn das zu entscheiden?
 

Balu

Forums-Opa
Veteran
Beiträge
8.033
Reaktionspunkte
3.348
Alter
56
Ort
Stuttgart
das klappt nicht gleichzeitig...

A) Park und allgemeine Verkehrsituation
Es sind beim Stadion einfach nicht genug Flächen für beide Veranstaltungen

B) Lärm
Es ist für beide Veranstaltgungen nicht tragbar jeweils die andere ein paar 100m nebendran zu haben


Ich tippe auf München
 
G

Gelöschte Mitglieder 9424

habs eben auch in der zeitung (neumarkter tagblatt) gelesen:
der nürnberger ob maly meint, dass das schon klappen würde, mit den 2 veranstaltungen (ich nicht...)
irgendwie is das alles so ne indirekte schlammschlacht.
 

Muenchnermaxl

Parkrocker
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Also ich als direkter Anwohner der Messe Riem kann sagen, dieses Gelände ist sehr gut geeignet!
Anwohner gibt es wenige bis keine im direkten Umfeld. Nur Messe und Industie bzw. Gewerbegebiet. Parkplatzflächen und Wiesen sind vorhanden, es liegt direkt an der sehr gut ausgebauten Autobahn. (eigentlich sogar an 2)

Schätze die Bands würden länger spielen dürfen am Abend als in Nürnberg.

Das einzige was hier noch zwischen Stadt und Veranstalter steht ist meiner Meinung nach das Finanzielle. Teurere Miete und mehr Ausgaben für Sicherheitskräfte...

Naja ich hoffe auf Riem, auch zwecks Tradition :)
 

Nutman

Parkrocker
Beiträge
36
Reaktionspunkte
0
Alter
41
Ort
Augsburg
Ich hab gerade gelesen, dass die CityInitiativeAugburg und Teile des Stadtrates von Augsburg Rock im Park nach Augburg holen wollen.
 

WhiZZler

Parkrocker
Beiträge
2.047
Reaktionspunkte
551
Nutman schrieb:
Ich hab gerade gelesen, dass die CityInitiativeAugburg und Teile des Stadtrates von Augsburg Rock im Park nach Augburg holen wollen.

wo hast du das gelesen? gabs da auch konkrete hinweise auf nen potentiellen ort? (ich kann mir hier in der gegend wie schonmal geschrieben nix vorstellen..)
 

Nutman

Parkrocker
Beiträge
36
Reaktionspunkte
0
Alter
41
Ort
Augsburg
Es gibt paar Pressemitteilungen unter anderem von Dr. Volker Ulrich und der CIA. Geplant is das Messe Zentrum. Aber das is sowieso nur großes Wunschdenken.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.