Summer Breeze 2022 (17.08. - 20.08.)

Alphawolf

Schnauzer-Andi
Moderator
Beiträge
8.684
Reaktionspunkte
7.485
Ort
Mos Eisley
Mit den folgenden Bestätigungen ist das Line Up mit 133 Acts nun komplett, sofern nun niemand mehr absagt:

ANALEPSY, EVILE, RAISED FIST, 1914, BEMBERS, GUTRECTOMY, HAWXX, MORBID ALCOHOLICA, NANOWAR OF STEEL, RANDALE, THE OTHER, THE PROPHECY23, AVIANA, RESOLVE, THE OKLAHOMA KID, VENUES, NAVIAN, FIXATION, STORM, KNOGJÄRN, BALANCE BREACH, CONSVMER, ELWOOD STRAY, TEN56, APOPHIS, CRACK UP, END OF GREEN, FLESHCRAWL, VOODOO KISS & BLASMUSIK ILLENSCHWANG

Ein bisschen MIst, viel Kenn ich nicht und ein großes Herz und viel Liebe für 1914!
 

Alphawolf

Schnauzer-Andi
Moderator
Beiträge
8.684
Reaktionspunkte
7.485
Ort
Mos Eisley
Absage: Madball

Wenn ich mich nicht verzählt habe, sind jetzt noch 12 Bands aus den USA dabei. Mal schauen, wie die Bilanz in drei Monaten aussieht :lol:
 

Dave-Li

Parkrocker
Beiträge
18
Reaktionspunkte
2
Alter
39
Bist du beim Breeze auch dabei?
Ich hab ein Green Ticket gekauft, mir stehen einfach zu viele Generatoren rum, beim normalen Camping.:?
 

Dave-Li

Parkrocker
Beiträge
18
Reaktionspunkte
2
Alter
39
Egal, vielleicht sieht man sich trotzdem. Würd mich freuen.
Aber jetzt ist erst mal RiP:smt023
 
  • Like
Reaktionen: Alphawolf

thedoomass

Parkrocker
Beiträge
3.825
Reaktionspunkte
1.006
Alter
33
Ort
Ingolstadt
Gibt's Tipps für Bands der zweiten oder dritten Reihe die man sehen sollte ? Bei mir sinds in erster Linie Deathmetal Bands die ich da kenne aber immer her mit weiteren..
 
  • Like
Reaktionen: mindstop

mindstop

Parkrocker
Beiträge
1.208
Reaktionspunkte
649
falls jettz jemand gar keine Bands kenne würde, würde ich folgendes vorschlagen:
Tipps und Geheimtipps sind:

Any Given Day (Metalcore) - wer auf Clean Vox steht mit geilen Riffs ist willkommen.
Aviana (Progressive Metalcore) - individuell, aber mega nice
Balance Breach (Metalcore/Melodeath) - auch eine sehr geile Kobo
Cypecore (Melodeath) gute Freunde und tolle Mukke, geile Show
Dagoba (Modern Metal wie er im Buche steht)
Defocus (gute Kumpels) und modern Metalcore ohne viel Cleans
Elwood Stray (Metalcore) ohne viel Klimbim aber mit Hitpotenzial!
End Of Green (Gothic Metal) Geile Hooks, Local band, muss man sich geben!
LANDMVRKS (Hardcore) einfach genial!
Our Promise (Metalcore) gute aufstrebende MC Band aus dem Stuttgarter Raum, können wirklich was!
Parasite Inc. (Melo Death) meine Band, haben CD Release auf dem Breeze!
Siamese (Core/Rock) unfassbare Melodien, sehr geil!
Vola (Progressive Metal) unbedingt auschecken!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Alphawolf

Schnauzer-Andi
Moderator
Beiträge
8.684
Reaktionspunkte
7.485
Ort
Mos Eisley
Die Running Order ist online.

Bestätigt durch zwei, drei unangenehme Überschneidungen leider das, was schon länger klar war. Das Billing trifft meinen Geschmack dieses mal leider nur bedingt. Ich freue mich irrsinnig, endlich wieder auf das Breeze zu können, aber das Zeltplatz Erlebnis wird dieses Jahr wohl einen höheren Anteil am Genuss haben als sonst :D
 
  • Like
Reaktionen: mindstop

thedoomass

Parkrocker
Beiträge
3.825
Reaktionspunkte
1.006
Alter
33
Ort
Ingolstadt
falls jettz jemand gar keine Bands kenne würde, würde ich folgendes vorschlagen:
Tipps und Geheimtipps sind:

Any Given Day (Metalcore) - wer auf Clean Vox steht mit geilen Riffs ist willkommen.
Aviana (Progressive Metalcore) - individuell, aber mega nice
Balance Breach (Metalcore/Melodeath) - auch eine sehr geile Kobo
Cypecore (Melodeath) gute Freunde und tolle Mukke, geile Show
Dagoba (Modern Metal wie er im Buche steht)
Defocus (gute Kumpels) und modern Metalcore ohne viel Cleans
Elwood Stray (Metalcore) ohne viel Klimbim aber mit Hitpotenzial!
End Of Green (Gothic Metal) Geile Hooks, Local band, muss man sich geben!
LANDMVRKS (Hardcore) einfach genial!
Our Promise (Metalcore) gute aufstrebende MC Band aus dem Stuttgarter Raum, können wirklich was!
Parasite Inc. (Melo Death) meine Band, haben CD Release auf dem Breeze!
Siamese (Core/Rock) unfassbare Melodien, sehr geil!
Vola (Progressive Metal) unbedingt auschecken!!!

Danke dir :)
 
  • Like
Reaktionen: mindstop

Alphawolf

Schnauzer-Andi
Moderator
Beiträge
8.684
Reaktionspunkte
7.485
Ort
Mos Eisley
Spielen natürlich parallel zu 1914, das ist die Überschneidung, die mich mit Abstand am meisten nervt :arrow:
 

Alphawolf

Schnauzer-Andi
Moderator
Beiträge
8.684
Reaktionspunkte
7.485
Ort
Mos Eisley
Darauf wirds bei mir hinauslaufen. Schwarz Pflicht, Rot Nach Lust, Laune, Wetter und Begleitung.

WhatsApp Image 2022-07-28 at 16.07.34.jpeg


@mindstop seid ihr das ganze Wochenende da, oder nur für den Auftritt?
 
  • Like
Reaktionen: mindstop

Ü-liner

Startseite: Fixed.
Beiträge
1.577
Reaktionspunkte
237
Livestream

Zustimmung erforderlich

An dieser Stelle befindet sich ein eingebetteter Inhalt eines externen Anbieters (z. B. von YouTube oder Vimeo).

Um diesen eingebetteten Inhalt anzuzeigen, benötigen wir deine Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.

Gerade wird "Electric Callbay" abgefeiert, warum auch immer. Bin alt.
 

TheEmperor

Zu Gast bei Freunden
Moderator
Beiträge
13.612
Reaktionspunkte
4.768
Alter
36
Ort
Ostwig (Sauerland/NRW)
Nur Liebe für das Summer Breeze! 2019 schon sehr lieb gewonnen, hat sich mein guter Eindruck dieses Jahr wieder mehr als bestätigt. Kurze Zusammenfassung:

+ An- und Abreise ohne Probleme und großen Stau. Nach ein paar Minuten in der Schlange und 15Minuten auf dem Kontrollplatz war ich mit meinem Auto am Platz. Rückweg ohne Schlange einfach abgedampft am Hauptabreisetag.

+ Kurze Wege zum Konzertareal, sodass man immer mal wieder fix zum Camp konnte zwischendurch

+ Bühnenhopping. Ganz Klasse dort. Offene Wellenbrecher, richtig und wichtig für ein Festival dieser größe. Ich hasse es hinten zu stehen, möchte Bands und die Künstler immer gerne nah und von vorne sehen. Trotz vieler Bands auf 3-4 Bühnen konnte man problemlos noch Minuten vor den Bands oder sogar während dem Headliner vorne einen top Platz ergattern. Das machen dort so ziemlich alle so und niemand "campt" im Wellenbrecher, nur weil man später einen guten platz haben will. So habe ich trotz viel Campaufenthalt und Alkoholkonsum hier und da stattliche 21 Bands komplett gesehen

+ Bierstände. Wirklich zahlreich vorhanden und kompetent besetzt. Habe nie länger als ~3 Minuten auf ein Bier gewartet.

+ Dixis/Toiletten. Auch hier reichlich vorhanden. Auf den Campdixis nie länger als paar Minuten angestanden, oft gar nicht. Auf dem Infield nie anstehen dank Pissoirs. Verstehe nicht warum es das z.B. bei Rock am Ring nicht gibt. Das würde im wahrsten Sinne so viel Druck aus den Kloschlangen beider Geschlechter nehmen. Stattdessen stellt man dort z.B. 12 Dixis für ein paar tausend Leute im ersten Bereich auf eine Seite hin.

+ Gelände allgemein. Nicht zu klein, nicht zu groß. Man kommt überall sehr schnell hin, hat aber trotzdem immer noch genügend Platz für genügend Fressstände,bierstände,klos,nen biergarten,Merch Stände etc...


- fällt mir nix ein. Gegen den Schlamm ab Freitag war man nicht gewappnet aber da kann man nicht viel machen, man hats überlebt (paar Schuhe sind vllt. draufgegangen)

Insgesamt sehr froh mich spontan wieder für eine Teilnahme in @Alphawolf ´s Camp entschieden zu haben. Für mich mittlerweile das schönste und am Besten organisierte Festival aktuell wo ich unterwegs war. Falls nix dazwischen kommt denk ich mal nächstes Jahr wieder dabei.

wie im anderen Thread schon gesagt @mindstop hoffe ihr hattet nen cooles Konzert. Wollte eigentlich noch vorbeischauen aber bei den Emil Bulls hats mich dank des Rotzwetters komplett zerlegt und ausgekühlt, dass ich erstmal 2 Stündchen ins Zelt musste um mich aufzuwärmen, und das soll shcon was heißen, ich geh normal tagsüber nie ins zelt.. :mrgreen: