Wahlen

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von parkrocker92, 26. Januar 2017.

  1. Dracena

    Dracena Parkrocker

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Fand ich witzig:
    Musik-O-Mat
    Anstelle von Wahl-o-mat das Ganze mit Musik
     
  2. Cunego

    Cunego Parkrocker

    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    670
    Geschlecht:
    männlich
    Eindeutiges Ergebnis :lol:

    upload_2021-9-13_9-56-9.png
     
    Dracena gefällt das.
  3. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    3.205
    Zustimmungen:
    1.662
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Holderbank - Schweiz / Berlin
    Wenn eindeutig dann so:
    poll_613f15b060140.jpeg
     
  4. Mike1893

    Mike1893 Parkrocker

    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    1.314
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    FFM
    Kühni Kev hört wohl das selbe wie ich

    IMG_20210913_142704.jpg
     
  5. Invincible

    Invincible Parkrocker

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    88
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Forchheim
    Die steuerpolitische Positionierung der Parteien umfasst nicht nur zentrale Aussagen, wie zu einer Unternehmenssteuerreform oder der Einführung oder Ablehnung einer Vermögensteuer. Nur wenige der für die Steuerpflichtigen höchst relevanten Programmpunkte schaffen es allerdings auf die große Wahlkampfbühne.

    Mit dem Wahlhelfer vom EY kann man die steuerlichen relevanten Agendapunkte mal durchspielen.
    Anmerkung: Es stehen nur die 5 großen Parteien zur Verfügung

    Hier der Link: EY wahlhelfer

    Ebenso kann man mit dem Steuer-o-mat ganz einfach ausrechnen wie sich die Steuerpläne der großen Parteien auf das ganz persönliche Netto auswirken.

    Steuer-O-Mat - Wie wirken sich die Steuerpläne der Parteien auf Ihr Netto aus? Jetzt berechnen!
     
    Dutzendteichente gefällt das.
  6. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.077
    Zustimmungen:
    5.994
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
  7. Dutzendteichente

    Dutzendteichente Parkrocker

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Interessant, hätte ich nicht gedacht. Bis ca 48.000€ würde man am meisten von der Linken profitieren, knapp vor der FDP, dann kehrt es sich um. Aber selbst bei 85.000€ die Linke noch mit der 2. größten Steuererleichterung. Wobei sich natürlich immer die Frage stellt wie das finanziert werden soll und wie realistisch es ist.
     
    Gledde gefällt das.
  8. thedoomass

    thedoomass Parkrocker

    Beiträge:
    3.787
    Zustimmungen:
    988
    Ort:
    Ingolstadt
    Die FDP kann's zumindest nach Wahlprogramm nicht gegenfinanzieren. Die Linke schon. Wobei das dann teilweise absurde Züge annimmt :D
     
    ostrichz gefällt das.
  9. thedoomass

    thedoomass Parkrocker

    Beiträge:
    3.787
    Zustimmungen:
    988
    Ort:
    Ingolstadt
    "Weiter so" aus Niedersachsen. Naja zumindest sackt die AfD ab.
     
  10. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.077
    Zustimmungen:
    5.994
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Die SZ berichtet heute Abend über eine mögliche politische Einflussnahme bei der Durchsuchung im Bundesfinanzministerium letzte Woche.

    Es wird interessant.

    Die Diskrepanz zwischen Wortlaut im Beschluss und in der Pressemitteilung stinkt 500m gegen den Wind.

    Auch, dass die paar Akten, um die es wohl ging, ohne weiteres elektronisch abrufbar waren.

    Angeblich geht es lediglich um ein elektronisches Postfach, das durchsucht wurde und vorher hat die Osnabrücker Staatsanwaltschaft 14! Monate nicht um Einsicht gebeten. Es wurde bei der Durchsuchung keine einzige Akte beschlagnahmt, keine!

    Ich bin äußerst gespannt ob und was da noch rauskommt. Für mich erinnert das extrem an die USA 2017 und ich bin ziemlich überzeugt davon, dass hier die letzte Patrone gezündet werden sollte seitens der CDU und einem Staatsanwalt der gleichzeitig aktiver CDU Politiker ist (explizit meine persönliche Meinung).

    Gut auch, dass zumindest die SZ noch wie ein unabhängiges Medium agiert.

    Leider hinter Schranke:

    Durchsuchung im Finanzministerium: Das Rätsel um die Pressemitteilung
     
    Matte gefällt das.
  11. Guadalajarena

    Guadalajarena Parkrocker

    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    2.907
    Ort:
    The place where no one twice goes
    Wer auch jede Kritik an der Staatsanwaltschaft bzw. deren Unabhängigkeit sofort als Sargnagel der Demokratie begreift, sollte auch einfach mal nur eine beliebige Folge des Zeit-Verbrechen-Podcasts mit Sabine Rückert.(<3) hören..
     
    ostrichz, maxibt und McLeo gefällt das.
  12. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.077
    Zustimmungen:
    5.994
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Wie zeige ich, dass ich null Bock auf Kinder habe, ohne es zu sagen?

    Armin Laschet kann auch das...

    Außerdem lügt er die Kinder am Ende bei der Ehe für Alle sogar noch an. Furchtbar.

     
  13. Funkyandy

    Funkyandy Mach mir den Hirsch

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    1.071
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Richtig schlecht, wie sich auch in diesem Format Laschet schlägt und zunehmend schlechtere Laune bekommt.

    Hier übrigens das Interview mit Scholz. Baerbock war ja leider nicht dabei.

     
  14. thedoomass

    thedoomass Parkrocker

    Beiträge:
    3.787
    Zustimmungen:
    988
    Ort:
    Ingolstadt
  15. TheEmperor

    TheEmperor Zu Gast bei Freunden
    Moderator

    Beiträge:
    13.434
    Zustimmungen:
    4.511
    Ort:
    Ostwig (Sauerland/NRW)
    Ungeachtet dessen wie sich Scholz und Laschet geschlagen haben, find ich das Format ziemlich unsinnig wenn den Kindern die Fragen aufs Ohr gelegt werden und sie die Fragen nachbrabbeln die sie teilweise gar nicht verstehen. Da kann man auch direkt und normal mit Erwachsenen Fragestellern reden. Beide Parteien fanden das Format im Nachhinein übrigens nicht toll.
     
  16. xdcc

    xdcc Parkrocker

    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    658
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Ein Hoch auf die Briefwahl! Hab vor zwei Wochen schon gewählt und gehe jetzt einfach jeglichem Wahlgedöns aus dem Weg :smt023
     
    Grüner und GodFather gefällt das.
  17. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    3.205
    Zustimmungen:
    1.662
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Holderbank - Schweiz / Berlin
    Und dann mit Schild durch die Innenstadt: "ich bin Briefwähler und du zu spät!" :dots:
     
    DuckieW gefällt das.
  18. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    3.205
    Zustimmungen:
    1.662
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Holderbank - Schweiz / Berlin
    I feel you. Fand das "Kannst du Kanzerlamt" auch besser. Man hat hier so dermassen gemerkt, dass die Fragen von einem Erwachsenen kommen und vor allem hat mich das Reingequatsche und nicht ausreden lassen sehr genervt. Politiker bzw. Erwachsene allgemein machen das in Diskussionsrunden eh schon so oft... man sollte Kindern hier ein Vorbild sein. Aber zuhören und ausreden lassen sind auch so Tugenden die mehr und mehr versanden.

    ... und ich würde mich freuen wenn die Pädagogen unter uns mir beim letzten Satz widersprechen würden!
     
    Gledde gefällt das.
  19. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.077
    Zustimmungen:
    5.994
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Sehe ich auch so.

    Allerdings lügt einer die Kinder halt an und der andere nicht. Sagt dann halt viel aus über die beiden Kandidaten.

    Auch übrigens, ob man sich aggressiv/genervt gegenüber den Kindern verhält, zumindest das muss ein Kanzlerkandidat im Griff haben.

    Ganz unabhängig davon, ob die Fragen jetzt sinnvoll, gemein oder doof sind.
     
  20. maxibt

    maxibt Dipl.-Ing. Hexenmeister, BSc in Wohnmobiling
    Administrator

    Beiträge:
    17.903
    Zustimmungen:
    5.244
    Ort:
    Nürnberg
    Eben, genau darum ging es doch, dass du einem Kind nicht antworten kannst wie einem Erwachsenen, und entsprechend die üblichen Ausflüchte und das Um-die-Frage-rumreden nicht funktionieren. Wie sehr ihn das aus dem Konzept bringt, hat Laschet ja gezeigt.
    Ganz toll fand ich neben den Lügen übrigens auch die implizite Aussage gegenüber einem Zehnjährigen, dass Zigarillos rauchen schon ok ist, wenn man das nicht auf Lunge tut.

    Ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel, warum er diesem Format überhaupt zugesagt hat :D
     
    Grüner, Gunga, Matte und 3 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden