Wahlen

GodFather

Parkrocker
Beiträge
270
Reaktionspunkte
463
@GodFather das ist so vollkommener Blödsinn, aber glaub wir kommen da auf keinen Nenner :D
Da haben wir übrigens genau die Thematik. Welch Überraschung.
 
  • Wow
Reaktionen: Gledde

Alphawolf

Schnauzer-Andi
Moderator
Beiträge
9.067
Reaktionspunkte
8.198
Ort
Mos Eisley
You go, girl

Zustimmung erforderlich

An dieser Stelle befindet sich ein eingebetteter Inhalt eines externen Anbieters (z. B. von YouTube oder Vimeo).

Um diesen eingebetteten Inhalt anzuzeigen, benötigen wir deine Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.
 

BennyK

Parkrocker
Beiträge
281
Reaktionspunkte
64
Am wichtigsten finde ich ja, dass sich die bestehende Bundesregierung mal am Riemen reisst und aufhört, sich in Kleinscharmützel zu stürzen. Manchmal hab ich das Bedürfnis in die nächste Bundestagssitzung zu platzen, alle an den Beinen zu packen, umzudrehen, zu schütteln und sie anzubrüllen endlich friedlich miteinander zu spielen, weil sonst alle mal dringend an die frische Luft müssen.
(keine Sorge, das ist metaphorisch gemeint - ich würde nie so mit einem Kind umgehen)

Ich finde es unfassbar, wie eine Koalition so darauf aus sein kann, die eigenen Koalitionspartner auszubooten, gegeneinander auszuspielen, und permanent übertrumpfen und blockieren zu wollen. Welchen Teil von "Für das Wohle des Volkes" hat man da nicht verstanden?
Wohlgemerkt: jeder Standpunkt einer demokratischen Partei soll gehört werden jeder Aspekt hat seine Vor- und Nachteile. Konsequenzen müssen verstanden und abgewogen werden. Und am Ende kommt der bestmögliche, für alle Menschen einer Gesellschaft tragbare Konsens heraus.
Dieser Konsensgedanke fehlt mir in der jetzigen Regierungslandschaft (Opposition eingeschlossen). Es geht nur darum, wie man sich das letzte Bisschen verbliebener Macht sichert und bloss nicht nachgibt.
Diese Uneinigkeit und fehlende Geschlossenheit ist der Nährboden für Demokratiefeinde, Faschisten und andere hässliche Individuen.
Ja, da bin ich bei dir. Allen voran die FDP betreibt strikte Arbeitsverweigerung und Blockadepolitik. Egal ob Wissing im gesamten Verkehrssektor (Stichwort Klimaschutzgesetz nicht einhalten und darauf sch****) oder die FDP einfach das bereits beschlossene Lieferkettengesetz auf EU Ebene in letzter Sekunde zu Fall bringt. Ich bewundere Habeck dafür, dass er CL nicht schon längst die Murmeln aus dem Sandkasten stibitzt hat. Vor allem wundert mich, dass allen voran die Grünen als Bashing-Objekt herhalten müssen. Was in Gewalt aktuell umschlägt und mit Demokratie nichts mehr zu tun hat (Biberach, Schorndorf). Dabei sind die Grünen wahrscheinlich die einzige große Partei, die Arbeiten (ja, auch mit Fehlern natürlich) ohne permanent gegen andere Parteien populistisches Bashing zu betreiben.
Ich erwarte: Etwas mehr Erfurcht und mehr Arbeit seitens der FDP + klares Machtwort vom Kanzler zum Beispiel bezgl Lieferkettengesetz
Der Aschermittwoch war gleichzeitig sehr sanft.- So sanft wie noch nie? Merz spricht sich gegen afd und pro Koaition mit den Grünen aus, Hubsi benutzt keine (!!!) Schimpfwörter. Mit Ausnahme der afd schien es, als hätten finalerweise alle Parteien verstanden: Wir müssen jetzt als Demokrat*innen zusammenhalten in der Grundatzfrage.
Wenn dass dazu führt, dass die demokratischen Parteien zum Populismus abrücken, haben wir schon einen guten Anfangsschritt geschafft.

Leider war da noch Söder mit einer unsäglichen Rede. CSU halt.
 

Walter-Freiwald

Es war nur Sodbrennen
Beiträge
2.889
Reaktionspunkte
760
Alter
32
Ort
Feldkirchen (b. München)
You go, girl

Zustimmung erforderlich

An dieser Stelle befindet sich ein eingebetteter Inhalt eines externen Anbieters (z. B. von YouTube oder Vimeo).

Um diesen eingebetteten Inhalt anzuzeigen, benötigen wir deine Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.

Zustimmung erforderlich

An dieser Stelle befindet sich ein eingebetteter Inhalt eines externen Anbieters (z. B. von YouTube oder Vimeo).

Um diesen eingebetteten Inhalt anzuzeigen, benötigen wir deine Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.