Weitere Acts für Rock im Park 2023 bestätigt

Mike1893

Parkrocker
Beiträge
2.758
Reaktionspunkte
1.722
Alter
46
Ort
FFM
Wenn das alles gewesen sein soll, wovon anhand der Schriftgröße nicht auszugehen ist, dann könnte man ein Deckel drauf machen und das Ding beerdigen. Damit würde man vielleicht 70k ziehen, und zwar auf beide Festivals zusammen.
 

ostrichz

Parkrocker
Beiträge
300
Reaktionspunkte
408
Alter
31
Wenn sie noch einen großen Act unter Dach und Fach haben, hätten die das aber sicherlich auch klar kommuniziert? Vielleicht ist man noch irgendwo dran, aber wirkt für mich nicht so, dass da ein weiterer Head sicher ist :D Erinnert mich an den Eiertanz 2015 vom Hurricane, als man bis zuletzt an einen dritten Head glaubte und am Ende wurde Marteria hochgezogen. Ähnliches beim Rockavaria 2016, als erst nur bei Iron Maiden der offizielle Schriftzug verwendet wurde und viele glaubten, dass da noch weitere Headliner kommen, weil die anderen Acts ja in ner generischen Schrift auf dem Plakat standen.
 

Locust

Parkrocker
Beiträge
75
Reaktionspunkte
16
an deren stelle würde ich zwingend noch 3-4 stake acts bringen wenn man karten verkaufen will. PWD und FSF wären da schon hilfreich aber eigentlich braucht es noch ein Zugpferd als Head
 
Zuletzt bearbeitet:

Philter

Parkrocker
Beiträge
115
Reaktionspunkte
54
Alter
28
Ort
Nittenau
Ich weiß nicht wie's euch geht, aber mir kommts vor als hätte der eine oder andere in dem Verein paar ordentliche Fehler gemacht...:facepalm:
Kann man nur hoffen, dass die ganzen Ticketverkaufszahlen etc. keine Auswirkung auf das Fortbestehen des Festivals haben wird :shock:
 

Uwe_B

Parkrocker
Beiträge
46
Reaktionspunkte
39
Ort
Lauffen / N
Hi zusammen,
wie ist Eure Einschätzung? Kommt da noch etwas, das dann zweiter und dritter Headliner genannt werden kann oder war's das in den obersten Zeilen? Als echter Headliner wurden ja bisher nur die Hosen genannt und die stehen ja auch tatsächlich an Ihrem Tag explizit und alleine ganz oben.
 

michi123

Parkrocker
Beiträge
111
Reaktionspunkte
124
Hi zusammen,
wie ist Eure Einschätzung? Kommt da noch etwas, das dann zweiter und dritter Headliner genannt werden kann oder war's das in den obersten Zeilen? Als echter Headliner wurden ja bisher nur die Hosen genannt und die stehen ja auch tatsächlich an Ihrem Tag explizit und alleine ganz oben.
Kings of Leon und Die Toten Hosen sollten Headliner sein. Für den Sonntag wird wahrscheinlich noch was kommen. (Laut Schriftgröße auf der Homepage und der Ankündigung im Pressetext (KoL als Head))
 

Locust

Parkrocker
Beiträge
75
Reaktionspunkte
16
Jo so ist es. Der Freitag dürfte ziemlich komplett sein, hat auch die meisten Bands, vielleicht kommt nochmal 1-2 kleiner Bands.

Am Samstag fehlen wohl noch 3-4 Bands sind bisher von der Anzahl die wenigsten. Hier fehlt noch was in der 3. Reihe und ich würde auf FSF tippen. Dann noch 2-3 dahinter.

Am Sontag fehlt ein Headliner (Ich tippe auf PWD) und dann vielleicht auch nochmal 2 kleinere Bands. Also insgesamt so bis zu 10 Bands dürften noch folgen.

Fraglich sehe ich allerdings Fever333 da der Kerl aktuell alleine ist und ihm fehlt ne Band.
 

Locust

Parkrocker
Beiträge
75
Reaktionspunkte
16
Das schon , allerdings wäre Ersatz gut. Fever hat nen recht hohen Slot, was grundsätzlich verdient war. Nachdem aber sich die Band mehr oder weniger aufgelöst hat und die bereits 2 mal da war finde ich die Platzierung fragwürdig
 

Alphawolf

Schnauzer-Andi
Moderator
Beiträge
9.059
Reaktionspunkte
8.183
Ort
Mos Eisley
Warum sollten Fever 333 nicht kommen? Die beiden Musiker sind im Oktober ausgestiegen, die Bestätigung für Rock im Park kam Anfang November. Man kann den Veranstaltern sicherlich vieles vorwerfen und zutrauen, aber dass die vor der Bestätigung mal angefragt haben, ob das eventuell dann auch klappt, kann man schon voraussetzen. Die sind ja auch nicht komplett auf der Brennsuppn daher geschwommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Uwe_B

Parkrocker
Beiträge
46
Reaktionspunkte
39
Ort
Lauffen / N
Kings of Leon und Die Toten Hosen sollten Headliner sein. Für den Sonntag wird wahrscheinlich noch was kommen. (Laut Schriftgröße auf der Homepage und der Ankündigung im Pressetext (KoL als Head))

danke,

naja KoL sind ja nicht gerade prickelnd. Waren 2014 für meinen Geschmack eher ober-langweilig und ich habe nach 2 Titeln dann wieder die Bühne gewechselt.
 

Locust

Parkrocker
Beiträge
75
Reaktionspunkte
16
Warum sollten Fever 333 nicht kommen? Die beiden Musiker sind im Oktober ausgestiegen, die Bestätigung für Rock im Park kam Anfang November. Man kann den Veranstaltern sicherlich vieles vorwerfen und zutrauen, aber dass die vor der Bestätigung mal angefragt haben, ob das eventuell dann auch klappt, kann man schon voraussetzen. Die sind ja auch nicht komplett auf der Brennsuppn daher geschwommen.

man wird sehen, die tour fiel erstmal aus.

Ein Vorwurf war es übrigens nicht