Album-Adventskalender 2022

Jimmy Pop

like a princess
Beiträge
7.531
Reaktionspunkte
4.571
Alter
31
Ort
Fürth
Website
boxd.it
HowR3NV.md.png


Bisschen zu wuchtig für den ganz großen Wurf. Die Erwartungen waren allerdings auch riesig. Dafür hat er aber ziemlich gut abgeliefert.
 
  • Like
Reaktionen: Ksaver und Alphawolf

Ksaver

Parkrocker
Beiträge
7.306
Reaktionspunkte
3.143
Alter
31
Ort
Coburg
9E293C1E-4A16-4796-9C17-1AEBFD5EC242.jpeg


Mir reichen die Überhits, um das Album entsprechend hoch zu ranken, der Rest ist nämlich auch weitab von schlecht.
Kleiner Fact am Rande: Mit „Belinda Says“ findet sich auf dieser Platte der laut Pitchfork beste Song des Jahres (was tatsächlich auch mein meistgehörter Song der letzten 365 Tage laut last.fm ist).
 

Jimmy Pop

like a princess
Beiträge
7.531
Reaktionspunkte
4.571
Alter
31
Ort
Fürth
Website
boxd.it
HotDQfI.md.png


Ich muss gestehen, dass das mein erstes Beyoncé-Album in voller Länge war, aber es hat sich sowas von gelohnt. Vor allem das Songwriting hat es mir angetan. Ich glaube, dass sie ganz vielen Frauen Halt und das Gefühl gibt, gesehen zu werden. Ich hab Beyoncé zu lange übersehen. Das wird jetzt nachgeholt.
 

Ksaver

Parkrocker
Beiträge
7.306
Reaktionspunkte
3.143
Alter
31
Ort
Coburg
Ich muss gestehen, dass das mein erstes Beyoncé-Album in voller Länge war, aber es hat sich sowas von gelohnt. Vor allem das Songwriting hat es mir angetan. Ich glaube, dass sie ganz vielen Frauen Halt und das Gefühl gibt, gesehen zu werden. Ich hab Beyoncé zu lange übersehen. Das wird jetzt nachgeholt.


Lemonade nur geil
 

Jimmy Pop

like a princess
Beiträge
7.531
Reaktionspunkte
4.571
Alter
31
Ort
Fürth
Website
boxd.it
HxHBwrB.md.png


Was zum abschalten und träumen. Wunderschön und sehr intim. Das Album wurde, wenn ich mich recht erinnere, in 3 teilen über Monate hinweg released. Fand ich mega stressig und hat mich genervt. Dafür ein paar Plätze Abzug [-(
 
  • Like
Reaktionen: Ksaver und Alphawolf

Ksaver

Parkrocker
Beiträge
7.306
Reaktionspunkte
3.143
Alter
31
Ort
Coburg
63994EDC-46D2-4B4B-B59B-0C52E679D0B1.jpeg


Emo mit Metal Einflüssen? Count me in!
Es wird geschrien vor Gitarrenwänden und im nächsten Moment wieder das Leid melodisch in nem ruhigen Part beklagt. Es wird auf der Gitarre gefrickelt, dann kommt man plötzlich mit Sprechgesang um die Ecke. Und Bläser bringt man auch mal an den Start. Auf der Platte ist einiges los, musikalisch wie emotional und daher steht sie zurecht da, wo sie steht.
 

Alphawolf

Schnauzer-Andi
Moderator
Beiträge
8.712
Reaktionspunkte
7.535
Ort
Mos Eisley
Anhang anzeigen 14102

Emo mit Metal Einflüssen? Count me in!
Es wird geschrien vor Gitarrenwänden und im nächsten Moment wieder das Leid melodisch in nem ruhigen Part beklagt. Es wird auf der Gitarre gefrickelt, dann kommt man plötzlich mit Sprechgesang um die Ecke. Und Bläser bringt man auch mal an den Start. Auf der Platte ist einiges los, musikalisch wie emotional und daher steht sie zurecht da, wo sie steht.

:love::love::love::love:
 

Ksaver

Parkrocker
Beiträge
7.306
Reaktionspunkte
3.143
Alter
31
Ort
Coburg
530CA6F3-9B93-4070-8ED2-A8EAF1FED57B.jpeg


Für mich geht’s mit der Band nur aufwärts. Mit Schlagenheim konnte ich noch nicht so viel anfangen, Cavalcade fand ich dann super und das setzt nochmal einen drauf. Zusammen mit bcnr das spannendste was der Rock aktuell zu bieten hat.
 

Snakecharmer22

Parkrocker
Beiträge
1.527
Reaktionspunkte
939
Ja gut, ich fang einfach mal mit Türchen 20 an, bzw mit Platz 5 in meinem diesjährigen Ranking :) Habe nicht so viel Musik gehört, dass ich 24 Alben zusammenkriegen würde aber ein paar Perlen haben sich natürlich trotzdem rauskristallisiert.

upload_2022-12-20_18-0-36.jpeg


Platz 5 : Die Nerven - Die Nerven

Wer ein bisschen im Kosmos von Drangsal und Casper unterwegs ist, dem ist der Name Max Rieger nicht unbekannt. Hab in viele seiner Sachen schon, die er selbst macht bzw produziert reingehört (All diese Gewalt, Friends of Gas) aber so richtig gekickt bei mir, hat es mich erst mit diesem Album. Ein fantastisches Ding, eine Hitdichte, welche ihresgleichen sucht, eigentlich kein schlechter Song. Diese Band kann noch viel viel größer werden und hat die Aufmerksamkeit verdient, die sie mit diesem Album endlich erreicht haben.
 

Snakecharmer22

Parkrocker
Beiträge
1.527
Reaktionspunkte
939
images


Platz 4 : Ghost - Impera

Die großartige Vorabsingle "Call Me Little Sunshine" ließ mich schon im Vorfeld auf das vielleicht beste Ghost Album hoffen. Leider ist es das dann doch nicht ganz geworden, dafür fehlte mir das morbide und okkulte was Ghost immer auch ein wenig ausgemacht hat. Das hier ist lupenreiner Stadionrock für die ganz große Bühne, klar wohin Tobias Forge damit will und ich gönne ihm jeden Headliner Slot dieser Welt, er hat lange genug dafür geschuftet und an seiner Vision festgehalten. Es ist mir im Endeffekt halt dann doch etwas zu glatt gebügelt und mir fehlen die Ecken und Kanten die frühere Alben hatten, aber es sind schon gnadenlose Banger drauf, die bei mir oft gelaufen sind dieses Jahr (Kaisarion, Spillways, Griftwood seien hier genannt.) Deswegen reichts für den vierten Platz.
 

Jimmy Pop

like a princess
Beiträge
7.531
Reaktionspunkte
4.571
Alter
31
Ort
Fürth
Website
boxd.it
HzRVIhg.md.png


Wieder eine Band, bei der es erst in diesem Jahr bei mir so richtig Klick gemacht hat. Euphorisch hab ich mich durch die Discographie gehört. Und dann kam auch noch dieses sensationelle Album, mit ausschließlich Hits, raus. So wurde Ghost zu meiner zweitmeisten gehörten Band in diesem Jahr, selbstverständlich nur noch von Taylor geschlagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ksaver

Parkrocker
Beiträge
7.306
Reaktionspunkte
3.143
Alter
31
Ort
Coburg
F121A898-94B0-469B-AE09-9316A069A03A.jpeg


Leider mach ich das Ghost Triple nicht voll, denn der Platz wird belegt von Big Thief, die es wieder einmal mehr in meine Jahresliste und in mein Herz geschafft haben. Die Qualität des Outputs der Gruppe ist bei der Menge mehr als beachtlich. Und auch hier kommt trotz des sperrigen Titels und einer Laufzeit von 80 Minuten keine Sekunde Langeweile auf.
Das Konzert in Köln war 2020 mein letztes vor Corona und das in München nächstes Jahr im April wird mein erstes danach, hab ich beschlossen, denn dann erkläre ich das Ganze offiziell für beendet. Freu mich!
 
Zuletzt bearbeitet:

Jimmy Pop

like a princess
Beiträge
7.531
Reaktionspunkte
4.571
Alter
31
Ort
Fürth
Website
boxd.it
HzkOebn.md.png


The 1975 verfolge ich quasi seit Stunde eins, also seit ihrem Debüt im Jahr 2013. Jedes Album macht auf seine Art riesen Spaß und es ist einfach faszinierend die Weiterentwicklung von Album zu Album mitzubekommen. @Ksaver hat mal gesagt, wenn die wollen würden, wären sie aktuell die größte Band der Welt. Da kann ich nur zustimmen.

Spätestens
mit ihrer aktuellen Platte haben sie bewiesen, dass sie auch einfach nur ein Album voller Hits raushauen können, ohne Überlänge, ohne Experimente. Es ist ihr bestes und es befindet sich auch der beste Song des Jahres auf diesem Album (s.u.). Wer es noch nicht kennt - enjoy!

Zustimmung erforderlich

An dieser Stelle befindet sich ein eingebetteter Inhalt eines externen Anbieters (z. B. von YouTube oder Vimeo).

Um diesen eingebetteten Inhalt anzuzeigen, benötigen wir deine Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.
 

Ksaver

Parkrocker
Beiträge
7.306
Reaktionspunkte
3.143
Alter
31
Ort
Coburg
2B0A292F-E497-4EAB-8E30-E43CD48D1458.jpeg


Kann mich da den Ausführungen von @Jimmy Pop nur vollumfänglich anschließen. Man hat sich diesmal die (teils durchaus spannenden) Experimente gespart und ein Hitfeuerwerk auf die Leute losgelassen. Kaum eine Band verschafft mir mehr gute Laune und so hatte ich 2019 im Park (ja, da war ich tatsächlich mal wieder für einen Tag vor Ort!) mit den größten Spaß bei einem Festival Gig jemals. Entsprechend hab ich unglaublich Lust auf die Tour im kommenden Jahr. Ich werde kreischend ganz vorne im Premium VIP Bereich zu finden sein. :bang: