Bonnaroo 2010

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

OASG

Parkrocker
Beiträge
55
Reaktionspunkte
11
Alter
32
Ort
St. Gallen CH
Das Bonnaroo Festival findet vom 10. bis 13. Juni in Manchester TN (USA) statt.

Ticket's kosten übrigens $234.50 (ca. 160 Euro)

Unglaubliches Line-Up das heute bekannt gegeben wurde:

Against Me!
B.O.B
Baaba Maal
Baroness
Bassnectar
Big Sam's Funky Nation
Blitzen Trapper
Blues Traveler
Brandi Carlile
Calexico
Carolina Chocolate Drops
Clutch
Cross Canadian Ragweed
Damian Marley and Nas
Dan Deacon Ensemble
Daryl Hall & Chromeo
Dave Matthews Band
Dave Rawlings Machine
Deadmau5
Diane Birch
Dr. Dog
Dropkick Murphys (us)
Edward Sharpe & the Magnetic Zeros
Gary Chardonnay
GWAR
Here We Go Magic
Hot Rize
Ingrid Michaelson
Isis
Jamey Johnson
Japandroids
Jay Electronica
Jay-Z
Jeff Beck
Jimmy Cliff
John Fogerty
John Prine
Julia Nunes
Kid Cudi
Kings of Leon (us)
Kris Kristofferson
LCD Soundsystem (us)
Les Claypool
Local Natives
Lotus
Lucero
Manchester Orchestra
Martin Sexton
Mayer Hawthorne and the County
Medeski Martin & Wood
Michael Franti and Spearhead
Miike Snow
Miranda Lambert
Monte Montgomery
Mumford & Sons
NEEDTOBREATHE
Neon Indian
Norah Jones
OK Go
Phoenix (fr)
Punch Brothers
Rebelution
Regina Spektor
Rise Against (us)
She & Him
Steve Martin & the Steep Canyon Rangers
Stevie Wonder
Tenacious D
The Avett Brothers
The Black Keys
The Dead Weather
The Disco Biscuits
The Dodos
The Entrance Band
The Flaming Lips with Stardeath and White Dwarfs perform Dark Side of the Moon
The Gaslight Anthem (us)
The Melvins
The National
The Nitty Gritty Dirt Band
The Postelles
The Temper Trap
The xx (uk)
They Might Be Giants
Thievery Corporation
Tinariwen
Tokyo Police Club
Tori Amos
Trombone Shorty & Orleans Avenue
Wale
Weezer
Zac Brown Band

:pop::pop:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

nitsche

VeterAdmin
Veteran
Beiträge
8.166
Reaktionspunkte
1.172
Oha, Weezer, Tenacious D und Ok Go hätte ich im Park auch gerne...
 

OASG

Parkrocker
Beiträge
55
Reaktionspunkte
11
Alter
32
Ort
St. Gallen CH
Against Me!, Damian Marley, Dropkick Murphys, Jimmy Cliff, Kings of Leon, Rise Against, Tenacious D, The Flaming Lips, The Gaslight Anthem und Weezer!!

den Rest kenn ich nicht wirklich, wird aber wahrscheinlich doch die eint oder andere Perle dabei sein.

sind die Kings etwa doch auf Tour?
 

firebass

Schon fast ein Großer
Beiträge
5.516
Reaktionspunkte
1.372
Alter
33
Ort
München
außer Tenacious D nix besonderes...die sollen endlich nicht mehr so rumtuen von wegen " außerhalb des englischsprachigen raum versteht uns keiner..." mimimimimimimimimi.... die sind doch bloß zu feige das auszuprobieren :p
 
  • Like
Reaktionen: WhiZZler

McLeo

Parkrocker
Beiträge
12.309
Reaktionspunkte
6.247
Ort
Augsburg
Against Me!, Damian Marley, Dropkick Murphys, Jimmy Cliff, Kings of Leon, Rise Against, Tenacious D, The Flaming Lips, The Gaslight Anthem und Weezer!!

den Rest kenn ich nicht wirklich, wird aber wahrscheinlich doch die eint oder andere Perle dabei sein.

sind die Kings etwa doch auf Tour?

Alleine Kings of Leon sind schon ein Grund ein lineup nicht als großartig zu bezeichnen!:mrgreen:
 

icedearth

The American Dream
Beiträge
13.976
Reaktionspunkte
4.035
Alter
43
Ort
USA/Deutschland
Auser Clutch, Tenacious D, Blues Traveler, Dave Matthews Band, Dropkick Murphys, GWAR, John Fogerty, Jeff Beck, Les Claypool, Stevie Wonder find ich die lineup nicht so toll. Das ist aber natuerlich geschmack sache. Ich denke nur das meine landesleute sollen endlich lehrnen wie man eine richtige Festival machen.
 

arm3nia

Parkrocker
Beiträge
3.268
Reaktionspunkte
2.027
Alter
33
Ort
Toxicity
Ich denke nur das meine landesleute sollen endlich lehrnen wie man eine richtige Festival machen.
Jo, Festivaltechnisch ist das unverständlicherweise echt recht schwach bei euch in den Staaten.
Aber was Konzertlineups angeht topt das keiner. Dauernd touren irgendwelche Lieblingsbands von mir zusammen.
Und gestern hab ich dann noch das entdeckt. Kann vom Lineup her locker mit dem für mich bisher besten Rock im Park, und zwar 2008, mithalten.
Und is immerhin auch 2 Tage, von daher wie ein "kleines festival". :)

Nur leider halt so weit weg und während der Schulzeit. :(
 

icedearth

The American Dream
Beiträge
13.976
Reaktionspunkte
4.035
Alter
43
Ort
USA/Deutschland
Ich denke nur das meine landesleute sollen endlich lehrnen wie man eine richtige Festival machen.
Jo, Festivaltechnisch ist das unverständlicherweise echt recht schwach bei euch in den Staaten.
Aber was Konzertlineups angeht topt das keiner. Dauernd touren irgendwelche Lieblingsbands von mir zusammen.
Und gestern hab ich dann noch das entdeckt. Kann vom Lineup her locker mit dem für mich bisher besten Rock im Park, und zwar 2008, mithalten.
Und is immerhin auch 2 Tage, von daher wie ein "kleines festival". :)

Nur leider halt so weit weg und während der Schulzeit. :(

Ja Rock on the Range hat eine echte gute lineup dieses Jahr. Es ist aber selten das wir eine gute Festival in die Staaten haben.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.