Chiemsee Summer 2016

Dieses Thema im Forum "Festivals 2016" wurde erstellt von Gledde, 19. November 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Häckchen

    Häckchen Parkrocker

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    in den letzten Jahren wurde Anfang August immer so eine Art Ticket-Ampel gepostet, an der man sehen konnte, wie viele Karten es noch gibt.
    Aber ich geh mal davon aus, dass es heuer sogar noch Karten an der AK geben wird

    Für mich gibt der Zeitplan dieses Jahr so viel Leerlauf :D
    und wenn wir unsere Zelte wieder auf dem Campingplatz gegenüber der Bühne aufschlagen und quasi vom Campingstuhl auf die Bühne schauen können, dann muss ich nur am Freitag mal aufstehen, um mir die Künstler in den Zelten ansehen zu können :D
     
  2. rroman

    rroman Parkrocker

    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    371
    Der Mittwoch dürfte für die breite Masse der unattraktivste Tag für einen Tagesausflug sein. Mitten in der Woche und Altherrenbands. Ich werden spontan entscheiden, ob ich für diesen Tag hinfahre, da mir das Wetter diesen Sommer einfach zu unbeständig ist.
     
  3. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.006
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Das würde ich stark bezweifeln. Der Tag bietet zwar weniger Bands aber:
    Du hast am Mittwoch die einzige Band die Headliner auf Major Festivals auf der ganzen Welt ist, sowie mit Bizkit und Sum 41 zwei Bands die Masse ziehen. Bei Bizkit wurde im Park wegen überfüllung geschlossen, auch wenn das selbstverständlich mit am "Headliner" lag. Sum41 war lange nicht unterwegs. Ok, beim Wochentag sind wir uns einig, der ist halt kacke ;)
     
  4. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.187
    Zustimmungen:
    6.130
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Da wird es einigen süßen Girlies die Schuhe ausziehen und die Blumkenbändchen aus dem geglätteten Haar wehen.

    Bei mir wird es der Mittwoch, wenn ich nicht noch zu verkatert vom Highfield bin, was höchstwahrscheinlich der Fall sein wird.
     
  5. rroman

    rroman Parkrocker

    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    371
    Die Punkte stimmen. Aber weder Prodigy, noch Bizkit haben auf ihren Tourstops in München in der größten Location (Olympiahalle) gespielt noch waren sie meines Wissens ausverkauft. Das sind generell eher Bands für die Zielgruppe 30+ und zumindest in meinem Freundeskreis haben die wenigsten Lust unter der Woche nen Festivaltag einzulegen und dafür Urlaub zu nehmen.
     
  6. vorsicht_bissig

    vorsicht_bissig Parkrocker

    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    755
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Urlaub zwar nicht, aber ein paar Überstunden abbauen sind mir DIESE Mittwochsbands allemal wert :mrgreen:

    findet,
    jemand aus der Zielgruppe 30+ (danke das Du nicht 40+ geschrieben hast... auch da wäre ich gut dabei :lol:)
     
  7. Fatbot

    Fatbot Parkrocker

    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    681
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Wenn ich nicht am nächsten Tag um 7 zur Arbeit müsste wäre ich sicherlich auch dabei. Obwohl ich nicht zur 30+ Generation gehöre. :D
     
  8. Mux

    Mux Guest

    Hat jemand Interesse an 2 Tickets für Freitag+Samstag mit Komfort-Camping?
    Neupreis war für beide 298 € (pro Ticket ist 149€). Ich würde sie sehr billig abgeben!
    Wetter schaut bisher auch super aus!
    Anreise mit der Bahn ist inclusive.
    Übergabe vor Ort möglich, bin 4 Tage dort.
     
  9. Häckchen

    Häckchen Parkrocker

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Genau das machen meine beiden Freundinnen :facepalm: im Sommer haben die Urlaubssperre, wollen aber das Festival nicht auslassen. Deswegen tingeln die morgens immer die 30min vom Festivalgelände zur Arbeit und abends gegen 18 Uhr zurück.

    Vom Wetter her haben wir es dieses Jahr wahrscheinlich richtig gut getroffen :D bin gespannt, wie hoch die Gewitterwahrscheinlichkeit nächste Woche ist
     
  10. MsUnicorn

    MsUnicorn Parkrocker

    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    584
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    südlich des Weißwoaschtäquators
    Nächste Woche soll es richtig heiß werden! Freu mich schon riesig. Vor allem, da ich täglich ein weiches Bett haben werde :love:. Taubertal hat mir mal wieder gezeigt, dass Zelten nicht mehr so ganz meins ist...

    Wird grandios. Ich mag das Chiemsee sehr, allein die Kulisse ist toll!
     
  11. vorsicht_bissig

    vorsicht_bissig Parkrocker

    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    755
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Tagesticket für Mittwoch ist eingetütet.
    25° C sind bestellt.
    Läuft.
     
  12. vorsicht_bissig

    vorsicht_bissig Parkrocker

    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    755
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Review: Tagesticket Chiemsee Summer / Day1


    SUM 41
    Fand ich sehr gutlaunig, die sympatischen Kanadier. Für mich überraschend, das das größtenteils recht junge Chiemsee-Publikum hin+wieder textsicher mitgesungen hat, da SUM 41 in den letzten Jahren ja nicht so wirklich present war. Ein perferkter Einstieg in den Abend.





    LIMP BIZKIT
    Fred Durst hätte vielleicht ein paar weniger bayerische Weisswürschtl zum Frühstück futtern sollen ... hab ihn schon deutlich bissiger und energetischer erlebt. Konzert war insgesamt sicher nicht verkehrt, wäre aber m.M. mehr drin gewesen. Die knackige Mucke und das manchmal etwas träge Bühnenpresenz/Rumgelaber wirkt auf mich etwas unstimmig.





    PRODIGY
    Erstaunlich, welche Agilität (oder sollte man treffenderweise speed-yness? :oops:) die "Wunderkinder" auch nach über einem Vierteljahrhundert exzessiven Musikerlebens noch auf die Bühne bringen... macht immer wieder Laune. Gefühltes 100x-iges zitiertes "Motherfu**er dies & jenes" von Maxim Reality kann zwar nerven aber so what ... das lässt sich wegtanzen :mrgreen:



    Fazit:
    54 Euronen Tagesticket für dieses Lineup dazu Bombenwetter mit ChiemSEE-Genuß am Folgetag .... wat will man mehr?
    8)
     
    Plotau gefällt das.
  13. lime

    lime Parkrocker

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Erding
    So nach paar Tagen rekultivieren muss ich sagen, es hat mir gut gefallen! Das Wetter war gigantisch, was wir täglich genutzt haben um zu den Tiroler Archen zugehen. Was war aber auch nötig! Die Menge mitten in den Campingplätzen taten mir schon ein wenig Leid. 0,0 Windzug dort.
    Zu den Bands:
    75Minuten Sum41 zum Einstieg fand ich schon recht geil!
    Schade war das Wanda abgesagt hatte, jedoch wurden wir mit den Donots für mich gut entschädigt.
    Zuletzt noch total im Gedächtnis geblieben war Nofx die in ihrer Art und Weise:bier: die Chiemsee Plus Ticketbesitzer auf der Panoramabar beschimpften :D Das Konzert war aber gut!
     
  14. Häckchen

    Häckchen Parkrocker

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Dieses Jahr war ich wirklich froh, dass wir unseren Stammplatz auf C5 hatten mit der Ache hinterm Zeltplatz. Mir wär der Weg von C2/3/Womo sonst zu den Bühnen und zum Wasser einfach zu weit gewesen und ich wär wahrscheinlich elendig unterm Pavillon verkümmert :D

    Sonst kann ich mich dieses Jahr nicht beklagen. Wetter (etwas zu) super, Bands klasse, Securities total lässig. Unsere nächtlichen Treffen mit Getränke-Tausch am Zaun C5/Security waren immer so mein kleines Highlight ^^ haben mein etwas anstrengendes Camp dieses Jahr etwas wett gemacht.
     
  15. MsUnicorn

    MsUnicorn Parkrocker

    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    584
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    südlich des Weißwoaschtäquators
    Schön wie immer. Zudem noch grandioses Wetter. Was will man mehr ☺️
     
  16. melonchen

    melonchen Parkrocker

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich war das erste mal und hatte noch Pech weil krank. Es war schon nett, recht familiär und klein - die Ache zum baden war auch richtig gut. Da ich mein Fahrrad mit hatte, war der Weg vom Caravan zu den Bühnen und zum Wasser zum Glück schneller überwindbar.
    Nicht gut fand ich dass die Anzahl der WCs am Camping echt zu wenig war und man trotz extra Caravan-Ticket nichtmal eigene WCs hatte (Dixies würden mir ja reichen).
    Vom Publikum her naja... Nicht ganz so meins, aber ich war verwöhnt vom Sziget :D

    Fahre nächstes Jahr wohl wieder, weils halt sehr nahe ist
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden