Deftones

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

arm3nia

Parkrocker
Beiträge
3.116
Reaktionspunkte
1.820
Ort
Toxicity
Deftones




Gerücht - Keine Bestätigung!

Die Deftones sind eine Band aus Sacramento (Kalifornien, USA), die sich 1988 gründeten. Sie gehören zu den innovativsten Vorreitern des modernen Rock der 1990er und 2000er und gelten zwar als Mitbegründer des Nu Metal, distanzierten sich von diesem Genre im Laufe ihrer
Karriere jedoch zunehmend.

In den späten Achtzigern lernten sich Chino Moreno, Abe Cunningham und Stephen Carpenter kennen und gründeten mit dem damaligen Bassisten Dominic Garcia die Deftones. Als Abe Cunningham und Dominic Garcia in einer anderen Band spielten, kam es bei den Deftones zu einer kleinen Pause. Später wurden sie durch den Schlagzeuger John Taylor und durch den Bassisten Chi Cheng ersetzt. Nach einiger Zeit verließ John Taylor die Band und Abe Cunningham wurde wieder Schlagzeuger. In dieser Besetzung fingen die Deftones 1989 an, ihre Musik in die Öffentlichkeit zu bringen und sich in Sacramento und Umgebung einen Namen zu machen.

Erst nach mehr als vier Jahren voller Nebenjobs, vielen Auftritten und Demotapeaufnamen bekamen die Deftones einen Plattenvertrag bei Madonnas Label Maverick. Zwar hatten die Deftones schon häufiger Angebote von kleineren Plattenfirmen bekommen, aber dafür hatten sie einen zu großen Anspruch an sich selbst.

Im September 1995 wurde dann ihr erstes Album Adrenaline veröffentlicht. Doch erst durch ihr zweites Album Around the Fur (1997) erhielten sie Ansehen von einem größeren Publikum und Kritikern. Den ersten Gastauftritt bei Deftones hatte Max Cavalera, Frontmann bei Soulfly und Gründer von Sepultura, der ihnen etwas unter die Arme griff und in diesem Zuge durch Verbreitung in der Szene dem „Around The Fur“-Album zum Durchbruch verhalf.

Drei Jahre nach Around the Fur veröffentlichten die Deftones ihr bisher erfolgreichstes Album, White Pony, auf dem sich ein gemeinsames Lied („Passenger“) mit Maynard James Keenan (Tool, A Perfect Circle) befindet. Erst seit diesem Album ist Frank Delgado offizielles Mitglied, doch er hat schon an den beiden Alben zuvor im Hintergrund mitgearbeitet. Für den Song Elite, der sich auf White Pony befindet, erhielten die Deftones 2001 einen Grammy. Im Jahr 2003 wurde das Album Deftones veröffentlicht.

Die Deftones arbeiteten auch an einigen Nebenprojekten. So sind Chino Moreno und Frank Delgado an dem Projekt Team Sleep, Abe Cunningham an dem Projekt Phallucy und Stephen Carpenter an dem Projekt Kush beteiligt. Chi Cheng nimmt für gute Zwecke CDs mit eigenen Gedichten auf.

Im Oktober 2005 wurde B-sides and Rarities veröffentlicht, auf diesem Tonträger finden sich u. a. Coverversionen von The Cure, Duran Duran, The Smiths, Jawbox und Lynyrd Skynyrd sowie Kollaborationen mit Jonah Matranga (Far, Gratitude) und B-Real von Cypress Hill.

Am 27. Oktober 2006 erschien das neue Album „Saturday Night Wrist“. Gastmusiker sind Serj Tankian (System of a Down) und Annie Hardy (Giant Drag). Die erste Single, „Hole in the Earth“, erschien am 5. September 2006.

Am 4. November 2008 wurde Chi Cheng bei einem Autounfall schwer verletzt und liegt seitdem im Koma, im Mai 2009 konnte er allerdings aus der Intensivstation verlegt werden und ist unabhängig von lebenserhaltenden Maßnahmen. Am 5. Februar 2009 gaben die Deftones bekannt, dass Cheng vorerst durch Sergio Vega (ehemals Quicksand), einen Freund der Band, vertreten wird. Dieser hatte schon einmal 1999 mit Chengs Einverständnis ausgeholfen. Die Band ist in dieser Konstellation mittlerweile mehrmals aufgetreten, so auch in Deutschland auf dem Area4- und dem Highfield-Festival.

Am 30. April 2010 erschien das sechste Studioalbum „Diamond Eyes“. Die erste Single „Rocket Skates“ wurde bereits Ende Februar gratis zum Download angeboten.


Quelle Text


Myspace
Offizielle Bandpage


[ame=http://www.amazon.de/Diamond-Eyes-Deftones/dp/B003A7I4XA/ref=sr_1_1?s=music&ie=UTF8&qid=1287059885&sr=1-1]Link zu Amazon[/ame]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

icedearth

The American Dream
Beiträge
13.822
Reaktionspunkte
3.867
Alter
42
Ort
USA/Deutschland
Naja brauche ich eigentlich nicht mehr. Irgend wie sind die langweilig geworden. Wuerde ich schon anschauen aber. Wuerde drauf kommen wer gleichseitig spielt.
 

Uncle Jens

Parkrocker
Beiträge
305
Reaktionspunkte
16
hoffe auch dass die kommen
denke mal mit Korn und Serj auf der alterna oder vor jemand größerem aus dem genre auf der center stage, der platz aufm hurricane war ein WITZ!
 

philippk

Parkrocker
Beiträge
1.257
Reaktionspunkte
109
ja, aber bitte nur nachts auf der alternastage. sonst kommts sicher nich so geil.
 

Pyron_5

Wolfgang Petri Imitat
Beiträge
1.109
Reaktionspunkte
46
Ort
Regensburg
für mich persönlich immer noch eine der besten und innovativsten Bands der härteren Schiene.

Deftones haben mit dem letzten Album bewiesen, dass sie auch nach so langer Zeit noch nicht langweilig werden und Qualität abliefern können.

Ihr Stil, soviel Energie gepaart mit eingängigen Melodieparts sucht seinesgleichen
Auditiver Sex haha :smt043

Für Kurzentschlossene:

Freitag Konzert in München, Karten sollten noch zu haben sein für ca 36€
 
  • Like
Reaktionen: WhiZZler

Uncle Jens

Parkrocker
Beiträge
305
Reaktionspunkte
16

Zustimmung erforderlich

An dieser Stelle befindet sich ein eingebetteter Inhalt eines externen Anbieters (z. B. von YouTube oder Vimeo).

Um diesen eingebetteten Inhalt anzuzeigen, benötigen wir deine Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.
der user hier hat den auftritt vom area 4 2009 reingestellt
als anspieltips würde ich die alben White Pony und Around the Fur empfehlen
Around the Fur ist noch aus der 90er nu metal-zeit und beinhaltet hits wie My own Summer, Be Queit and Drive, Around the Fur und Headup. im vordergrund stehen hier eher härtere gitarren und Chino`s typischer gesang.
White Pony ist eines der geilsten alben, die ich kenne. ich finde es gibt keinen schwachen song auf der platte und es hat eine perfekte mischung aus härte,meldie und atmosphäre. bei songs wie digital bath, knife party oder passenger hat man durchgehend eine gänsehaut ....aber die anderen alben sind auch nicht weniger schlecht ^^
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

LikelyLad

Parkrocker
Beiträge
251
Reaktionspunkte
49
Ort
Ganz im Süden
Ex Gerüchteküche wenn man den RR glauben darf. Mittlerweile ziemlich übersichtlich hier :keine Ahnung: gibt auch dieses Jahr 80 Bands und nicht bloß 20, oder?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.