Deftones

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2013 - Ex-Gerüchteküche" wurde erstellt von indiscernible, 23. Oktober 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. indiscernible

    indiscernible inaussprechible
    Administrator

    Beiträge:
    6.355
    Zustimmungen:
    2.703
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nürnberg
    Deftones


    [​IMG]
    Quelle Bild

    Gerücht - Keine Bestätigung!

    Die Deftones sind eine Band aus Sacramento (Kalifornien, USA), die sich 1988 gründeten. Sie gehören zu den innovativsten Vorreitern des modernen Rock der 1990er und 2000er und gelten zwar als Mitbegründer des Nu Metal, distanzierten sich von diesem Genre im Laufe ihrer
    Karriere jedoch zunehmend.

    In den späten Achtzigern lernten sich Chino Moreno, Abe Cunningham und Stephen Carpenter kennen und gründeten mit dem damaligen Bassisten Dominic Garcia die Deftones. Als Abe Cunningham und Dominic Garcia in einer anderen Band spielten, kam es bei den Deftones zu einer kleinen Pause. Später wurden sie durch den Schlagzeuger John Taylor und durch den Bassisten Chi Cheng ersetzt. Nach einiger Zeit verließ John Taylor die Band und Abe Cunningham wurde wieder Schlagzeuger. In dieser Besetzung fingen die Deftones 1989 an, ihre Musik in die Öffentlichkeit zu bringen und sich in Sacramento und Umgebung einen Namen zu machen.

    Erst nach mehr als vier Jahren voller Nebenjobs, vielen Auftritten und Demotapeaufnamen bekamen die Deftones einen Plattenvertrag bei Madonnas Label Maverick. Zwar hatten die Deftones schon häufiger Angebote von kleineren Plattenfirmen bekommen, aber dafür hatten sie einen zu großen Anspruch an sich selbst.

    Im September 1995 wurde dann ihr erstes Album Adrenaline veröffentlicht. Doch erst durch ihr zweites Album Around the Fur (1997) erhielten sie Ansehen von einem größeren Publikum und Kritikern. Den ersten Gastauftritt bei Deftones hatte Max Cavalera, Frontmann bei Soulfly und Gründer von Sepultura, der ihnen etwas unter die Arme griff und in diesem Zuge durch Verbreitung in der Szene dem „Around The Fur“-Album zum Durchbruch verhalf.

    Drei Jahre nach Around the Fur veröffentlichten die Deftones ihr bisher erfolgreichstes Album, White Pony, auf dem sich ein gemeinsames Lied („Passenger“) mit Maynard James Keenan (Tool, A Perfect Circle) befindet. Erst seit diesem Album ist Frank Delgado offizielles Mitglied, doch er hat schon an den beiden Alben zuvor im Hintergrund mitgearbeitet. Für den Song Elite, der sich auf White Pony befindet, erhielten die Deftones 2001 einen Grammy. Im Jahr 2003 wurde das Album Deftones veröffentlicht.

    Die Deftones arbeiteten auch an einigen Nebenprojekten. So sind Chino Moreno und Frank Delgado an dem Projekt Team Sleep, Abe Cunningham an dem Projekt Phallucy und Stephen Carpenter an dem Projekt Kush beteiligt. Chi Cheng nimmt für gute Zwecke CDs mit eigenen Gedichten auf.

    Im Oktober 2005 wurde B-sides and Rarities veröffentlicht, auf diesem Tonträger finden sich u. a. Coverversionen von The Cure, Duran Duran, The Smiths, Jawbox und Lynyrd Skynyrd sowie Kollaborationen mit Jonah Matranga (Far, Gratitude) und B-Real von Cypress Hill.

    Am 27. Oktober 2006 erschien das neue Album „Saturday Night Wrist“. Gastmusiker sind Serj Tankian (System of a Down) und Annie Hardy (Giant Drag). Die erste Single, „Hole in the Earth“, erschien am 5. September 2006.

    Am 4. November 2008 wurde Chi Cheng bei einem Autounfall schwer verletzt und liegt seitdem im Koma, im Mai 2009 konnte er allerdings aus der Intensivstation verlegt werden und ist unabhängig von lebenserhaltenden Maßnahmen. Am 5. Februar 2009 gaben die Deftones bekannt, dass Cheng vorerst durch Sergio Vega (ehemals Quicksand), einen Freund der Band, vertreten wird. Dieser hatte schon einmal 1999 mit Chengs Einverständnis ausgeholfen. Die Band ist in dieser Konstellation mittlerweile mehrmals aufgetreten, so auch in Deutschland auf dem Area4- und dem Highfield-Festival.

    Am 30. April 2010 erschien das sechste Studioalbum „Diamond Eyes“. Die erste Single „Rocket Skates“ wurde bereits Ende Februar gratis zum Download angeboten.


    Quelle Text


    Myspace
    Offizielle Bandpage
     
  2. Jimmy Pop

    Jimmy Pop like a princess

    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    4.422
    Ort:
    Fürth
    Äußerst gerne!!! :)
     
  3. einsiedler

    einsiedler McChrystal's Promoter
    Moderator

    Beiträge:
    11.547
    Zustimmungen:
    9.032
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Einsiedeln
    Mit denen habe ich mich iwie noch nie so richtig auseinandergesetzt. Sollte ich vielleicht mal tun.
     
  4. Alternatronic

    Alternatronic Parkrocker

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    1.371
    Ort:
    Berlin / Thüringen
    Wäre mal eine angenehme Abwechslung und eine Band die nicht in den letzten 5 Jahren schon 3 mal da war.
     
    t5chok4 gefällt das.
  5. sunset

    sunset Parkrocker

    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    751
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    BGD
    2006 gesehen, fands derartig langweilig...
     
  6. philippk

    philippk Parkrocker

    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    109
    hm, fand ich früher echt gut. würd ich mir anschauen.
     
  7. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.766
    Zustimmungen:
    3.850
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
    Musikalisch find ich die richtig gut. Hoere ich gern an.

    Live aber fand ich die immer ein bissl langweilig.
     
  8. Mega

    Mega Mega Blau Bär

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    504
    Ort:
    Nähe Regensburg
    Live 2 x gesehen und 2 x schlecht :(
     
  9. Nitro

    Nitro Parkrocker

    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    279
    Ort:
    Bernburg/Sachsen Anhalt
    Aufm Highfield fand ich sie schon zeimlich cool, würde ich mir warscheinlich noch mal anschauen.
     
  10. C2K

    C2K Parkrocker

    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Truth Or Concequenses
    Großartige Band - her damit :)
     
  11. Toxicity

    Toxicity PR-Vergnügungswart
    Veteran

    Beiträge:
    4.270
    Zustimmungen:
    653
    Ort:
    München
    das neue Album wird so dermaßen der Hammer werden. Ich freu mich über die Deftones, sofern sie denn kommen
     
  12. Cheesy

    Cheesy Parkrocker

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Graz
    absolut dafür!
    hab sie 2010 beim Southside gesehen und es hat mir sehr gut gefallen :smt023
     
  13. t5chok4

    t5chok4 Parkrocker

    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Bamberg
    Sind live leider eher durchwachsen....
     
  14. KimDracula

    KimDracula Parkrocker

    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Weiden
    4 mal gesehen...nie enttäuscht worden! Besonders das Konzert 2010 im Kesselhaus (München) war richtig geil! Und auch der neue Song "Leathers" lässt auf ein erneut richtig gutes Album hoffen (erscheint am 09.11.)
    Wird wirklich höchste Zeit, dass Chino und Co wieder in den Park kommen!
    Geniale Band! Auf Platte UND live!!!
     
    #14 KimDracula, 5. November 2012
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2012
  15. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.187
    Zustimmungen:
    6.130
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Äh what?
     
  16. Schilphipp

    Schilphipp Parkrocker

    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    144
    Früher (Rock im Park 2003) war das in der Tat so. Aber wenn Chino clean und wach ist, dann sind sie Bombe.
     
  17. KimDracula

    KimDracula Parkrocker

    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Weiden
    Spielen Anfang nächsten Jahres 2 Shows hierzulande...
    25.02. in Hamburg
    26.02. in Berlin

    €: Neues Album ist draussen! Absolut top:smt023
     
  18. Frankenstolz

    Frankenstolz Forenstolz

    Beiträge:
    10.418
    Zustimmungen:
    2.142
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weidhausen b. Coburg
    Die würde ich mir auch gerne mal Live geben.:mrgreen:
     
  19. t5chok4

    t5chok4 Parkrocker

    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Bamberg
    Woher kommt eigentlich das Gerücht?
    Nur wegen dem Albumrelease oder gibt's da noch weitere Informationen?
     
  20. Alternatronic

    Alternatronic Parkrocker

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    1.371
    Ort:
    Berlin / Thüringen
    standen neulich mit auf der Website von Rock im Park als die ersten Bands bekannt gegeben wurden
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden