Die Franken-Fraktion und die Räumung des Schlachtfelds

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Korti

Parkrocker
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Alter
33
Mit dreißig!!! (in Zahlen 30) tapferen Männern und Frauen aus ganz Franken reisten wir dieses Jahr nach Nürnberg zum RiP-Jubiläum. Unnötig zu erläutern, was für eine gewaltige Menge an Müll bei einer derartigen Gruppengröße anfällt. Und doch haben wir den Platz so verlassen, wie wir ihn vorgefunden hatten. Zigarettenstummel wurden von vornherein in Alu-Aschenbechern, Dosen, Müll und andere Reste in Müllbeuteln gesammelt und selbstverständlich entsorgt.

An dieser Stelle nochmal ein riesiges Dankeschön an meine Gruppe dafür, dass alle mit angepackt und den wunderschönen Luitpoldhain sauber verlassen haben.

Die Fotos stammen vom Aufbau am Donnerstag Morgen und vom Abbau am Montag Morgen.
(Anmerkung: Das blaue Zelt zur Linken gehörte nicht zu uns. Dessen Müll haben wir trotzdem mit entsorgt. Unser Platz erstreckt sich vom Punkt des Fotografen aus bis hinten knap vor der Müllgrenze unserer Nachbarn und rechts bis fast zu den Bäumen. Der Müll, der dort liegt, gehört zu den anderen Nachbarn, die, wie man sieht, selbigen gerade beseitigen.)

Danke für ein geniales Rock im Park 2015. Bis nächstes Jahr :-)
 

Anhänge

  • 20150604_122238.jpg
    20150604_122238.jpg
    603,1 KB · Aufrufe: 378
  • 20150608_091828.jpg
    20150608_091828.jpg
    599,2 KB · Aufrufe: 384
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.