Die Höchste Eisenbahn

Dieses Thema im Forum "Rock im Park ewiges Wunschkonzert" wurde erstellt von Jimmy Pop, 18. Dezember 2013.

  1. Jimmy Pop

    Jimmy Pop like a princess

    Beiträge:
    7.415
    Zustimmungen:
    4.351
    Ort:
    Nürnberg
    Die Höchste Eisenbahn



    Die Höchste Eisenbahn ist eine deutsche Band aus Berlin, die im Kern aus den beiden Singer-Songwritern Francesco Wilking und Moritz Krämer besteht.

    Die beiden Singer-Songwriter Francesco Wilking - Sänger der Band Tele - und Moritz Krämer planten zunächst einen gemeinsamen Auftritt in Dresden[1]. Es folgten weitere Auftritte und so entstand 2011 ein gemeinsames Band-Projekt, dem Wilking den Namen Die Höchste Eisenbahn gab, weil ihm das Bild einer „auf Stelzen fahrende[n] Eisenbahn“[2] so gut gefiel.
    Bei ersten Auftritten wurden Wilking und Krämer teilweise von Gisbert zu Knyphausen und Judith Holofernes, Sängerin der Band Wir Sind Helden, unterstützt. Bei einer späteren Tour im Herbst 2012 und auch bei den Aufnahmen zur ersten EP stießen die beiden Musiker Max Schröder (Tomte, Olli Schulz und der Hund Marie) und Felix Weigt (Kid Kopphausen, Spaceman Spiff) zur Band. Die EP Unzufrieden erschien am 14. September 2012 bei Tapete Records, darauf sind auch Holofernes (im Lied Vergangenheit) und zu Knyphausen (Der Himmel ist Blau) mit Gesangsparts vertreten.
    Das Debütalbum Schau in den Lauf, Hase erschien am 8. November 2013


    Quelle Wiki.


    Offizielle Bandpage


    Ich fahr voll drauf ab!!!
     
    #1 Jimmy Pop, 18. Dezember 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Januar 2014
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden