Die Toten Hosen

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2005 - Ex-Gerüchte" wurde erstellt von Balu, 10. Mai 2005.

  1. Balu

    Balu Forums-Opa
    Administrator

    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    3.256
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    GERÜCHTEKÜCHE

    "Solange Johnny Thunders lebt
    solange bleib ich ein Punk
    solange es was zu trinken gibt
    dauern alle unsere Feste an."

    Die Zeilen vom 86er-Album "Damenwahl" liefern das Motto der Toten Hosen: Punk-Rock bis zum bitteren Ende. Und weit darüber hinaus, denn der gute Johnny segnete bereits 1991 das Zeitliche. Die Hosen ziehen trotzdem weiter laut durchs Leben ... aber der Reihe nach:

    Anfang der 80er trafen sich, der Legende nach, fünf junge Männer irgendwo in Düsseldorf, gründeten eine Band, gaben Konzerte, brachten Platten raus und lernten, ihre Instrumente zu spielen. In genau der Reihenfolge. Da vier Bandmitglieder Andreas hießen, legte man sich um Verwirrungen zu vermeiden, "Kampfnamen" zu: Campino (Andreas Frege, Gesang), Breiti (Andreas Breitkopf, Gitarre), Kuddel (Andreas von Holst, Gitarre), Andi (Andreas Meurer, Bass) und Wölli (Wolfgang Rohde, Schlagzeug).

    Mit ihrem einfachen aber (politisch) engagierten Punk-Rock erspielten sich die Toten Hosen eine immer größer werdende Fangemeinde in der linksalternativen Szene. Die Fähigkeit der Hosen, mit drei Akkorden über Jahre hinweg immer wieder neue Generationen für ihre Musik zu begeistern, bescherte ihnen Millionen verkaufter CDs und diverse Spitzenplatzierungen in den Charts. Der Erfolg ist aber auch hart verdient: Zwischen 1982 und 1997 gaben die fünf Düsseldorfer 1000 Konzerte. Ob als Vorband von U2 oder den Rolling Stones, gemeinsam mit Green Day oder Therapy? oder auch alleine - Hosen-Gigs heißen immer: Volldampf.

    Und ausgerechnet das Jubiläumskonzert am 28. Juni 1997 im Düsseldorfer Rheinstadion wurde dann zum größten Albtraum der Bandgeschichte. Im Gedränge der 60.000 Fans starb eine 16-jährige Niederländerin. Um eine Panik zu verhindern, spielten die Hosen das Konzert zwar noch "gedämpft" zu Ende, sagten aber alle weiteren Auftritte ab.

    Nachdem sich die Band von dem Schock erholt hatte, gewöhnte sie sich am anderen Ende der Welt, auf einer Festival-Tour durch Australien, wieder ans Konzerte feiern. In Deutschland meldeten sie sich 1998 als Die Roten Rosen mit Weihnachtsliedern für Hosenverhältnisse eher leise zurück. Unter dem Pseudonym hatten sie bereits 1987 ein Album veröffentlicht.

    Doch nach wie vor klebt irgendwie das Pech an den Hosen. Im Jahr 2000 verunglückt erst der wegen eines dreifachen (!) Bandscheibenvorfalls ausgeschiedene Schlagzeuger Wolfgang 'Wölli' Rohde schwer mit dem Auto, dann bricht in Buenos Aires eine Bühne unter der Band zusammen, worauf diese mehrere Meter in die Tiefe stürzt. Zu guter Letzt holt sich Campino bei "Rock am Ring" einen Kreuzbandanriss, der vier Monate Zwangspause zu Folge hat. Hoffentlich zeichnet sich da nicht das Ende der Erfolgsstory ab. Schließlich sind sie ja noch keine 60. Und auch noch nicht nah dran ...


    Quelle: www.laut.de

    Homepage: www.dietotenhosen.de
     
  2. siggi

    siggi Parkrocker

    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Augsburg
    denke ich am ehersten, da ich denke, dass dank southside die ärzte und rammstein nicht in frage kommen und die onkelz, wenn es stimmt was im anderen thread steht, wohl nicht erwünscht sind. würde mir dann allerdings ziemlich stinken, da ich nicht zu RiP fahre...
    Die Hosen sind echt einer der geilsten livebands die es gibt!!!
     
  3. HKO982

    HKO982 Parkrocker

    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fernthal
    Sind aber dummerweise an zwei Tagen vom RaR-WE schon unterwegs.
     
  4. Balu

    Balu Forums-Opa
    Administrator

    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    3.256
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Wer sagt das die Konzerte nicht verschoben werden? Oder in diesem Falle nur eines?
     
  5. CrowdSurfer666

    CrowdSurfer666 Parkrocker

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Coburg
    haja is scho a geile band aba die hab ich nun scho 3 mal live gesehn...
     
  6. Faser

    Faser Parkrocker

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich noch nie live gesehn, wär sicher geil.
     
  7. siggi

    siggi Parkrocker

    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Augsburg
    ich auch. aber ich würde sie verdammt gern noch ein 4., 5., 6., 7., ... mal sehen!!!
     
  8. KingPin

    KingPin Ich will Dyers eve!!
    Veteran

    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    112
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnreuth
    seh sie dieses jahr wohl zum 12. u 13. mal. 14.mal auch nicht ausgeschlossen.

    soviel dazu.. :)
     
  9. FarinUrlaub

    FarinUrlaub Parkrocker

    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Ääää, das unterschreib ich jetzt ma, wobei ich mir bei den Zahlen nicht sicher bin, könnt auch 15 oder 16 sein ....... :mrgreen:
     
  10. Pride

    Pride thrashdivender Skalaman

    Beiträge:
    3.526
    Zustimmungen:
    13
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nähe Ammersee
    fänd ich ziemlich geil! mir stinkts voll das ich mir die letzes jahr net voll gegeben hab sick!!!
     
  11. nitsche

    nitsche VeterAdmin
    Veteran

    Beiträge:
    8.166
    Zustimmungen:
    1.174
    nö, ned schon wieder...
     
  12. Pride

    Pride thrashdivender Skalaman

    Beiträge:
    3.526
    Zustimmungen:
    13
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nähe Ammersee
    nitsche sei net so unzufrieden ;)
     
  13. nitsche

    nitsche VeterAdmin
    Veteran

    Beiträge:
    8.166
    Zustimmungen:
    1.174
    Ich meine ja nur, weil manson und iron maiden auch erst vor zwei jahren da waren.
    Ich will halt ned immer das Selbe ;)
     
  14. oidi

    oidi Guest

    wär natürlich klasse. hosen könnt ich mir jeden tag anschaun, die aren voriges jahr echt meine positive überraschung
     
  15. Campino

    Campino Titelloser Altrocker

    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eckental
    Seh sie zwar schon ne Woche später auch in Nürnberg, aber die Hosen wären n super ersatz für Limp Bizkit!!!
     
  16. cyco

    cyco weinerliches Seifen-Burli aka Human Spamfilter
    Veteran

    Beiträge:
    3.022
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hohenems/Wien
    falls die hosen wirklich spielen sollten, kommts mir so vor als würden sie versuchen a kleines "best of" (bewusst unter anführungszeichen) zu starten....naja wens juckt..
     
  17. shadowbane

    shadowbane Parkrocker

    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfeffenhausen
    Nein glaub ich nicht. RAR 20 Jahre und dann die selbe Band als Head wie letztes Jahr?
     
  18. Campino

    Campino Titelloser Altrocker

    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eckental
    nicht nur das...am FR spielen sie an der ausverkauften Waldbühne in Berlin...bezweifel dass die des wegen RiP ausfallen lassen! Wäre ja auch für die Berlinerfans ungerecht!
     
  19. seb

    seb Parkrocker

    Beiträge:
    5.545
    Zustimmungen:
    760
    Ort:
    Augsburg
    Glaub ich nicht und fänd ich auch nicht so gut, seh sie eh in der Arena Nürnberg und letztes Jahr warense eh schon da :)
     
  20. Chilischote

    Chilischote Parkrocker

    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen
    argh.. wenn die kommen, müsste ich es mir echt nochmal überlegen, ob ich zu RiP geh..

    allerdings wär da ja Rock am See au n Alternative..
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden