Elektronische Musik bei Rock im Park

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2005 - Nachbetrachtung" wurde erstellt von Balu, 6. Juni 2005.

  1. Balu

    Balu Forums-Opa
    Administrator

    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    3.256
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Hip Hop Acts sind ja dieses Jahr etwas rückläufig gewesen, dafür waren mit Chemical Brothers und Prodigy gleich zwei hochrangige Electronic Acts bei Rock im Park auf der Alterna.

    Ich bin absolut begeistert davon wie sie beim Publikum angekommnen sind. Ich bin ja ein alter Electro-Freak, war in der Ecke auch lange DJ, habe viele viele Nächte lang zu solchen Beats durchgefeiert.

    Meiner Meinung nach sind solchen progressiven puschenden Electro Acts in der späten Nacht super geil, einfach zum Ausklingen des Abends noch mal richtig Gas geben. Das ging bei Chemical und Prodigy offensichtlich auch vielen Rockern so die das erste mal richtigen Electro-Sound gehört haben.

    Viele Vorurteile gegenüber dieser Musik sind sicherlich geprägt durch Kommerbands wie Scooter oder andere, das hat aber mit der Live-Wirkung von harten Electro-Bands überhaupt nichts gemeinsam. Ich war ja bei Prodigy im Wellenbrecher und hab von einigen Parkrockern gehört "Ich hätte nie gedacht das elektronische Musik so klingen kann". Diese Erfahrungen habe ich seit vielen Jahren gemacht...

    Diese Offenheit der Rocker hat mich sehr sehr gefreut, das ist der eigentlich Spirit von Festivals, feiern zu anderen Richtungen die einfach auch ROCKEN, obwohl es kein Rock ist.

    Wie waren die Erfahrungen für euch, ich meine diejenigen die entweder Chemical Brothers oder The Prodigy vorne miterlebt haben....

    Es gibt noch so viel geile Acts in der Richtung... z.B. 2003 Moby.. oder Fat Boy Slim.. Underworld.. Kosheen... vielleicht auch Nine Inch Nails...

    Hättet ihr da auch Bock drauf? Bei Rock im Park? Als Abschluss auf der Alterna die fetten aggressiven "in den Bass hau" Electro Acts?
     
  2. Balu

    Balu Forums-Opa
    Administrator

    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    3.256
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Hip Hop Acts sind ja dieses Jahr etwas rückläufig gewesen, dafür waren mit Chemical Brothers und Prodigy gleich zwei hochrangige Electronic Acts bei Rock im Park auf der Alterna.

    Ich bin absolut begeistert davon wie sie beim Publikum angekommnen sind. Ich bin ja ein alter Electro-Freak, war in der Ecke auch lange DJ, habe viele viele Nächte lang zu solchen Beats durchgefeiert.

    Meiner Meinung nach sind solchen progressiven puschenden Electro Acts in der späten Nacht super geil, einfach zum Ausklingen des Abends noch mal richtig Gas geben. Das ging bei Chemical und Prodigy offensichtlich auch vielen Rockern so die das erste mal richtigen Electro-Sound gehört haben.

    Viele Vorurteile gegenüber dieser Musik sind sicherlich geprägt durch Kommerbands wie Scooter oder andere, das hat aber mit der Live-Wirkung von harten Electro-Bands überhaupt nichts gemeinsam. Ich war ja bei Prodigy im Wellenbrecher und hab von einigen Parkrockern gehört "Ich hätte nie gedacht das elektronische Musik so klingen kann". Diese Erfahrungen habe ich seit vielen Jahren gemacht...

    Diese Offenheit der Rocker hat mich sehr sehr gefreut, das ist der eigentlich Spirit von Festivals, feiern zu anderen Richtungen die einfach auch ROCKEN, obwohl es kein Rock ist.

    Wie waren die Erfahrungen für euch, ich meine diejenigen die entweder Chemical Brothers oder The Prodigy vorne miterlebt haben....

    Es gibt noch so viel geile Acts in der Richtung... z.B. 2003 Moby.. oder Fat Boy Slim.. Underworld.. Kosheen... vielleicht auch Nine Inch Nails...

    Hättet ihr da auch Bock drauf? Bei Rock im Park? Als Abschluss auf der Alterna die fetten aggressiven "in den Bass hau" Electro Acts?
     
  3. caruso

    caruso mexican Sonnenschein
    Veteran

    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    also da die electro schiene mir auch mehr zusagt als die vielen bands die ich bei rip zu hören bekomme , wärs wirklich endsgeil jeden abend auf der alterna als abschluss nochmal schön abzudancen und zu feiern... ich war hochbegeistert von the prodigy und von den chemicals ... sind mit thievery corporation meine favs von rip 05 !!
     
  4. caruso

    caruso mexican Sonnenschein
    Veteran

    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    also da die electro schiene mir auch mehr zusagt als die vielen bands die ich bei rip zu hören bekomme , wärs wirklich endsgeil jeden abend auf der alterna als abschluss nochmal schön abzudancen und zu feiern... ich war hochbegeistert von the prodigy und von den chemicals ... sind mit thievery corporation meine favs von rip 05 !!
     
  5. Toxicity

    Toxicity PR-Vergnügungswart
    Veteran

    Beiträge:
    4.270
    Zustimmungen:
    653
    Ort:
    München
    also auf Nine Inch Nails hätt ich mal verdammt bock. bei denen stimmt neben der musik auch noch die show dazu
     
  6. Toxicity

    Toxicity PR-Vergnügungswart
    Veteran

    Beiträge:
    4.270
    Zustimmungen:
    653
    Ort:
    München
    also auf Nine Inch Nails hätt ich mal verdammt bock. bei denen stimmt neben der musik auch noch die show dazu
     
  7. Faser

    Faser Parkrocker

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Ich fand das auch genial, obwohl ich zuvor noch nie live Erfahrung mit electro musik Erfahrung hatte. Leider war es mir zu laut und somit musste ich bissel weiter hinten mitmacen, weil sonst hätten das meine Ohrnstöpsel nicht mitgemacht.
     
  8. Faser

    Faser Parkrocker

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Ich fand das auch genial, obwohl ich zuvor noch nie live Erfahrung mit electro musik Erfahrung hatte. Leider war es mir zu laut und somit musste ich bissel weiter hinten mitmacen, weil sonst hätten das meine Ohrnstöpsel nicht mitgemacht.
     
  9. Leni

    Leni clever & smarter mexican Zauberlehrling
    Veteran

    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Thayngen/CH
    MOOOOOBY, der war echt geil, weil da die Show auch viel geiler ist als bei den CB, die nur hinter ihren Turntables stehen und die Show nur auf der Leinwand abgeht.
     
  10. Leni

    Leni clever & smarter mexican Zauberlehrling
    Veteran

    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Thayngen/CH
    MOOOOOBY, der war echt geil, weil da die Show auch viel geiler ist als bei den CB, die nur hinter ihren Turntables stehen und die Show nur auf der Leinwand abgeht.
     
  11. caruso

    caruso mexican Sonnenschein
    Veteran

    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    @leni
    ich find dass wenn man grad voll am absteppen is es relativ egal is ob sich die herren hinterm plattentisch verstecken oder voll die show mim publikum machen ... natürlich kann man des nich mit nem auftritt einer live band vergleichen ... aber moby und die chemicals lassen sich meiner meinung nach au nich vergleichen
     
  12. caruso

    caruso mexican Sonnenschein
    Veteran

    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    @leni
    ich find dass wenn man grad voll am absteppen is es relativ egal is ob sich die herren hinterm plattentisch verstecken oder voll die show mim publikum machen ... natürlich kann man des nich mit nem auftritt einer live band vergleichen ... aber moby und die chemicals lassen sich meiner meinung nach au nich vergleichen
     
  13. franconia

    franconia Parkrocker

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich find´s geil!!

    Und Prodigy haben ja sowas von gerockt...! 8)
     
  14. franconia

    franconia Parkrocker

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich find´s geil!!

    Und Prodigy haben ja sowas von gerockt...! 8)
     
  15. FarinUrlaub

    FarinUrlaub Parkrocker

    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Also Prodigy warn mein Überraschungs-Highlight, hätt ich nie gedacht. Fettes Brot warn auch geil. Chemical hab ich nicht gesehen. Ob's mehr sein muss ? Steh nicht so drauf, eigentlich, aber sollten es nächstes Jahr tatsächlich 4 Tage sein, braucht man auch ma ne Pause dazwischen. Also why not :D
     
  16. FarinUrlaub

    FarinUrlaub Parkrocker

    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Also Prodigy warn mein Überraschungs-Highlight, hätt ich nie gedacht. Fettes Brot warn auch geil. Chemical hab ich nicht gesehen. Ob's mehr sein muss ? Steh nicht so drauf, eigentlich, aber sollten es nächstes Jahr tatsächlich 4 Tage sein, braucht man auch ma ne Pause dazwischen. Also why not :D
     
  17. oidi

    oidi Guest

    prodigy warn echt der hammer. ich wär auch gern dazu abgegangen, aber der staub hat mich fast tot gemacht ;)
     
  18. oidi

    oidi Guest

    prodigy warn echt der hammer. ich wär auch gern dazu abgegangen, aber der staub hat mich fast tot gemacht ;)
     
  19. Aeris

    Aeris Mohreneiskönigin
    Veteran

    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    Bin leider recht spät zu Prodigy gekommen und hatte keine Lust mich nach vorne durchzuquetschen.
    Wie erwartet war es aber saugeil.
    Also ich hätte auch nichts dagegen nen RiP Tag so enden zu lassen.
     
  20. Aeris

    Aeris Mohreneiskönigin
    Veteran

    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    Bin leider recht spät zu Prodigy gekommen und hatte keine Lust mich nach vorne durchzuquetschen.
    Wie erwartet war es aber saugeil.
    Also ich hätte auch nichts dagegen nen RiP Tag so enden zu lassen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden