Feedback RiP 2010 - Camping Sicherheit

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Balu

Forums-Opa
Veteran
Beiträge
8.033
Reaktionspunkte
3.348
Alter
56
Ort
Stuttgart
Gab es unnötige Randale, Ärger, konnten die Securities und die Polizei helfen?
Gab es Diebstähle? Ungwünschte Pfandsammler? Brandstifter und sonstige Chaoten?
 
Zuletzt bearbeitet:

seeded|n1

Parkrocker
Beiträge
139
Reaktionspunkte
36
Alter
33
Ort
Erlangen
Also wir waren auf C4.14 (oder doch c4.12? - letztes Jahr wars zumindest .14!) und haben keine Diebstähle oder unerwünschte Pfandsammler bemerkt.

Brände habe ich bis auf Sonntag Vormittag keine gesehen.

Aber jetzt die Kritik, alle 10-15 Minuten hat irgendwer in der Nähe eine Dose gesprengt und es hat keinen interessiert. Die Härte fande ich als eine 5m vor einem Polizeiauto hochging. Als wir hin sind und gefragt haben warum sie nichts machen kam bloß ein Schulterzucken und "was sollen wir denn machen?".
 

t5chok4

Parkrocker
Beiträge
1.162
Reaktionspunkte
136
Alter
35
Ort
Bamberg
Ach ich fands perfekt =)
Die Secs warn sehr entspannt, keine Probleme gehabt mit denen....
Pavillonfrage ist hall wieder fragwürdig, wärend man von der Eingangskontrolle aus schon zich aufgestellte Pavillons gesehen hat, meinte der Sec, sie seien verboten. Wir tragen die Dinger zu den Autos zurück, als wir wieder kommen verkündet er, dass Pavillons nun erlaubt seien, allerdings nur ohne Karton Oo
Und so ein Stress dann im strömenden Donnerstagsregen.....

Die Sprenger haben mich nicht aufgeregt, wobei auch meiner Meinung nach keine große Gefahr von ausgeht...hochgehen kann eine Dose eh nur nach oben, damit ist die Gefahr eigentlich nur in unmittelbarer Nähe gegeben
 

icedearth

The American Dream
Beiträge
13.976
Reaktionspunkte
4.036
Alter
43
Ort
USA/Deutschland
Dieses Jahr eigentlich keine grosse probleme obwohl ich habe eine Junger Schweizer vom camping platz neben an geschnappt wie er versuchte sachen von uns zu klauen. Das war am Donnerstag abend, und natuerlich ist er mit nichts davon gekommen.
 

snakeshit

Parkrocker
Beiträge
138
Reaktionspunkte
5
Ort
Schramberg
Abgesehen davon, dass wir direkt neben den Dixies waren und ws ab Samstag Abend doch immer wieder sehr rübergezogen hat und immer wieder irgendwelche Idioten gegen den Zaun, der an unser Camp gegrenzt hat, gepisst haben, gab's keinerlei Probleme.

Was im nachhinein doch ganz lustig war:
Donnerstag Nacht is ein völlig dichter Typ bei nem Kumpel und seiner Freundin in's Zelt gegangen und hat behauptet, dass es seins wäre.
Nach viel Schreierei seitens meines Kumpels (von der ich aufgewacht bin), is der Typ dann doch weitergegangen.
 

Lucifer[93]

Parkrocker
Beiträge
1.256
Reaktionspunkte
126
Ort
Coburg
Auf C8 war zwar im Vergleich zu den vergangenen Jahren glaube ich mehr los...aber es war trotzdem klasse :D
 

Nox

Parkrocker
Beiträge
1.180
Reaktionspunkte
262
Alter
37
Ort
Stuttgart
War auf C8.2. Wir wollten eigentlich irgendwo auf C5, aber nach der chaotischen Anreise und bei strömendem Regen haben wir dann genommen, was am schnellsten ging und bei den Autos war.
War wohl fast der ruhigste und sauberste Ort des ganzen Geländes. Keine Pfandsammler, keine Diebstähle, freundliche Securities (wir mussten nur den Pavillon abbauen, bzw. als "Sonnendach" aufbauen, d.h. mit maximal zwei Füßen).
War zwar wenig los, aber dafür echt keine Probleme.
 

Jesus

Parkrocker
Beiträge
117
Reaktionspunkte
5
Alter
37
Ort
Auenwald bei Backnang bei Stuttgart
Also ich war auch auf C4.14 und hab das mit den Dosen gehört, gesehen aber nicht...
Bei uns wurden 2 Stühle geklaut und mein Rock-im-Park-Chucks-Schlüsselanhänger !!!! Den könnt ich aber evtl. auch im Suff verloren haben :D
 

Reisedeo

Parkrocker
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
Also wir waren auf C8.4 und es war echt gut.
Keine Diebstähle, nette Leute, super :)
 

soldier**

Parkrocker
Beiträge
169
Reaktionspunkte
6
Alter
36
Ort
Ingolstadt
Website
www.partys-bei-uns.de
Bei unserem Camp war auch alles ziemlich ruhig auf dem C4. Hatte irgendwie das Gefühl dass es etwas kontrollierter zuging vor allem mit den Pfansammlern.

Einzige Sache zu bemängeln wäre: ich habe zwei geldbeutel gefunden und beide wollte ich bei securities abgeben. Der eine wollte nur wissen ob ich das Geld schon genommen habe ansonstn würds er nehmen ( der Geldbeutel war davor schon leer, nur Dokumente noch drin) und der zweite sagte nur ob er in wegschmeissen soll oder ich es selber mache..

den zweiten geldbeutel hab ich bei der alterstage den securities vor der bühne gegeben. ka was die damit gemacht haben.
 

juni

Parkrocker
Beiträge
283
Reaktionspunkte
61
Ort
Nürnberg
Wir waren wieder auf C5(1) und im Gegensatz zum letzten Jahr wurde uns weder etwas geklaut noch das Zelt aufgeschlitzt. Die Secs waren im Großen und Ganzen nett und ich finde es echt praktisch, dass man Do. früh ohne Bändchen auf den Platz kommt und erstmal sein Zelt etc. aufbauen kann.
 

Liverty

Parkrocker
Beiträge
823
Reaktionspunkte
0
Alter
36
Ort
Neuhausen ( nähe Stuttgart)
Website
www.ferenc-demendi.de
Bei unserem Camp war auch alles ziemlich ruhig auf dem C4. Hatte irgendwie das Gefühl dass es etwas kontrollierter zuging vor allem mit den Pfansammlern.

Einzige Sache zu bemängeln wäre: ich habe zwei geldbeutel gefunden und beide wollte ich bei securities abgeben. Der eine wollte nur wissen ob ich das Geld schon genommen habe ansonstn würds er nehmen ( der Geldbeutel war davor schon leer, nur Dokumente noch drin) und der zweite sagte nur ob er in wegschmeissen soll oder ich es selber mache..

den zweiten geldbeutel hab ich bei der alterstage den securities vor der bühne gegeben. ka was die damit gemacht haben.

Also mir und nem kumpel wurde unsere komplette kühlbox geklaut... unser ganzer alk unser ganze essen und das schon am ersten tag ....
zu dem geldbeutel... hat einer davon einem " schulte" gehört?
 
0

09/09/09

Ich sags gerade aus: Jemand hat mein Zelt mit Bierschiss beworfen. Ich durfte dann 3 Nächte in einem beschissenem Zelt verbringen. Das ist eigentlich echt nicht so lustig, brauch ich nicht nochmal. Fand ich schon recht strange, vorallem weil wir vor der Nase der Security gezeltet haben. Das Zelt kann ich jetzt eigentlich genausogut wegwerfen.

Achja: Wir haben dann unseren Nachbarn gesagt, sie hätten auch Kacke dran. Deren Reaktion " Und wenn sie von selbst nicht abbröckelt, dann packen wir sie nächstes Jahr auch wieder mit aus." xD
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

Mux

Bei Rage against the machine wurden mir über 200 € geklaut.
Geldbeutel rausgezogen worden oder runtergefallen, ein paar leute haben mir suchen geholfen und wieder gefunden aber ohne geld, sogar kleingeld war weg.
es war vorne im linken wellenbrecher.
 

dany7831

Parkrocker
Beiträge
516
Reaktionspunkte
15
Ort
Augsburg
Warum zur Hölle nimmst du 200 Euro zu einem Rockkonzert mit?
Da kann ich echt nur den Kopf schütteln. :smt009
 

dertod666

Parkrocker
Beiträge
13
Reaktionspunkte
8
Alter
36
Bei uns am C6.1 waren halt die Dosen banden ohne Ende Unterwegs. Kumpel hat sein Bier auf´s Autodach gestellt, geht die 20 m zurück zum Zeltplatz, und als er sich rum dreht steht schon so ein Gammler da und schüttet die Dose aus und steckt Sie ein...

Da hätten Sie ruhig eingreifen können. AM Sonntag is Ja Okay aber wenn Ich net a mal anfangen kann einen Müllberg zu bauen werd ich Sauer
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.