Feedback RiP 2015 - Camping Sicherheit

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2015 - Feedback nach Rock im Park" wurde erstellt von Balu, 27. April 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Balu

    Balu Forums-Opa
    Administrator

    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    3.256
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Gab es unnötige Randale, Ärger, konnten die Securities und die Polizei helfen? Habt ihr selber Zivilcourage gezeigt und eingegriffen? Gab es Diebstähle? Ungwünschte Pfandsammler? Sonstige Chaoten?
     
  2. indiscernible

    indiscernible inaussprechible
    Administrator

    Beiträge:
    6.355
    Zustimmungen:
    2.703
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nürnberg
    Auch hier kurzes Feedback aus der Pressekonferenz:
    Keine Sexualdelikte, kein Raub

    Ca. 60 Diebstähle (wobei neben Bargeld, Handys etc. auch andere Dinge wie Bierfässer in die Statistik aufgenommen werden ;) )

    Lustige Geschichte am Rande:
    Es gab wohl am Donnerstag Morgen schon die erste Festnahme. Dort wurde ein Mann aufgegriffen, der sich gerade in nem Rucksack eines Secus zu schaffen machte und eine Secu Jacke trug. Er gab dann an, dass er die Jacke angezogen habe, weil ihm kalt gewesen ist und im Rucksack suchte er etwas zu essen. Menschen, echt. :lol:
     
  3. MsUnicorn

    MsUnicorn Parkrocker

    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    584
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    südlich des Weißwoaschtäquators
    Meine Sonnenbrille wurde geklaut. War jetzt nicht wirklich dramatisch. Davon abgesehen war, bis auf die extrem unfreundliche secu Dame Samstag Nacht zur Evakuierung, alles top. Nette Secus am GC, nie Ärger oder Stress. Paar üblich penetrante Menschen (Männer...hüstel), aber nichts was der Rede wert wäre.

    Hat jemand von dem Schwan gehört der am C4 wohl übel gequält wurde? Schnabel mit panzertape verklebt und solche Scherze
     
    #3 MsUnicorn, 8. Juni 2015
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2015
  4. L.M.S.

    L.M.S. Parkrocker

    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    1.402
    Das war kein Schwan sondern ne Gans (oder es gab da mehrere Vorfälle). Von Panzertape am Schnabel hab ich zwar nix mitbekommen aber ich bin da zufällig grad vorbei gekommen als das Tier den Sanis übergeben wurde, die es dann mit der Trage abtransportiert haben. Laut Aussage der Frau die die Gans gerettet hat, haben irgendwelche Spaßvögel gemeint es wäre lustig den Vogel anzupinkeln und solche Sachen.

    Es ist immer wieder unfassbar was für Pfeifen auf Rock im Park teilweise rumlaufen. Einer wäre beinahe auf mich losgegangen weil ich am Hauptweg von C4 durch sein Flunkyballfeld gelaufen bin. Ich wollte übrigens nur dem Krankenwagen ausweichen der da grade mit Blaulicht durch ist, aber manche Leute halten es wohl nicht für nötig den Rettungskräften Platz zu machen.
     
    #4 L.M.S., 8. Juni 2015
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2015
    gfc gefällt das.
  5. Skizzler

    Skizzler Guest

    die secs am GC waren durch die bank weg ziemlich cool und entspannt, polizei auf der zeppelinstage freundlich auch die securities sehr auf spaß eingestellt, fand ich sehr gut, wir wurden frühzeitig gewarnt, dass entsprechende pfand-typen unterwegs sind.
     
  6. RSchneider

    RSchneider Parkrocker

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    die Securities am CSCamping waren die gleichen wie die letzten Jahr auch. Mittlerweile kennt man sich und es fühlt sich an wie eine große Rock im Park Familie (mit Security)
     
  7. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.632
    Zustimmungen:
    8.704
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    Das mit der Gans ist tolle Werbung für unsere Menschheit. Bastarde.
     
    gfc, HouseMD, _ONE_ und 4 anderen gefällt das.
  8. maxibt

    maxibt Dipl.-Ing. Hexenmeister, BSc in Wohnmobiling
    Administrator

    Beiträge:
    18.104
    Zustimmungen:
    5.482
    Ort:
    Nürnberg
    Auch hier scheint die Gerüchteküche mal wieder verrückt zu spielen :D Oder da gab es wirklich noch einen weiteren Vorfall mit einem Schwan.

    Die Aussage des Einsatzleiters vom Roten Kreuz gestern auf der PK war jedenfalls: Es hatte sich eine Gans den Flügel verletzt/eingeklemmt und steckte wohl fest. Die gerufenen Einsatzkräfte konnten sie dann befreien und mitnehmen, in der Zwischenzeit hatten aber ein paar Festivalbesucher die Idee, die Gans mit etwas Bier "aufzupäppeln". Deshalb hatte sie dann auch eine leichte Alkoholintoxikation :D Nach einer kurzen Behandlung konnte sie dann aber wohlbehalten ans Nürnberger Tierheim übergeben werden.
     
  9. L.M.S.

    L.M.S. Parkrocker

    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    1.402
    Die Sache mit der Gans sah für mich vor Ort aber irgendwie ganz anders aus
     
  10. maxibt

    maxibt Dipl.-Ing. Hexenmeister, BSc in Wohnmobiling
    Administrator

    Beiträge:
    18.104
    Zustimmungen:
    5.482
    Ort:
    Nürnberg
    Vielleicht gab es ja wirklich zwei ähnliche Fälle :(
     
  11. parkrocker92

    parkrocker92 Parkrocker

    Beiträge:
    11.669
    Zustimmungen:
    4.132
    Ort:
    Bari (IT)
    Die Wasserwacht will ja auch nichts mehr dazusagen. Das klingt für mich eher nach der Tierquälerei-These als "nur" einen Flügel eingeklemmt und/oder Bier getrunken.
     
    Hooch gefällt das.
  12. Rocksack

    Rocksack Titel? Brauch ich nicht!

    Beiträge:
    3.618
    Zustimmungen:
    688
    Ort:
    81.225773, 95.599168
    Mir ist dieses Jahr aufgefallen dass bis Montag früh gegen Pfandsammler auf den Campingplätzen vorgegangen wurde. War mal deutlich entspannter als sonst.
    Nur den @Gledde sind sie nicht losgeworden ;)
     
  13. L.M.S.

    L.M.S. Parkrocker

    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    1.402
    Ich vermute auch dass man verhindern will dass sich da jemand für nächstes Jahr "inspiriert" fühlt
     
    Skizzler gefällt das.
  14. El_Cattivo

    El_Cattivo El_lenlange Wartezeit
    Moderator

    Beiträge:
    14.359
    Zustimmungen:
    9.807
    Ort:
    Dude Ranch
    Batterien und Metallbesteck abzunehmen ist halt schon leicht übertrieben...
     
  15. pogus

    pogus Parkrocker

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Das schiebe ich jetzt mal auf die bayrische mentalität. Kenne dies von keinem anderen Festival, auf den meisten anderen die ich kenne wird man gar nicht kontrolliert. Mann muss halt besteck usw. ein wenig verstecken. Ich durfte letztes jahr kein Besteck und kein "Gummihammer zum einschlagen der heringe" mitnehmen. Das war ein stumpfes Buttermesser und bevor ich jemand mit dem Gummihammer erchlagen hätte, hätte ich ehr jemanden mit den Herring erstochen.
    Aber das Glasflaschen verboten sind finde ich relativ gut.
     
  16. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.632
    Zustimmungen:
    8.704
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    Denke eher, dass man die Ausrichtung des Festivals mit der Bekanntgabe eines solchen Vorfalls nicht in Gefahr bringen will. Die ganzen Asis sind ja schon so (völlig zurecht) ein Dorn im Auge der Stadt.
     
    MsUnicorn gefällt das.
  17. L.M.S.

    L.M.S. Parkrocker

    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    1.402
  18. Ultravieh

    Ultravieh Parkrocker

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Christes
    wir haben immer einen großen 5kg Vorschlaghammer und 4 Holzpfähle (um den Pavillon sturmsicher zu machen) dabei, hatten damit noch nie Probleme, was mich ehrlich gesagt ziemlich wundert^^
     
  19. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    3.372
    Zustimmungen:
    1.803
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Holderbank - Schweiz / Berlin
    bei uns auch keinerlei kontrolle.
    Ohne mein Multitool würde ich zu keinem Festival fahren.
     
  20. Frankenstolz

    Frankenstolz Forenstolz

    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    2.142
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weidhausen b. Coburg
    Uns hamm se am Einlass vom CSC auch nur gefragt ob mer eventuell Glasflaschen dabei hätten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden