Feedback RiP 2016 - Caravan Camping

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2016 - Feedback nach Rock im Park" wurde erstellt von Balu, 10. Mai 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Balu

    Balu Forums-Opa
    Administrator

    Beiträge:
    7.999
    Zustimmungen:
    3.253
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Campen mit Wohnwagen bzw Wohnmobil. Wie waren eure Erfahrungen?
     
  2. Selina92

    Selina92 Parkrocker

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo! Wir waren dieses Jahr mit dem Wohnmobil bei Rock im Park. Wir sind wirklich positiv überrascht gewesen, wie schnell wir zu Fuß auf dem Gelände sind! Außerdem lohnte sich die Caravan-Plakette für 50 € auf jeden Fall! Wir hatten einen eigenen Dusch- und Toilettenbereich, welcher auch wirklich super sauber war. Leider war das Wasser der Duschen immer ziemlich schnell kalt, aber das ist Meckern auf hohem NIveau. Alles in Allem hat es uns mega viel Spaß gemacht und wir werden auf jeden Fall wieder mit dem WoMo anreisen! :)
     
    maxibt und saginet gefällt das.
  3. Arctic

    Arctic Parkrocker

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mannheim
    Wir sind seit Jahren mit WoMos bei Rock im Park und waren anfangs skeptisch, was die Neuerung mit den Caravan Plaketten betrifft.
    Aber: Besser hätts nicht sein können, allein der 3 Minuten-Fußweg durch das Centerstage-Camping vom WoMo bis zur Bühne waren die 50 € wert, noch dazu saubere Duschen, Klos und Strom.
    Wie immer ein gelungenes Festival, das viel zu schnell vorbei ging :)
     
  4. Sandman2709

    Sandman2709 Parkrocker

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Schauen die beim Einlass wirklich darauf, ob es ein eingetragenes WoMo ist? Oder kann es auch eine VW T5 Caravelle mit ner Matraze sein, bzw ein Lieferwagen oder so?
     
  5. Arctic

    Arctic Parkrocker

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mannheim
    Bei uns wollten sie am Einlass wissen, obs als WoMo eingetragen ist, im Fahrzeugschein nachschauen war ihnen aber die Mühe nicht wert.
    Laut der Homepage hätten auch zB keine Fahrzeuge über 3,5 t aufs Gelände gedurft, das hat auch keinen interessiert, dass einige 7,5 Tonner da waren.
     
    Sandman2709 gefällt das.
  6. Sandman2709

    Sandman2709 Parkrocker

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Ok danke. Ich dachte es wäre eine gute Idee meinen Bully nächstes Jahr dort abzustellen. Aber falls dann doch danach geschaut wird waren die 50Eur für die Katz. Denn er hat keine WoMo Zulassung, weil kein fester Kühlschrank und keine Küchenzeile verbaut ist.
    Wenn man mit meheren Fahrzeugen kommt, hat man dann die Möglichkeit sich so zu positionieren das man eon kleines Camp hat mit Vorzelt in der Mitte, oder steht man in Reih und Glied nebeneinander? Hat zufällig jemand Fotos vom WoMo Camping gemacht?
     
  7. Selina92

    Selina92 Parkrocker

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Eigentlich standen schon alle eng nebeneinander. Wir konnten gerade noch unsere Markise vom WoMo ausfahren und waren dann vom Platz her auch schon am Ende. Andere neben uns hatten größere Zelte dabei und auch Pavillions, obwohl man die eigentlich nicht mitnehmen dürfte.
    Es war auf dem Boden eine Markierung vorgezeichnet, in der man parken sollte, aber so genau wurde es dann doch nicht genommen. :)
     
    Sandman2709 gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden