Feedback RiP 2024 - Utopiastage Camping

indiscernible

inaussprechible
Administrator
Beiträge
6.583
Reaktionspunkte
3.068
Alter
34
Ort
Nürnberg
Einmal kurz umfallen und schon ist man an der Bühne? Diesen Luxus hat auch dieses Jahr wieder das Utopiastage Camping geboten. Wie zufrieden wart ihr damit?
 

Chrisse

Parkrocker
Beiträge
1.119
Reaktionspunkte
197
Alter
47
Ort
Stuttgart
Website
www.chrisse.de
Grundsätzlich alles wieder top - entspannte Leute, kurze Wege und man kann zum Entspannen auch mal ne Band vom Camping schauen.

Habs an anderer Stelle schon erwähnt, die reduzierten Toiletten insbes. der Männer waren echt ne kleine Stimmungsbremse.
Ich habe unseren Mädels ja mal gegönnt, dass sie fast durchgehend schneller drankamen als ich - aber nächstes Jahr bitte ne Rinne, Pinkelpyramide oder ähnliches wieder bereit stellen.

Des weiteren durfte man dieses Jahr ab Freitag abend auf einmal keine gefüllten Becher mehr mit ins Gelände nehmen.
Ist mir schon bewusst, dass die offiziell nie erlaubt war - dennoch war es in den letzten Jahren überhaupt kein Problem.
Daher kam das schon überraschend, dass uns die Security zum "jetzt trink mal schnell dein Bier" am Eingang aufforderte.
War immer ein Bonuspunkt für den Campingplatz und hat einen Teil des Tickets refinanziert ;-) (wohl auch der Grund warum jetzt verboten)
 

mar-co-po-lo

Parkrocker
Beiträge
3
Reaktionspunkte
3
Alter
41
Kann ich so bestätigen,
Auf dem Camping Platz selbst, waren die Ordner heuer total entspannt, da durfte man auch mal auf dem Gang sitzen oder das Zelt auch über die Markierung rausschauen. Da waren die letztes Jahr pingeliger.

Toilettensituation war ne Kathastrophe, wir sind dann teilweise auf die Dixi Klos ausgewichen beim Caravan Camping weil da keine Wartezeit war. Das war die letzten Jahre viel besser.

Getränke mit aufs Gelände nehmen wurde heuer vom Veranstalter untersagt, die letzten Jahre wurde es noch geduldet. Aber zum Glück passt der Becher auch durch den Zaun 😅
Was mich auch gestört hat war, dass man die Wasserflaschen nicht mehr gefüllt mit reinnehmen durfte, sondern die immer an ner Wasserstelle innen auffüllen musste. Begründung war von den Securities, dass man ja Schnaps mit reinnehmen könnte...

Wir kommen nöchstes Jahr trotzdem wieder :)
 

Moni

Parkrocker
Beiträge
6
Reaktionspunkte
5
Alter
55
Bis auf einige Kleinigkeiten war es super.
Der Skoda Stand hat die Sicht Richtung Bühne massiv reduziert- das war die Jahre vorher besser
Die Toilettenanzahl war bei der Platzbelegung deutlich zu gering.
Wenn man Montags früh ab x Uhr oder alternativ in gewissen Zeiträumen beim Abbau direkt zum Parkplatz dürfte, wäre das eine echte Erleichterung.
Ich hab trotz Suche keine Möglichkeit gefunden, den Müll sauber zu entsorgen- auf anderen Festivals wird sogar Mülltrennung angeboten.