Fragen an die "alten" Hasen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

newmichael

Parkrocker
Beiträge
4.357
Reaktionspunkte
2.240
Alter
37
Ort
Würzburg
Zeltschloss ist Blödsinn, das lockt nur Diebe an. Die Profis, die leider auch bei Open Air Festivals sind, schneiden einfach mit nem Teppichmesser das Zelt an der Seite auf, geht viel viel viel Schneller als mit irgendwelchen Reissverschlüssen rumzufummeln. Schloss => Hat was im Zelt was sich lohnt

also ich fühl mich mit Schloss am Zelt einfach sicherer. Nicht das es jetzt ein riesen Hindernis darstellt aber ich denke einfach das abgesehen von den Organisierten die Hemmschwelle viel größer ist wenn ich erst was knacken bzw kaputtmachen muss anstatt einfach ins Zelt zu marschieren. Und die schlösser haben mittlerweile ja die meisten Leute insofern würde ich da nicht zwingend auf Wertsachen spekulieren.
 

Oen

Parkrocker
Beiträge
66
Reaktionspunkte
25
Alter
28
Zeltschloss ist Blödsinn, das lockt nur Diebe an. Die Profis, die leider auch bei Open Air Festivals sind, schneiden einfach mit nem Teppichmesser das Zelt an der Seite auf, geht viel viel viel Schneller als mit irgendwelchen Reissverschlüssen rumzufummeln. Schloss => Hat was im Zelt was sich lohnt

Ist mir schon klar dass man es trotzdem aufbekommt, aber ich kann mir schon vorstellen das es ein bisschen mehr Überwindung kostet. Und der Hauptgrund für mich ist dass sich nachts kein besoffener neber mich legt ;)
 

Abraxxas

Parkrocker
Beiträge
67
Reaktionspunkte
4
Alter
53
Ort
Bruchsal
Wie macht ihr das immer mit Musik? was nehmt ihr da mit und ist das auch sicher, weil ich hab bissle Angst dass da was kaputt geht oder geklaut wird.

Wir haben eine orig. bayrische Blaskapelle im Stauraum vom WoMo, bei Bedarf lassen wir die raus!:smt043:smt043:smt043

sorry, konnte ich mir nicht verkneifen.

Habe auch gehört dass ein, zwei Bands dort spielen... :D
 

mudkornbass

Parkrocker
Beiträge
74
Reaktionspunkte
7
Ort
Nürnberg
Website
www.actinmyosin.de
Schloss finde ich persönlich auch nicht gut. Habe bis jetzt noch nie eins gehabt. Das einzige was mal geliehen worden ist sind ein paar Bier oder ein Campingstuhl.
Im Zelt sollte man nix liegen lassen was irgendwie wert hat. Geldbeutel am Körper und altes Handy. Sonst sollte man nix dabei haben was wichtig ist.
 

Funkyandy

Mach mir den Hirsch
Beiträge
3.816
Reaktionspunkte
1.178
Ort
Berlin
Zeltschloss ist Blödsinn, das lockt nur Diebe an. Die Profis, die leider auch bei Open Air Festivals sind, schneiden einfach mit nem Teppichmesser das Zelt an der Seite auf, geht viel viel viel Schneller als mit irgendwelchen Reissverschlüssen rumzufummeln. Schloss => Hat was im Zelt was sich lohnt

Ist mir schon klar dass man es trotzdem aufbekommt, aber ich kann mir schon vorstellen das es ein bisschen mehr Überwindung kostet. Und der Hauptgrund für mich ist dass sich nachts kein besoffener neber mich legt ;)

Richtig, bei professionellen Dieben hilft das Schloss nichts, aber gegen Betrunkene, die sich ins falsche Zelt verirren (egal ob man selbst gerade drin ist oder unterwegs ist und das Zelt leer ist) hilft das schon. Und auch die können dann ja mal in ihrem Suff spontan zum Langfinger werden, wenn sie merken, dass sie im falschen Zelt sind.
 

Mars

Parkrocker
Beiträge
309
Reaktionspunkte
112
Alter
37
Ort
Bad Oeynhausen
Website
www.music2web.de
Der Vorteil ohne Schloss ist übrigens auch, dass man sich nicht selbst aussperren kann. Besoffene schmeiße ich aus meinem Zelt raus oder lass sie notfalls vom Sicherheitspersonal raus schmeißen. Die sollten genauso wenig ein Problem sind, wie Diebe ein Problem selbst mit Schloss sind.

Dass ich rasiert oder angemalt werde halte ich für ziemlich ausgeschlossen. Ich habe im Zelt einen so oberflächlichen Schlaf.... Mich weckt jede kleinste Bewegung im und um das Zelt auf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.