From First to Last

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2006 - Ex-Gerüchte" wurde erstellt von Brichen, 16. April 2006.

  1. Brichen

    Veteran

    Beiträge:
    7.166
    Zustimmungen:
    502
    Gerüchteküche - Keine Bestätigung


    From First To Last sind von dem damals 15-jährigen Sänger Sonny Moore und seinen Bandkollegen Matt Good (Background Vocals und Gitarre), Travis Richter (Scream und Gitarre), Derek Bloom (Scream und Drums) und Jon Weisberg (Bass, seit September 2005 allerdings nicht mehr in der Band) im Jahre 2003 gegründete Band. Die aus Los Angeles stammende Gruppe steht bei Epitaph Records unter Vertrag.

    Bisher erschienen drei Veröffentlichungen, die EP "Aesthetic" und die Alben "Dear Diary, My Teenage Angst Has A Bodycount" und "Heroine". Stilistisch wird die Band oft den Genres Screamo und Emocore zugeordnet.

    Ihre Songs reichen von langsamen Balladen, wie "Emily", bis zu lauten, rockigen Songs wie "Failure By Designer Jeans".

    Am 24. März 2006 erschien das zweite Album "Heroine", das von Ross Robinson produziert wurde. Auf diesem Album wurde der Bass von Wes Borland gespielt. Während der Tour gegen Ende 2005 wurde der Bass von Alicia Simmons (Verlobte des Bassisten Mikey Way von My Chemical Romance) gespielt.

    Quelle und Copyright Bandinfo: www.wikipedia.de

    Homepage: www.fromfirsttolast.com/

    Quelle: http://www.fftl.net/forum/viewtopic.php?t=7518
     
  2. Liverty

    Liverty Parkrocker

    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuhausen ( nähe Stuttgart)
    hab ich mal wieder paar gerüchte reingeschmissen wa :D
     
  3. Brichen

    Veteran

    Beiträge:
    7.166
    Zustimmungen:
    502
  4. Liverty

    Liverty Parkrocker

    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuhausen ( nähe Stuttgart)
    und sorry das ich dich grad in den threads verbessern musste =) +gg*
     
  5. Brichen

    Veteran

    Beiträge:
    7.166
    Zustimmungen:
    502
    Nix sorry, war doch bestens so!
     
  6. Liverty

    Liverty Parkrocker

    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuhausen ( nähe Stuttgart)
    *gg* :D dachte die ganzen Bands seinen "INOFFIZIEL Bestätigt"
    hab hier irgendwo mal gelsen:
    Offiziel Bestätigt : Von MLK soweiso von BandHP
    Inoffiziel : Von BandHP oder Labelsite
    Gerücht: weder von MLK noch von BANDHP oder Labelsite
     
  7. StonedHammer

    StonedHammer Parkrocker

    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aus dem feinen Nosbach
    ich würde aber mal oben den beitrag ändern, ist nicht die offizielleseite die das bestätigt hat,
    sondern nur ne "offizielle" fanpage

    das ist die bandpage: http://www.fromfirsttolast.com/ (da steht noch nix)
     
  8. Brichen

    Veteran

    Beiträge:
    7.166
    Zustimmungen:
    502
    Oh das wusste ich nicht, danke!
     
  9. StonedHammer

    StonedHammer Parkrocker

    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aus dem feinen Nosbach
    kein prob, is gern geschehn :D
     
  10. Liverty

    Liverty Parkrocker

    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuhausen ( nähe Stuttgart)
    ohh des wusst ich au ned ;)
     
  11. RiseOfBrutality

    RiseOfBrutality Parkrocker

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchberg
    hä!?

    Hä?!
    Äääh, ich möcht jetz nich irgendwie jemanden verurteilen oder so aber seh ich das richtig: hat der 2. von rechts WIRKLICH ein BURZUM shirt an?!
    Wenn ja, na dann holla die waldfee...

    PS:
    Zur Erläuterung: Burzum = Varg Vikernes =
    Godfather der Nationalsozialistischen Black-Metal-Szene..
    ... und derzeit wegen Mehrfachen Mordes im Knast.


    Mfg,
    The Rise Of Brutality
     
  12. Liverty

    Liverty Parkrocker

    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuhausen ( nähe Stuttgart)
    Re: hä!?

    ich würde sagen ja das is nen Burzum shirt. und Varg is ned nur wegen Mordes sondern au wegen Kirchen anzünden im Knast...
     
  13. seb

    seb Parkrocker

    Beiträge:
    5.545
    Zustimmungen:
    760
    Ort:
    Augsburg
    Provokation hin und her, aber ich finde das geht auch ein bisschen zu weit.
    Und ja, es ist definitiv ein Burzum Shirt.
     
  14. RiseOfBrutality

    RiseOfBrutality Parkrocker

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchberg
    lol,
    Das mit den Kirchen anzünden weeß ick och schon ;)
    keene Bange^^
    Ne, war ja eig. nur ein Beispiel aber echt, also für ne sog. "Emo-core" band oder weiß gott welcher Musikrichtung die sich zuschreiben, find ich das schon n bissl zu happig.
    Sogar auf BM konzerten werden solche Besucher beschimpft bzw. gar nich erst reingelassen wenn se mit so nem Shirt auftreten und dann kommen solche Mainstream-fucker mit so nem Shirt an....
    na ich weiß nich....

    Werd se mir (falls se denn überhaupt kommen) allein aus diesem Grund nich ansehn.
    Denn irgendwie sollt man sich natürlich zu ner bestimmten Neigung bekennen, man muss aber dann auch damit rechnen das man diesbezüglich eben auf schorfe kritki stößt....

    Sollt ich den mal privat irgendwo treffen kriegt er eins aufs Maul
    Punkt.

    Mfg,
    The Rise Of Brutality

    http://www.metalheadsagainstracism.org
     
  15. Liverty

    Liverty Parkrocker

    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuhausen ( nähe Stuttgart)
    also des hab ich bisher noch nie erlebt das jemand mit nem burzum shirt beschimpft oder nicht reingelassen wurde und ich hoer hauptsächlich BlackMetal! aber für ne emo band is das echt zu happig..denk daran is aber wie auch bei tokio hotel das Mangement schuld das die mit solchen t-shirts rumlaufen!
     
  16. RiseOfBrutality

    RiseOfBrutality Parkrocker

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchberg
    lol?

    l o l.
    Ich bezweifel sehr das das Manegement ner Emo band sagt das die mit BURZUM shirts rumzurennen haben. ?!
    Das is ja ungefähr so, wie wenn ich zu den Toten Hosen geh und sag das se doch auf´m nächsten Gig bitte die Netten-Mann-Shirts von den Onkelz anziehn sollen.
    Und noch´n Nachtrag zu den BM-konzerten.
    Beispiel:
    geh mal mit nem Burzum Shirt auf´n Mayhem konzert, da wirste dein Blaues Wunder erleben...
    Wenn de dich das traust zahl ich dir die dann anstehende Beerdigung.
    Versprochen.

    Mfg,
    The Rise Of Brutality.
     
  17. Liverty

    Liverty Parkrocker

    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuhausen ( nähe Stuttgart)
    Re: lol?

    gut auf nem Mayham konzert isses wieder was anderes ;) da würd ich mich nie mit so nem t-shirt hintraun! Aber da solltest du sagen das Varg den Mayham Sänger umgebracht hat! Is nur ned gleich zu stellen mit normalen "BM" Konzerten!
     
  18. RiseOfBrutality

    RiseOfBrutality Parkrocker

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchberg
    Da hast du u.u. vll. sogar recht.
    Doch was denkst du wieviele Symphatisanten Mayhem dadurch bekommen hat, damit meine ich nicht nur Fans, sogar NSBM´ler wie Kanwulf haben sich daraufhin gegen Vikernes gestellt. Und außerdem gibt es z.zt 4 große eigene Organisationen die aus Metallern bestehen die sich gegen Rechtsradikalen BM (allem voran Vikernes u. Burzum) wenden. Dieser Bund wird seit 2001 sogar von Festivals wie das Wacken, das UFTG oder das WFF unterstützt.
    So hab ich das gemeint, und dann kommen noch solche Vollpfosten wie der und unterstützen so ne scheiße.
    Wie gesagt ---> fehlen mir die Worte, fällt mir nix mehr zu ein.

    Mfg,
    The Rise Of Brutality.
     
  19. Liverty

    Liverty Parkrocker

    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuhausen ( nähe Stuttgart)
    joa in dem sinne muss ich dir recht geben ;) obwohl ich gehoert hab das varg mitlerweile pychisch am arsch sein muss.in seiner zelle soller mal mitem hitler gruß dastehen dann wieder absolut ggn nsbm sein dann will er die zelle weiß streichen dann wieder schwarz=) ...
    Das Kanwulf jetzt NSBM vertritt hab noch nie gehoert :shock: ich hab in seinen Texten auch soweit ich weis nix darauf zutreffendes gelesen :roll:
     
  20. RiseOfBrutality

    RiseOfBrutality Parkrocker

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchberg
    Hab diesbezüglich mal nen Pressetext rausgesucht:
    (ich weiß das die presse bezüglich NSBM viel dazuinterpretiert aber ich denk mal der hier is ne ausnahme^^)

    Nargaroth wird von Kritikern zum National Socialistic Black Metal (NSBM) gezählt. Wenngleich eindeutig antisemitische oder neonazistische Texte nicht auszumachen sind, so fiel Kanwulf doch durch Aussagen wie die folgenden (zu finden im Booklet der „Herbstleyd“-CD) auf:

    „Zur höheren Ehre der deutschen Soldaten der Wehrmacht 1933–1945. Die Niederbewertung ihrer Leistungen sowie das Augenverschließen vor ihrer Opferbereitschaft, gerade im letzten Kriegsjahr, ist die Schande unserer Nation!“

    „German Hateful and Misanthropic Metal, made from White man for White man.“

    Des weiteren spielte Kanwulf in den späten 90er Jahren für ein Konzert und einige wenige Proben bei der bekennenden NSBM-Band Totenburg aus Thüringen.

    So, sorry aber das sind für mich eindeutige Indizien ;)

    Mfg,
    The Rise Of Brutality
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden