Gallows

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2009 - Bestätigte Bands" wurde erstellt von roman2k, 30. Januar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. roman2k

    Moderator

    Beiträge:
    6.892
    Zustimmungen:
    2.699
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Gallows



    Offiziell Bestätigt

    Gallows ist eine englische Hardcore-Punk-Band aus Watford, England. Ihr Debut-Album Orchestra of Wolves war überraschend erfolgreich in den USA. Die Band gewann 2007 den Kerrang! Award für den besten britischen Newcomer. Die Single In The Belly of a Shark erschien auf dem Playstation 2-Spiel Guitar Hero III: Legends of Rock.

    Die Band spielt auf der einen Seite einen typischen am amerikanischen old-school Hardcore-Punk angelehnten Stil, wobei sich Vergleiche mit Minor Threat, Black Flag oder Slapshot anbieten.

    Weiterhin finden sich im Sound der Band auch zahlreiche Einflüsse von Emo- bzw. Screamo-Bands. Auffällig sind hierbei der Gesang, der oftmals emotional brachial geschrienen ist, der aber auch ruhigere, etwas weggetretene Parts kennt. Weiterhin sind viele Songstrukturen, wie bei emotional Hardcore üblich, so aufgebaut, dass sich ruhigere Parts und schrammelige Gitarren sowie explosivere, chaotischere Parts abwechseln.

    Quelle Text

    offizielle Bandpage
    Myspace


    Link zu Amazon
     
  2. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.819
    Zustimmungen:
    3.883
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
    Find ich okay. Wenn nichts besseres zu der zeit spielt, bin ich vieleicht dabei.
     
  3. kartoffel

    kartoffel Parkrocker

    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    943
    Ort:
    Cydonia
    ooh, is zu viel geschrei für meine ohren ;)
     
  4. Funkyandy

    Funkyandy Mach mir den Hirsch

    Beiträge:
    3.807
    Zustimmungen:
    1.147
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Waren schon zu Zeiten meines NME Abos immer eine der gehypten Bands, auch mit Frontman Frank Carter. Müssen live halt ziemlich abgehen, aber meine Musik ist es auch nicht wirklich, daher werd ich mir sie höchstens aus reinem Interesse anschauen, falls es in meinen Zeitplan passt.

    Sind aber glaub ich auch schon zum zweiten oder dritten Mal bei RiP. Allgemein glaub ich mittlerweile, dass die Veranstalter die Bands nur immer und immer wieder buchen, weil sie so bessere Preise erhalten.
     
  5. philippk

    philippk Parkrocker

    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    109
    is mir ebenfalls zuviel geschrei
     
  6. Silentbob199

    Silentbob199 Parkrocker

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau
    Kann mir vorstellen, dass die Live ziemlich gut abgehen, werd ich mir ansehen!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet ausschließlich technisch notwendige Cookies, um diese Website deinen Einstellungen anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.

    Tracking-, Werbungs- oder Analysecookies werden von uns nicht gesetzt.

    Zur Verwendung dieser Website musst du dem Einsatz von technisch notwendigen Cookies zustimmen.

    Weitere Informationen erhältst du jederzeit in unserer Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden