Glastonbury 2024

Toxicity

PR-Vergnügungswart
Veteran
Beiträge
4.309
Reaktionspunkte
724
Alter
39
Ort
Schweinfurt
Website
www.museek.de
Ich schimpfe ja auch gerne über Eventim und Ticketmaster aber was Seetickets beim Glastonbury abzieht, ist ja wirklich unter aller Kanone.

Abgesehen von der eh schon sehr hohen Nachfrage an Tickets macht es das " System" von Seetickets quasi unmöglich, auch nur in die Nähe von Tickets zu kommen. Ganz, ganz schwach.
 

ostrichz

Parkrocker
Beiträge
300
Reaktionspunkte
408
Alter
31
Gratulation an die, die es geschafft haben. Hab es dieses Mal zum ersten Mal versucht und fand es sehr frustrierend :D Naja, dann halt wieder Primavera
 

AnnF

Parkrocker
Beiträge
4.891
Reaktionspunkte
1.825
Alter
31
Ort
Hamburg
Bin selber auch nicht durchgekommen und hatte nur den Wartebildschirm, aber einer meiner Gruppe hats dann doch geschafft.

Deswegen wirds nun wirklich das erste Mal Glastonbury für mich. Bin jetzt schon aufgeregt. :love:
 
  • Like
Reaktionen: chaoZ und Gledde

Toxicity

PR-Vergnügungswart
Veteran
Beiträge
4.309
Reaktionspunkte
724
Alter
39
Ort
Schweinfurt
Website
www.museek.de
Da kann man neidisch werden. Jetzt schon mal ganz viel Spaß!! 😃

Was war das Geheimnis? 40 Browserfenster offen, F5 Dauerfeuer, vorher ein Opfer dargebracht? 😉
 

AnnF

Parkrocker
Beiträge
4.891
Reaktionspunkte
1.825
Alter
31
Ort
Hamburg
Da kann man neidisch werden. Jetzt schon mal ganz viel Spaß!! 😃

Was war das Geheimnis? 40 Browserfenster offen, F5 Dauerfeuer, vorher ein Opfer dargebracht? 😉
Ja ich kanns selber noch nicht so ganz glauben, dass es wirklich passieren wird.

Was das Geheimnis war, kann ich dir aber nicht sagen. Nur so viel, dass bei mir durchgehend F5 nicht funktioniert hat. Es war bei unserem Glückskind wohl auch das Fenster, das geruht hat und nicht aktualisiert wurde. Kann aber auch einfach Zufall/Glück gewesen sein.
 

Snakecharmer22

Parkrocker
Beiträge
1.701
Reaktionspunkte
1.106
1710438962511.png



Easy das schwächste Line Up, das ich von denen je gesehen habe. Immer noch ne Menge Spitzenacts dabei keine Frage aber im Vergleich zu den Jahren davor stinkt das schon gewaltig ab.
 

Charles_Robotnik

Thomas Anderster
Beiträge
6.550
Reaktionspunkte
1.504
Alter
32
Ort
Main Spessart
  • Like
Reaktionen: Hooch und Gledde

Ksaver

Parkrocker
Beiträge
7.353
Reaktionspunkte
3.224
Alter
32
Ort
Coburg
Mir persönlich fehlen Acts in den oberen Zeilen, die mich richtig ansprechen, aber objektiv ist das ne sehr ordentliche Qualität. Insgesamt find ich‘s besser als letztes Jahr und mir würde da sicherlich nicht langweilig werden.
 

TonyMac

Parkrocker
Beiträge
8.094
Reaktionspunkte
3.753
Ort
Beat City
Für das erste Poster finde ich es wieder sehr ansprechend für mich. Die ganz großen Überraschungen fehlen mir jedoch auch. Vor allem, da schon einige Acts inoffiziell bekannt waren.

Die Gerüchteküche war zuletzt stark am Brodeln. Es gab wohl - wie gefühlt jedes Jahr - große Probleme den dritten Headlinerposten zu besetzen, den jetzt SZA übernimmt. Stevie Wonder und zuvor Madonna standen hoch im Kurs, dann sähe das Plakat ganz anders aus. Aber so geht es natürlich jedem Festival. Nicht alle Wunschkandidaten können gebucht werden und Tourpläne ändern sich. Am Ende wird es eben Plan C oder so ähnlich. Beim Glastonbury bekommt man das über diverse Kanäle häufiger mit, als bei anderen Festivals.

Ich bin ganz froh, dank SZA mit Dua nur einen must see unter den Pyramid Headlinern zu haben.
Insgesamt muss man bedenken, dass bei den großen fünf Bühnen noch jeweils etwa 1/4 der Acts fehlen.

Angeblich sind die ersten drei Acts jeder Bühne bereits in der Reihenfolge der Tage. Da bereitet mir der Freitag mit der Überschneidung von Dua Lipa, Idles, Jungle und Fontaines DC jetzt schon Kopfzerbrechen. Und am Samstag ist während Coldplay, auf die ich gut und gerne verzichten könnte, nichts, was ich unbedingt sehen wollen würde. Hoffentlich kommt alles anders.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Gledde