Internationaler Fußball

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von Dom, 28. Juli 2011.

  1. Mast3rOfPupp3ts

    Mast3rOfPupp3ts Parkrocker

    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    883
    Ort:
    Bad Füssing/München
  2. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.076
    Zustimmungen:
    5.994
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Was für eine Entwicklung in Barcelona. Was da heute für Zahlen auf den Tisch kamen, ist ja wirklich geradezu absurd.

    Laporta: "Without Messi, the wage bill is 95% compared to the club's income "

    Wahnsinn ey. Stellt euch mal vor, euer Unternehmen gibt 95% des Umsatzes für Gehälter aus.

    Was sind das für furchtbare Zahlen...mich wundert nicht, warum Barca unbedingt an der Idee Super League festhält. Die sind wirtschaftlich wirklich komplett tot.
     
  3. Mike1893

    Mike1893 Parkrocker

    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    1.314
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    FFM
    Barcelona hat sich mit Messi das eigene Grab geschaufelt. Nicht mehr und nicht weniger.
     
  4. Mad_Mahoney

    Mad_Mahoney Parkrocker

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    236
    Geschlecht:
    männlich
    Ein Verein, der über 1 Milliarde Schulden hat, in 4 Jahren 555mio Euro an einen! Spieler überweist und fast seine gesamten Einnahmen als Löhne an die Spieler ausschüttet, hat irgendwo auch kein Mitleid verdient....auch kein Messi, der weinend den Abschied verkündet...hat für mich einen sehr faden Beigeschmack, erst den Verein von Innen ausbluten und dann traurig sein, wenn Dieser so pleite ist, dass er den besagten Spieler dann nicht mehr bezahlen kann.

    Und dann kommt der nächste "BWL-kompetente" Verein aus Paris und nimmt ihn dankbar in de Hände....kannste dir nicht ausdenken diese Geschichte...fehlt nur noch das "Super Super" Pep den Harry Kane neben Grelisch "bestellt" und dann aber nix von Financial Fairplay wissen will.....

    Ach Fussball, du zuckersüße traurige Welt....
     
  5. RIP_Tobi

    RIP_Tobi Parkrocker

    Beiträge:
    1.631
    Zustimmungen:
    815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Messi hätte das Problem selbst lösen können, in dem er zum einen weniger verdient und zum anderen mit seinen Mitspielern redet, dass sie ihr Gehalt senken müssen. So ist es echt eine kleine Seifenoper gewesen. Messi weint, Mitspieler weinen, Verein weint, etc...
     
  6. Mike1893

    Mike1893 Parkrocker

    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    1.314
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    FFM
    Messi hätte seine Mitspieler überzeugen müssen auf Gehalt zu verzichten, denn selbst wenn er komplett auf sein Gehalt verzichtet hätte, wäre es nicht möglich gewesen zu spielen. In Spanien gibt es seit dieser Saison das salery cap und die Gehälter liegen ohne Messi schon drüber
     
  7. RIP_Tobi

    RIP_Tobi Parkrocker

    Beiträge:
    1.631
    Zustimmungen:
    815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Das habe ich auch schon gelesen. Ohne Messi ist Barcelona und das Team halt nur halb so stark. Aber solang jeder Spieler nur an sich denkt kann es noch echt ungemütlich werden dort.
     
  8. Mike1893

    Mike1893 Parkrocker

    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    1.314
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    FFM
    Ich nehme ihm die Tränen übrigens auch ab. Der Mann hat in seinem Leben als Profi noch nie woanders gespielt als in Barcelona. Und wenn man ehrlich ist, wechseln hätte er immer können, das Gehalt wäre da kein Hindernis gewesen, daher glaube ich schon das ihm der Verein am Herzen liegt.
     
  9. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    8.186
    Zustimmungen:
    6.565
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    Vielleicht findet Barca als Ersatz ja sogar einen Spieler, der ein, zwei mal pro Spiel mit nach hinten arbeitet, das wär doch was
     
  10. RIP_Tobi

    RIP_Tobi Parkrocker

    Beiträge:
    1.631
    Zustimmungen:
    815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Vorausgesetzt der Spieler darf einen Vertrag unterschreiben. Barca muss ja immer noch Gehälter abbauen. Jedes Team wird jetzt Minimum bei möglichen Transfers bieten.
     
    #3170 RIP_Tobi, 9. August 2021
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2021
  11. Mike1893

    Mike1893 Parkrocker

    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    1.314
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    FFM
    Erstmal muss Barcelona überhaupt mal funktionieren. Man hat die letzten 20 Jahre konsequent eine Mannschaft um Messi herum gebaut, das ganze Spiel ist nur auf Messi ausgelegt. Kann mich täuschen, aber ich denke das wird nicht die Saison von Barca
     
  12. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.076
    Zustimmungen:
    5.994
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Messi sollte man für die finanzielle Situation von Barca nun wirklich nicht verantwortlich machen. Das ist - sorry dafür - populistischer Blödsinn auf Doppelpass Niveau.

    In Wahrheit hat Barca mit Messi sogar enorm viel Geld verdient und das trotz seines astronomischen Gehalts.

    Was da an Vermarktungsrechten, Sponsoring, Tourismus, Merchandising,...eingenommen wurde, ist unfassbar.

    Also: Messi hat bei Barca viel Geld verdient, aber Barca mit Messi noch viel mehr.

    Ich bin gespannt, wie sie das kompensieren wollen in den kommenden Jahren, denn viele Deals im Sponsoring Bereich werden jetzt drastisch geringer ausfallen, weil große Bestandteile in den Verträgen an den Namen Messi geknüpft sind.

    Wer sich da mal einlesen möchte, kann das offen im Netz finden.

    Das Problem von Barca war nicht der beste Fußballer aller Zeiten, sondern das Problem sind die astronomischen Gehälter vieler anderer Spieler im Kader, die keinerlei Mehrwert bringen seit Jahren, weder sportlich, noch hinsichtlich Werbewert.

    Edit: Beispiele hierfür wären Umtiti, Sergi Roberto, Lenglet, Coutinho, Dembele und für das enorme Geld auch Griezmann
     
  13. Mad_Mahoney

    Mad_Mahoney Parkrocker

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    236
    Geschlecht:
    männlich
    Weils zu McLeos Beitrag grad passt
    FC Barcelona: Zahlen des Grauens! So hoch sind Barças Schulden

    Zitat:
    „Die geerbte wirtschaftliche Situation ist besorgniserregend und die finanzielle Situation ist dramatisch. Barcelona hat 451 Millionen Euro Nettoschulden und 1,35 Milliarden Euro Bruttoschulden”,

    und weiter:
    Besonders erdrückend sind die Gehaltskosten. Aktuell machen diese 103 Prozent des Gesamtumsatzes aus, also sorgen faktisch allein für Verlust.

    Mann muss wirklich ein Wirtschaftsgenie sein um zu wissen, wo die Reise hier hingeht.
     
  14. einsiedler

    einsiedler McChrystal's Promoter
    Moderator

    Beiträge:
    11.382
    Zustimmungen:
    8.752
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Einsiedeln
    Matte gefällt das.
  15. TonyMac

    TonyMac Parkrocker

    Beiträge:
    8.009
    Zustimmungen:
    3.674
    Ort:
    Beat City
    So ein peinlicher Ausrutscher geschieht dem Drecksclub recht. :smt023
     
  16. Dave91

    Dave91 Parkrocker

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    174
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Oesterreich/USA
    Schlechten Tag erwischt?! :mrgreen:
     
  17. Gigge

    Gigge Forums-Orthograph
    Veteran

    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    1.927
    Erkenntnis zu gestern: Barça ist nicht nur finanziell am Ende.
     
  18. TonyMac

    TonyMac Parkrocker

    Beiträge:
    8.009
    Zustimmungen:
    3.674
    Ort:
    Beat City
    Manchester anscheinend, ja.
     
  19. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.576
    Zustimmungen:
    8.627
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    Das Spiel war einseitiger als das 8-2 damals. Die Krone des Ganzen waren die Kommentatoren, die bei so einem Spiel Barca dafür loben, dass sie sich gegeben ihres Personals sehr gut geschlagen haben. Als würde man einen Koch dafür loben, dass das Nudelwasser nicht verbrannt ist.
     
    roman2k gefällt das.
  20. Gigge

    Gigge Forums-Orthograph
    Veteran

    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    1.927
    Ja, das hat mich auch genervt. Zudem haben sie ständig die super duper La Masia gelobt, die aber auch Teil des Problems ist, weil ständig Kinder/Jugendliche für horrende Summen zusammengekauft werden.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden