Matchbox Twenty

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2010 - Ex-Gerüchteküche" wurde erstellt von Toxicity, 5. Januar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Toxicity

    Toxicity PR-Vergnügungswart
    Veteran

    Beiträge:
    4.272
    Zustimmungen:
    656
    Ort:
    München
    Matchbox Twenty



    Gerücht - Keine Bestätigung!

    matchbox twenty (ursprünglich Matchbox 20) ist eine Rockband aus Orlando im US-Bundesstaat Florida. Neben den fünf Bandmitgliedern Rob Thomas, Brian Yale, Paul Doucette, Adam Gaynor und Kyle Cook gilt Produzent Matt Serletic als inoffizielles sechstes Mitglied. Weltweit verkaufte die Band über 20 Millionen Alben und zählt somit zu einer der erfolgreichen Bands der letzten Jahre. Singles wie Push, 3am, If You’re Gone, Bent und andere sorgten dafür, dass matchbox twenty mehr US-Nummer-Eins-Hits über einen längeren Zeitraum in den Adult-Top-40-Charts hatten als jede andere Band.

    Rob Thomas, Brian Yale (Spitzname: Pookie) und Paul Doucette spielten zuerst in der Band Tabitha's Secret, bevor sie 1995 zusammen mit Adam Gaynor und Kyle Cook Matchbox 20 gründeten.

    2000 änderte die Gruppe mit der Veröffentlichung ihres zweiten Albums Mad Season by matchbox twenty die Schreibweise des Bandnamens von Matchbox 20 in matchbox twenty.

    Nachdem matchbox twenty fast zwei Jahre im Zuge eben dieses Albums auf Tour waren, gönnten sie sich im Oktober 2001 eine Pause, um sich Zeit für die eigenen Familien und andere Projekte zu nehmen. So schrieb der Sänger und Kopf der Band, Rob Thomas, in dieser Zeit Songs u. a. für Willie Nelson, Mick Jagger, Carlos Santana und Marc Anthony. Gitarrist Kyle Cook arbeitete mit seiner zweiten Band The New Left und Schlagzeuger Paul Doucette und Gitarrist Adam Gaynor versuchten sich an eigenen Songs.

    Im April 2002 traten matchbox twenty anlässlich des Konzerts Willie Nelson and Friends: Stars and Guitars in Nashville wieder zusammen auf.

    Die Arbeiten zu ihrem dritten Album More Than You Think You Are begannen offiziell im Juni 2002 in den berühmten Bearsville Studios im ländlichen Woodstock, New York. Die abschließenden Arbeiten fanden in der Hit Factory in New York City statt. Erstmalig sind auf diesem Album im Gegensatz zu den vorherigen, in denen Rob Thomas als Hauptkomponist auftrat, auch Beiträge vorhanden, an denen die anderen Bandmitglieder mitschrieben (Feel, Soul von Paul Ducette und Kyle Cook), teilweise sogar ausschließlich (Could I Be You von Paul Ducette).

    Im Mai 2004 erschien die Konzert-DVD Show: A Night in the Life of matchbox twenty, auf der neben den 20 Songs auf der ersten Disk auch noch Zusatzmaterial wie Songtexte und Dokumentationen auf der zweiten vertreten sind. Daraufhin nahm sich die Band eine Auszeit, um eigene Projekte und persönliche Interessen zu verfolgen. So hatte Rob Thomas seitdem verschiedene erfolgreiche Veröffentlichungen als Solokünstler. Adam Gaynor verließ im Februar 2005 offiziell die Gruppe.

    Die Veröffentlichung des neuen Albums Exile on Mainstream fand in den Vereinigten Staaten am 2. Oktober 2007 statt. Dort wurde außerdem eine limitierte Sonderedition in Form eines Armbands mit integriertem USB-Stick versteigert.

    In Deutschland ist Exile on Mainstream seit dem 28. September 2007 im Handel erhältlich. Als Single daraus wurden How Far We’ve Come und These Hard Times veröffentlicht.


    Quelle Text

    offizielle Bandpage
    Myspace
     
    #1 Toxicity, 5. Januar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2010
  2. Lucifer[93]

    Lucifer[93] Parkrocker

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    140
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Coburg
    Gefallen mir durchaus, können kommen!
     
  3. JackDaniels

    JackDaniels Parkrocker

    Beiträge:
    7.336
    Zustimmungen:
    3.072
    Ort:
    Nürnberg
    sehr cool, würd mir auch gefallen!
     
  4. the_Clarence

    the_Clarence nur_albert
    Veteran

    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    4.886
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    drauss aufm Land
    eindeutig dafür
     
  5. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.819
    Zustimmungen:
    3.883
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
    Sehr gut! Wuerde echt gut sein wenn die kommen wuerden.
     
  6. splashdash

    splashdash Parkrocker

    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Hannover, Groningen
    ziemlich cool!
     
  7. Tiroler Koni

    Tiroler Koni Jugendbeauftragter

    Beiträge:
    1.535
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    wörgl
    Wär saucoll würd ich mir auf jeden Fall anschauen!
     
  8. philippk

    philippk Parkrocker

    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    109
    aber dann bitte als rockband, und nicht um ihrem in den popabgrund abgedrifteten sänger rob thomas den rücken zu stützen.
     
  9. Crooked Vulture

    Crooked Vulture Parkrocker

    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    451
    Geschlecht:
    weiblich
    Wär echt cool.
    Vor allem die alten Alben waren echt spitze :)
     
  10. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.819
    Zustimmungen:
    3.883
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
    Ich wuerde gern wissen warum MB20 eine geruecht gibt. Gibt es eine grund dafuer? Ich finds toll wenn die kommen wuerden, aber sind die einfach in der GK weil jemanden es wohlte oder gibt es eine feste grund dafur?
     
  11. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.819
    Zustimmungen:
    3.883
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
    Ich mache nochmal eine Push here.

    Ich wuerde gern wissen ob es eine grund gibt das MB20 in der GK ist? Vieleicht weis Toxicitiy weil er die reingeschmissen hat? Ich finds gut, aber wuerde nur gern wissen woh der geruecht kommt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet ausschließlich technisch notwendige Cookies, um diese Website deinen Einstellungen anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.

    Tracking-, Werbungs- oder Analysecookies werden von uns nicht gesetzt.

    Zur Verwendung dieser Website musst du dem Einsatz von technisch notwendigen Cookies zustimmen.

    Weitere Informationen erhältst du jederzeit in unserer Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden