Muse - Simulation Theory World Tour

Dieses Thema im Forum "Konzerte und Tours 2019" wurde erstellt von philippk, 28. November 2018.

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vorsicht_bissig

    vorsicht_bissig Parkrocker

    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    714
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Sound perfekt, Show und Visuals perfekt. Wobei man mit ein klein wenig bösem Willem bisschen Abgekupfer von -hört hört- Iron Maiden (Eddie Trooper Verschnitt, Terminator Edition), Chemical Brother (Algorythm Choereo vom „Go“ Video inspiriert ) und ... no joke ... Deichkind (generell die LED-Blinky-Klamotten ...) erkennen könnte.
    Ansonsten bleibt festzuhalten das ich froh war, das MUSE erst um 21:30h, also im Dunkeln, auf die Bühne kamen und die Römer wirklich erstaunlich ...
    :anbet:

    PS. Die öffentlichen Busse sind im Rom ne Katastrophe ...das Olympiastadion ist weder mit Tram noch mit U-Bahn angebunden ... schwierig die 75000 Leute mit gesichteten 3 Bussen wegzukarren ... ergo, strammer Fussmarsch in die City [-(
     
  2. Exciter

    Exciter Parkrocker

    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    165
    Ort:
    Wertheim/Würzburg

    Genau aus diesem Grund hatte ich mich bisher immer für Mailand entschieden, da das San Siro mitten in der Stadt ist.
     
    vorsicht_bissig gefällt das.
  3. vorsicht_bissig

    vorsicht_bissig Parkrocker

    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    714
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Gut zu wissen, für‘s nächste Mal.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden