Nachrichten über Bands

newmichael

Parkrocker
Beiträge
4.178
Reaktionspunkte
2.029
Alter
36
Ort
Würzburg
Ich fand damals das Screaming Bloody Murder Album gar nicht so gut und hab sie danach komplett aus den Augen verloren. Muss mich mit deren neuerem Zeug wohl mal etwas näher beschäftigen :)
Echt? Das ist immer noch mein Lieblingsalbum von ihnen, eventuell noch mit "Chuck"
Die neue Platte ist bisher ganz gut. Das steigert sich bei mir normal beim 5ten hören :)
 
  • Like
Reaktionen: Cunego

Alphawolf

Schnauzer-Andi
Moderator
Beiträge
8.684
Reaktionspunkte
7.483
Ort
Mos Eisley
Trailerpark hauen in den Sack. Bin nicht traurig, da wurden die Zeichen der Zeit erkannt. Gesagt haben die ohnehin alles, was in der Konstellation gesagt werden konnte.

Man soll die Feste feiern, solange sie noch Spaß machen und am besten verlässt man die Party auf dem Höhepunkt.
Trailerpark war schon immer eine Band der Superlative mit einem Händchen für die richtige Portion Humor, Rebellion und Crack. Nach vier Alben, diversen Gold- und Platin-Auszeichnungen und einer ganzen Reihe geschwängerten Teenagern ist das Ende der Fahnenstange gedeepthroatet.
Doch über 10 Jahre Bandgeschichte wollen abschließend gefeiert werden – mit dem goldenen Schluss.
Noch zweimal versammelt sich der sexuell desorientierte Vierer zum Abschiedsf...reudenfest. Gehen, wenn es am schönsten ist, was viele andere Bands leider verschlafen haben. TP4L

PS: Hier geht es um die Band und nicht um das Label.
 
  • Like
Reaktionen: Gledde

Murdoc2D96

Parkrocker
Beiträge
88
Reaktionspunkte
90
Alter
26
Ort
Dresden
Trailerpark hauen in den Sack. Bin nicht traurig, da wurden die Zeichen der Zeit erkannt. Gesagt haben die ohnehin alles, was in der Konstellation gesagt werden konnte.

War jahrelang TP Fan, macht mich jetzt aber trotzdem irgendwie nicht traurig. Hab glaub ich genug gehört, es ist die richtige Zeit zu gehen und CSB2 wird das beste Album bleiben imo.
 
  • Like
Reaktionen: Gledde

Murdoc2D96

Parkrocker
Beiträge
88
Reaktionspunkte
90
Alter
26
Ort
Dresden

Zustimmung erforderlich

An dieser Stelle befindet sich ein eingebetteter Inhalt eines externen Anbieters (z. B. von YouTube oder Vimeo).

Um diesen eingebetteten Inhalt anzuzeigen, benötigen wir deine Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.

Im Zuge der Trailerpark-Auflösung wirklich eine geile Nummer, die hier für mich (persönlich) einen Song wiederbelebt, den ich schon lange totgehört habe.
Ist jetzt nicht wirklich ne Nachricht aber passt auf die Ankündigung.
 
  • Like
Reaktionen: zinsair

Rock´n´Rolla

Parkrocker
Beiträge
183
Reaktionspunkte
101
Alter
30
Ort
Baden-Württemberg
Endlich ist es da! Das lang erwartete neue Tool Album.

Fear Inoculum

Nun auch alle Songs von Tool auf Spotify verfügbar.


Mit knapp 82€ ist das Album aber leider kein Schnäppchen, man beachte !CD Format!

Auszug aus Amazon

"Fear Inculum" ist das langerwartete neue Album von Tool. Es ist der erste Longplayer der Band seit dreizehn Jahren. Das Album erscheint digital und in einer speziellen physischen Limited Edition.

Darin enthalten sind die CD in einer Dreifach "Soft Pack Video Brochure" sowie ein wiederaufladbarer 4 HD Screen mit exklusivem Video-Footage, ein USB Ladekabel, ein Zwei-Watt-Lautsprecher, ein 36-seitiges Booklet und eine digitale MP3-Download-Card.

Was sagt ihr dazu?

Muss mir das Album heute erst mal ganz anhören um ein Statement abzugeben
 

Gunga

Parkrocker
Beiträge
3.401
Reaktionspunkte
1.837
Alter
44
Ort
Berlin
Endlich ist es da! Das lang erwartete neue Tool Album.

Fear Inoculum


Darin enthalten sind die CD in einer Dreifach "Soft Pack Video Brochure" sowie ein wiederaufladbarer 4 HD Screen mit exklusivem Video-Footage, ein USB Ladekabel, ein Zwei-Watt-Lautsprecher, ein 36-seitiges Booklet und eine digitale MP3-Download-Card.

Was sagt ihr dazu?

Klingt nach teurem Plastik-Elektro-Müll... ich verstehe ja, dass man sich was einfallen lassen muss, um heutzutage noch CDs zu verkaufen. Ist ja auch mittlerweile eher eine Liebhaberei.
Ein HD-Screen, ein 2W-Speaker und eine Download Card... völlig unnötig und treibt den Preis hoch. Vermutlich hat jeder Fan, der sich dieses Package leisten kann (und will), mindestens ein Display zur Hand, um das Videomaterial zu streamen. Und da ist dann auch ein Lautsprecher dran. Alles wird über kurz oder lang in den Müll wandern oder in einer Schublade versauern.

Ich kaufe auch gern Limited Boxen - aber ich schau mir vorher genau an was darin enthalten ist und wie gut ich das auch gebrauchen kann.
Ein Wristband kann ich immer brauchen. Sticker, Buttons und Aufnäher gehen auch gut als Fan-Artikel. Man kann sich als Band immer was nützliches einfallen lassen. Wenn das Package nix sinnvolles enthält, kaufe ich es nicht und gebe mich mit der einfachen CD zufrieden.

Zur Musik kann ich mich nicht äussern, da ich es mir nicht angehört habe.
 

Rock´n´Rolla

Parkrocker
Beiträge
183
Reaktionspunkte
101
Alter
30
Ort
Baden-Württemberg
Finde das mit dem Display auch Quatsch! Jeder hat heutzutage ein Smartphone in der Tasche, da würde ein einfacher QR Code reichen und man könnte es streamen wie du sagst.

Was ich auch gelesen habe ist, dass auf der CD drei „Songs“ fehlen, welche zb auf Spotify verfügbar sind. Sind zwar nur kurze Zwischenstücke (2-3 Minuten), hatte ich aber so auch noch nie gesehen.
Hat wohl mit der Spiellänge einer cd zu tun.
 

Ænima

Parkrocker
Beiträge
475
Reaktionspunkte
111
Finde das mit dem Display auch Quatsch! Jeder hat heutzutage ein Smartphone in der Tasche, da würde ein einfacher QR Code reichen und man könnte es streamen wie du sagst.

Das Ding ist der Wahnsinn und ultra edel. War für mich ein absolutes Muss es zu kaufen, auch wenn 80€ happig waren.

Finde dieses Konzept wie das neue Album veröffentlicht wurde klasse, denke sowas in der Art wird man in Zukunft auch von anderen Bands sehen, also dass es keine normale CD Version mehr gibt ebenso wie so einen Bildschirm.

Abseits meiner Fan-Brille würd ich es aber vll auch als unnötigen Schnickschnack sehen, aber das ist halt Tool. Hoffe ja noch auf ne Vinyl-Version (auch endlich von der 10000 Days)
 

Snakecharmer22

Parkrocker
Beiträge
1.516
Reaktionspunkte
925
Wenn ghost inside aufschlagen, wär das für mich ein Muss. Wie ist das auf dem Full Force mit den Shuttles zum Gelände und zum CP ? @arm3nia
Funktioniert das gut ?
 

arm3nia

Parkrocker
Beiträge
3.116
Reaktionspunkte
1.820
Ort
Toxicity
Wenn ghost inside aufschlagen, wär das für mich ein Muss. Wie ist das auf dem Full Force mit den Shuttles zum Gelände und zum CP ? @arm3nia
Funktioniert das gut ?
Konnte dieses Jahr arbeitsbedingt leider nicht dort sein, aber bei der Premiere der neuen Location 2018 hat alles super funktioniert. Das Ticket war preiswert (5 bis 10 Euro, bin mir nicht mehr sicher), die Busse standen immer zügig bereit. Einzig nach den Headlinern musste man etwas länger warten, aber auch zu Fuß lässt sich die Strecke zum Campground locker bewältigen. Die Location Ferropolis ist für mich ohnehin kaum zu toppen, kann das Full Force also nur empfehlen.

The Ghost Inside werden btw. Headliner sein und ihre einzige Show auf europäischem Festland 2020 dort spielen.
 
  • Like
Reaktionen: Snakecharmer22

DoctorBart

Parkrocker
Beiträge
42
Reaktionspunkte
44
Ort
A
2008 kam das noch geil und war man gehyped - 2010 schon nicht mehr so eher "nice to have". Aber jetzt ists halt bloß a la SOAD alle Jahre paar Schecks einsacken. Aus Sicht der Band verständlich und kommt besser als die 3. Abschiedstour aber trotzdem etwas lahm.