NFL Thread

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von icedearth, 5. August 2011.

  1. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.133
    Zustimmungen:
    6.065
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Betreffend Aaron Rodgers möchte ich den großen Philosophen Uli H. zitieren:

    si tacuisses, philosophus mans isses
     
  2. Garfield81

    Garfield81 Parkrocker

    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    28
    Dem ist nichts hinzuzufügen.
    Was für ein Trottel.:wallb:
     
    McLeo gefällt das.
  3. Promillo

    Promillo Parkrocker

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Austria
    Frage an die Runde: Was haltet ihr vom OBJ transfer zu den Rams?

    Also ich verstehe den Hype nicht ganz. Wirklich Leistung bringt ein dauerverletzter OBJ ja auch nicht wirklich. In meinen Augen haben die Rams mit Kupp und Woods bereits ein starkes WR Duo. Da sehe ich OBJ bestenfalls auf #3. OBJ wird ja von den medien wie ein neuer #1 WR gefeiert.
    Natürlich ist er ein solides Backup, aber auch ein potentieller Unruheherd in meinen Augen.
     
  4. RIP_Tobi

    RIP_Tobi Parkrocker

    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    897
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Glaube nicht, dass OBJ das fehhlende Puzzleteil ist.
     
  5. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    8.367
    Zustimmungen:
    6.973
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    Wohl dem, der seine aktuellen Ambitionen mit OBJ als WR #3 unterstreichen kann
     
  6. parkrocker92

    parkrocker92 Parkrocker

    Beiträge:
    11.558
    Zustimmungen:
    4.027
    Ort:
    Bari (IT)
    Spiel mal im 3-Receiver-Set mit Kupp, Woods und OBJ. Denke Staffords feuchte Träume wurden wahr...
     
  7. Mike1893

    Mike1893 Parkrocker

    Beiträge:
    2.353
    Zustimmungen:
    1.394
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    FFM
    Das hat sich dann wohl erledigt
    Los Angeles Rams Robert Woods torn ACL - TSN.ca
     
  8. parkrocker92

    parkrocker92 Parkrocker

    Beiträge:
    11.558
    Zustimmungen:
    4.027
    Ort:
    Bari (IT)
    Umso besser das OBJ Signing
     
  9. Promillo

    Promillo Parkrocker

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Austria
    Tja, so schnell kann es im football gehen. Für die SB Pläne der Rams natürlich sehr bitter
     
  10. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.133
    Zustimmungen:
    6.065
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Ein Super Bowl Sieg entscheidet sich nicht an einem skill position player, sofern es nicht den QB trifft. Ein WR ist immer ersetzbar und ein Robert Woods schon gleich fünfmal.

    Die Rams sind für mich nach wie vor Topfavorit.
     
  11. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.684
    Zustimmungen:
    3.753
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
    Wow! Was für ein Spiel! Die echte 49ers warren endlich da.
     
  12. Promillo

    Promillo Parkrocker

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Austria
    Ja ist schon klar dass es nicht an einem Spieler liegt. Gerade im football und vor allem bei den KO Spielen kann alles passieren. Jedoch denke ich schon, dass gewisse verletzungsbedingte Ausfälle (nicht nur QBs) einen vielleicht entscheidenden Unterschied machen. Jetzt ist es noch recht früh und man kann dementsprechend reagieren.

    Der Ausfall von Bakhtiari (Packers) kurz vor den Play offs letztes Jahr hatt in meinen Augen schon viel ausgemacht.

    Aber ja, grundsätzlich stimme ich dir zu
     
  13. Promillo

    Promillo Parkrocker

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Austria
    Ein sehr gebrauchter Abend für die Buccaneers. Mal sehen wie stark die Verletzungen von Godwin, Evans und Fournette sind. Solche Ausfälle kurz vor den Play offs sind natürlich sehr bitter
     
  14. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.133
    Zustimmungen:
    6.065
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Ganz wichtiger und hochverdienter Sieg in Denver. Richtig heftige Defense!

    Jetzt geht's gegen Baltimore (man nennt sich auch ratbirds) um die Division.

    Mit einem Sieg ist man gaaaanz nah an den Playoffs dran.

    Who Dey!
     
  15. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.684
    Zustimmungen:
    3.753
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
  16. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.133
    Zustimmungen:
    6.065
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    AFC North Champions! Who Dey!

    Was für ein unglaublich gutes Gefühl, wenn du komplett im Dreck gelegen bist seit 2015 und dann kommt letztes Jahr endlich Hoffnung mit Joe Burrow und was passiert, er zerlegt sich mid-season komplett das linke Knie.

    Noch vor 5-10 Jahren hätten wir da über ein mögliches Ende der Karriere geredet oder zumindest über einen merkbaren Leistungsverlust. Gott sei Dank hat sich medizinisch in den letzten Jahren wahnsinnig viel getan.

    Joe Burrow ist schon diese Saison ein absolutes Monster. Wenn der Junge fit bleibt, kommt in den nächsten drei Jahren ein Superbowl nach Cincinnati, da lege ich mich fest.

    Darüber hinaus insgesamt eines der jüngsten Teams der Liga und mit Burrow, Hubbard, Higgins und weiteren Jungs sind sogar richtige Ohio Boys oder Fans des Vereins im Team.

    The future is bright, ich bin unglaublich stolz auf diese Mannschaft!
     
    #4376 McLeo, 3. Januar 2022
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2022
    Promillo gefällt das.
  17. Lutz

    Lutz Parkrocker

    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    482
    Die Bengals haben eine klasse Mannschaft beinander mit super (rookie-)Verträgen noch. Stimme bei SB in den drei nächsten Jahren vollkommen zu, wenn Burrow gesund bleibt.
    Sehe da nur die Chiefs und die Patriots mit Mac Jones so gut für die Zukunft aufgestellt.
     
  18. Promillo

    Promillo Parkrocker

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Austria
    Habe letzte Woche zu meinem Bruder gesagt, dass die Bengals eine sehr zukunftsreiche Mannschaft aufgebaut haben und in den nächsten Jahren den SB holen werden. Könnte mir gut vorstellen, dass es bereits nächstes Jahr soweit ist.


    Da die Regular Season nun fast vorbei ist, würden mich mal eure MVP Einschätzungen/Tipps interessieren :-k
    Als Packers Fan würde ich es natürlich Rodgers wünschen. Neutral betrachtet sehe ich aber Taylor bzw. Kupp vorne. Ich tippe jetzt mal auf Jonathan Taylor
     
  19. Lutz

    Lutz Parkrocker

    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    482
    Ich gehe davon aus, dass es wieder Rodgers macht. Die Chancen eines QBs sind immer deutlich höher.
     
  20. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.133
    Zustimmungen:
    6.065
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Rein sportlich rechne ich fest mit Rodgers, aber nach der ganzen Impfgeschichte könnte er als MVP schwer zu vermitteln sein und wir wissen ja alle, wie sehr die NFL auf ihr Image bedacht ist.

    Die Wettquoten sind hingegen ganz eindeutig pro Rodgers.

    Schwierig zu sagen, ich bin gespannt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden