Pharrell

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2006 - Samstag 3.Juni" wurde erstellt von Balu, 5. Februar 2006.

  1. Balu

    Balu Forums-Opa
    Administrator

    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    3.256
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    [/size]

    OFFIZIELL BESTÄTIGT

    Pharrell Williams (* 5. April 1973 in Virginia Beach, Virginia) ist eine Hälfte des ursprünglich Hip-Hop-produzierenden und songwriting Duos, The Neptunes (mit Chad Hugo). Pharrell hat eine große Anzahl an Titeln für Interpreten wie zum Beispiel Snoop Dogg, Beyoncé, Justin Timberlake, Mystikal, Jay-Z, N'Sync, Britney Spears, Nelly und viele mehr produziert. Pharrell ist eines der größten Beispiele für einen Countertenor in populärer Musik, verehrt für seine ausgedehnte Benutzung des oberen Hauptregisters und der kontrollierten Falsetttechnik.

    Pharrell Williams wurde als Ältester von drei Söhnen von Pharaoh Williams und Carolyn Williams geboren. Sein Vater war ein Handwerker, seine Mutter war Lehrerin. In der siebten Klasse traf er seinen späteren Bandkollegen Hugo. Die Beiden fingen an zusammen zu arbeiten. Sie mischten Beats und spielten in verschiedenen Live-Bands, in welchen Pharrell Schlagzeug spielte. 1992, während beide verschiedene Oberschulen absolvierten, verkauften sie ihren ersten Song, "Rump Shakur", an Wreckx-n-Effect. Sie fingen mit dem Schreiben eigener Titel und den Produktionsanweisungen mit populären Hip-Hop-Artisten zusammen an, wie zum Beispiel mit Noreaga und Mase.

    Im August 2002 wurden The Neptunes zu den Produzenten des Jahres bei den Source Awards und bei den Billboard Music Awards ernannt.

    2002 schrieb und produzierte Williams Nellys Single „Hot in Herre“. Er wiederholte diesen Erfolg mit der Dance-Pop Single "I'm a Slave 4 U" von Britney Spears. Im Sommer 2003 folgte im Zuge der Veröffentlichung des Albums „The Neptunes Present - Clones“ seiner erste Solosingle im Duett mit Kollege Jay-Z) vom Album.

    Frontin' war ein Welthit und hielt Williams' Schwungkraft bis zur Veröffentlichung von Hugos und Williams' zweitem Funk-/Rock-orientierten N.E.R.D Album, welches im März 2004 veröffentlicht wurde. Williams' Rockseite wurde durch den Auftritt bei den 2004er Grammy Awards, wo er den Song "I Saw Her Standing There" von den Beatles mit Sting, Dave Matthews, and Vince Gill vortrug, weiter verstärkt. Er spielte Schlagzeug.

    Im Februar 2006 folgt Williams' Debüt als Solokünstler. In My Mind, ein Doppelalbum, dass sich zum einen aus souligen R&B-Songs zum anderen aus reinen Hip-Hop-Tracks zusammensetzt, beinhaltet unter anderem Kooperationen mit Jay-Z, Beyoncé, Daddy Yankee, Slim Thug, Gwen Stefani und Protegé Vanessa Marquez.



    Quelle und Copyright Bandinfo: www.wikipedia.de

    Homepage : www.pharrellwilliams.com
     
  2. Steffi

    Steffi Parkrocker

    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bamberg
    nich meine musik, aber der mann is schee ;)
     
  3. gfc

    gfc Schönwetter Camping-Prophet
    Administrator

    Beiträge:
    16.145
    Zustimmungen:
    2.477
    Ort:
    Aarau
    lol

    Neptunes an den Mischern sind DIE Überflieger, allen voran Pharell. Hey der Typ spielt - wie Farin und Dave Grohl - zig Instrumente auf professionellen Level...
     
  4. Steffi

    Steffi Parkrocker

    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bamberg
    Hier is aber nicht von neptunes, sondern nur von pharrell die Rede, oder versteh ich des falsch?
     
  5. gfc

    gfc Schönwetter Camping-Prophet
    Administrator

    Beiträge:
    16.145
    Zustimmungen:
    2.477
    Ort:
    Aarau
    Die Neptunes sind halt zu dritt, einer davon Pharell...
     
  6. seb

    seb Parkrocker

    Beiträge:
    5.545
    Zustimmungen:
    760
    Ort:
    Augsburg
    Nichts für mich... mal wieder ;)
     
  7. Steffi

    Steffi Parkrocker

    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bamberg
    ja weiss schon, aber pharrell allein... nee
     
  8. Skywalker

    Skywalker Parkrocker

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reichertshofen
    wär ziemlich phat! und dazu könnt doch gleich noch gwen stefani kommen...
     
  9. kathaaa

    kathaaa Pride's kathaaastrophale Grinsekatze
    Veteran

    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    nähe nürnberg
    lol,
    mag nerd voll gern. der auftritt 2004 war auch hammer!
    von pharell solo kenn ich nich wirklich was, is aber bestimmt auch toll... ma guggen obs fürn park was ist!
     
  10. Betsy

    Betsy mexican Tequilahexe
    Veteran

    Beiträge:
    3.979
    Zustimmungen:
    35
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    DORNBIRN
    Also ich glaub, wenn der zu RiP kommen würde und paralell gerade nichts gscheides spielt, würd ich den anschaun.
     
  11. Eisbier

    Eisbier Parkrocker

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempten
  12. nitsche

    nitsche VeterAdmin
    Veteran

    Beiträge:
    8.166
    Zustimmungen:
    1.174
    Sehr fein! NERD whr damals schon geil
     
  13. Steffi

    Steffi Parkrocker

    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bamberg
    ja, ein geiler mann den ich mir anschauen werde wenn nix besseres läuft
     
  14. Lutz

    Lutz Parkrocker

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    562
    Yeah, Pharell macht tauglichen Hip-Hop! Is von meiner Seite aus die beste Bestätigung der seit Franz Ferdinand! Vielleicht schauen ja auch die Kollegen von N.E.R.D. vorbei und rocken den Park!
     
  15. roman2k

    Moderator

    Beiträge:
    6.890
    Zustimmungen:
    2.696
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Dito, ist net schlecht.
     
  16. Slipknot1

    Slipknot1 Parkrocker

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Oh man solln das ??

    Pharrell Williams ist doch kein ROCK ?? Oder ?

    sowas finde ich echt blöd. Da hätten die doch viel besser SIX FEET UNDER oder Ektomorf
     
  17. Balu

    Balu Forums-Opa
    Administrator

    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    3.256
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    JEHOVA! er hat JEHOVA gesagt!

    bei Rock im Park gibt es nicht nur Rock.. wir kennen alle den Titel des Festivals ;)
     
  18. Steffi

    Steffi Parkrocker

    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bamberg
    Das heisst doch ROCK im Park und nicht HIP HOP im Park :mrgreen: .....

    JAJA, we all know...
     
  19. gfc

    gfc Schönwetter Camping-Prophet
    Administrator

    Beiträge:
    16.145
    Zustimmungen:
    2.477
    Ort:
    Aarau
    Ich wär ja für Metal im Park *fg*
     
  20. Steffi

    Steffi Parkrocker

    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bamberg
    Uschi im Park...

    oder warum nicht einfach nur Musik im Park, dann kann keiner mehr motzen ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden