Placebo

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2022 - Bestätigte Bands" wurde erstellt von Balu, 27. März 2022.

  1. roman2k

    Moderator

    Beiträge:
    6.892
    Zustimmungen:
    2.699
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Kann mich dem Tenor nur anschließen. Ich finde das neue Album spitze, aber daraus dann direkt 6 Stücke zu spielen und auf bekanntere Songs bei einem Festivalpublikum zu verzichten ist halt nicht das klügste. Im ersten Wellenbrecher kam so gut wie keine Stimmung auf.
     
    Exciter und gfc gefällt das.
  2. gfc

    gfc Schönwetter Camping-Prophet
    Administrator

    Beiträge:
    16.167
    Zustimmungen:
    2.485
    Ort:
    Aarau
    War auch enttäuscht. Einer der schlechtesten Auftritte von Placebo, den ich gesehen habe.
     
  3. Balu

    Balu Forums-Opa
    Veteran

    Beiträge:
    8.007
    Zustimmungen:
    3.317
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Leider zu wenig alte Songs für mich. Eigentlich eine meiner Lieblingsbands, aber ich denke 2022 wäre ein Jahr gewesen wo man die Fans vor der Bühne in den Mittelpunkt hätte stellen können und nicht die Promotion für das neue Album. Ein "Best of" Set in guter Reihenfolge hätte die Bühne so richtig gerockt denke ich, hätte da gerne die Setlist schreiben wollen.

    Also bitte wiederkommen und mal so richtig Gas geben!
     
    Exciter gefällt das.
  4. NAIL

    NAIL Parkrocker

    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    281
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Also ich fand Placebo erneut sehr stark. Mir war auch bewusst das sie immer nen Fokus auf aktuelle Album legen. Aber es war ein Fankonzert nichts für den Gelegenheitshörer.
     
  5. TheEmperor

    TheEmperor Zu Gast bei Freunden
    Moderator

    Beiträge:
    13.610
    Zustimmungen:
    4.776
    Ort:
    Ostwig (Sauerland/NRW)
    Kenne das alte Schaffen recht gut und das neue eig. gar nicht mehr. Dementsprechend määhh war die Setlist. Konnte man sich angucken, musste man aber nicht wirklich
     
  6. Exciter

    Exciter Parkrocker

    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    165
    Ort:
    Wertheim/Würzburg
    Nachdem für mich enttäuschenden Auftritt, bin ich echt am überlegen, ob ich mir im Herbst eine Show antun soll. Ich liebe ja Brians Stimme aber der Pornobalken geht gar nicht.
     
  7. philippk

    philippk Parkrocker

    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    109
    Bezieht sich auf die Show am Ring: Habe sie schon oft live gesehen, war immer begeistert über das Charisma der beiden verbleibenden Bandmitglieder doch diesmal war ich enttäuscht. Es gibt Dinge über die kann man nicht meckern wie zB. fehlende Effekte (ich meine, am hellichten Tag kann man da eben mit Visuals nix reißen), schlechte Abmischung (dafür hat man in der Erfolgskategorie Personal), oder fragwürdige Barbierleistungen. Okay, und dass sie nicht auf jeder Show ihren Überhit spielen finde ich sogar cool, dafür haben sie Bitter End gespielt.

    Was ich aber beim besten Willen nicht verstehe ist, dass sie so eine lahme Setlist bringen die so null Stimmung zündet und nur Hardcorefans packt, und dass Brian mal wieder so eine Bühnendiva war (meeh, mein Mikro ist zu leise, meeh und zu niedrig ist es auch, gib mir die andere Gitarre die hier nervt, pff mir doch egal was die Fans denken, ich mache was ich will). Ich hab die Zuschauer beobachtet, die meisten haben irritiert und genervt gewirkt, und das bindet sich auch mit den letzten Konzertberichten die ich so gelesen habe.
     
    baveagle gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet ausschließlich technisch notwendige Cookies, um diese Website deinen Einstellungen anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.

    Tracking-, Werbungs- oder Analysecookies werden von uns nicht gesetzt.

    Zur Verwendung dieser Website musst du dem Einsatz von technisch notwendigen Cookies zustimmen.

    Weitere Informationen erhältst du jederzeit in unserer Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden