Rock am Ring angeblich vor dem Aus?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Alternatronic

Parkrocker
Beiträge
4.381
Reaktionspunkte
1.387
Ort
Berlin / Thüringen
Jep es geht einfach nur um einen Locationwechsel! Wäre ja auch irgendwie ein Unding wenn die das Festival mehrere Jahre hintereinander ausverkaufen und jetzt vor dem aus stehen würden!
 

Ü-liner

Startseite: Fixed.
Beiträge
1.577
Reaktionspunkte
237
Denke das ist einfach ein "Ich sitz am längeren Hebel" Spielchen von beiden Seiten ähnlich der RiP Problematik vor ich glaub 3-4 Jahren. MLK will die wahrscheinlich ihm zu hohen Kosten nicht zahlen, RLP beharrt auf sein Geld.

Es können sich beiden Seiten nicht leisten hart zu bleiben. RLP braucht wahrscheinlich eh die Einnahmen egal ob paar zehntausend mehr oder weniger. MLK würde ein Umzug viel zu teuer kommen. Also alles reine Panikmache mMn.
 

Balu

Forums-Opa
Veteran
Beiträge
8.007
Reaktionspunkte
3.317
Alter
54
Ort
Stuttgart
Denke das ist einfach ein "Ich sitz am längeren Hebel" Spielchen von beiden Seiten ähnlich der RiP Problematik vor ich glaub 3-4 Jahren. MLK will die wahrscheinlich ihm zu hohen Kosten nicht zahlen, RLP beharrt auf sein Geld.

Es können sich beiden Seiten nicht leisten hart zu bleiben. RLP braucht wahrscheinlich eh die Einnahmen egal ob paar zehntausend mehr oder weniger. MLK würde ein Umzug viel zu teuer kommen. Also alles reine Panikmache mMn.

Sehe ich ganz genauso. Ist das übliche Säbelrasseln. Im schlimmsten Falle ein Umzug den ein neuer Standort dann sicher subventionieren würde
 

Mike1893

Parkrocker
Beiträge
2.588
Reaktionspunkte
1.565
Alter
45
Ort
FFM
Denke das ist einfach ein "Ich sitz am längeren Hebel" Spielchen von beiden Seiten ähnlich der RiP Problematik vor ich glaub 3-4 Jahren. MLK will die wahrscheinlich ihm zu hohen Kosten nicht zahlen, RLP beharrt auf sein Geld.

Es können sich beiden Seiten nicht leisten hart zu bleiben. RLP braucht wahrscheinlich eh die Einnahmen egal ob paar zehntausend mehr oder weniger. MLK würde ein Umzug viel zu teuer kommen. Also alles reine Panikmache mMn.

Sehe ich ganz genauso. Ist das übliche Säbelrasseln. Im schlimmsten Falle ein Umzug den ein neuer Standort dann sicher subventionieren würde

So einfach ist das da leider nicht. Die Nürburgring Automotive GmbH, die wieder pächter vom Ring ist, steht kurz vor der Pleite, wenns dumm läuft müssen sie noch Ende Juli Inslovenz anmelden. Wenns soweit kommt findet 2013 erstmal gar nichts am Ring statt, weil einfach kein Partner da ist mit dem man über Termine verhandeln kann. Hier gehts ja nicht nur MLK so, auch der ADAC mit dem 24 Stunden Rennen und dem jährlichen Truckrennen steht hier vor dem aus, da internationale Rennen bis Ende Juli der FIA gemeldet werden müssen... Bei MLK ja nicht anders, ohne genauen Termin kann man keine Bands buchen, da man ja nicht sagen kann wann und wo sie denn spielen sollen.
Das hat mit Säbelrasseln also weniger zu tun, es sieht grad wirklich nicht gut aus fürn Ring. Das ganze geht nur gut aus wenn Kurt Beck das Land Rheinland-Pfalz dazu bewegen kann Ende Juli nochmal 6 Millionen da reinzupumpen ;)

Guter Artikel hierzu: http://www.wiwo.de/politik/deutschland/nuerburgring-rennstrecke-steht-kurz-vor-dem-kollaps-seite-all/6877122-all.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Lucifer[93]

Parkrocker
Beiträge
1.256
Reaktionspunkte
126
Ort
Coburg
Diese Drecksbande von Lindner und Richter!! Vor dem Rotz-Umbau hatte der Nürburgring vergleichsweise "überschaubare" 27 Millionen Euro Schulden. Und jetzt? 413(!!) Millionen Euro Schulden. Deutschlands älteste Rennstrecke vernichtet. Gratulation.
 

Lahri

Parkrocker
Beiträge
1.631
Reaktionspunkte
205
Ort
Bierstadt Bamberg
Diese Drecksbande von Lindner und Richter!! Vor dem Rotz-Umbau hatte der Nürburgring vergleichsweise "überschaubare" 27 Millionen Euro Schulden. Und jetzt? 413(!!) Millionen Euro Schulden. Deutschlands älteste Rennstrecke vernichtet. Gratulation.

wtf.... die müssten eig. dafür rangezogen werden um die schulden zu begleichen...
 

Lucifer[93]

Parkrocker
Beiträge
1.256
Reaktionspunkte
126
Ort
Coburg
Dazu noch ein interessanter Blogeintrag mit Vorgeschichte und Personen, die am Debakel beteiligt waren, Frison war ja einer der Initiatoren von Save The Ring, klar war diese Organisation auf den Erhalt des Motorsports fixiert, dennoch hatte man Rock am Ring als "Traditionsveranstaltung" akzeptiert, jedoch nicht die überflüssigen Boulevards und Achterbahn und was noch...
http://mikefrison.com/1665
 

maxibt

Dipl.-Ing. Hexenmeister, BSc in Wohnmobiling
Administrator
Beiträge
18.167
Reaktionspunkte
5.563
Alter
32
Ort
Nürnberg
Livestream der Rheinzeitung jetzt ab 10:30 von der Pressekonferenz in der Staatskanzlei

https://www.rhein-zeitung.de/regionales_artikel,-Live-Kurt-Beck-erklaert-sich-zum-Nuerburgring-_arid,454602.html

Rheinzeitung schrieb:
Nürburgring/Mainz - Es dürfte vielleicht die mit am meisten Spannung erwartete Pressekonferenz in der Staatskanzlei und das Medienaufgebot ist riesig: Kurt Beck will von 10.30 Uhr an erklären, wie sich das Land die Zukunft am Nürburgring vorstellt.
 

El_Cattivo

El_lenlange Wartezeit
Moderator
Beiträge
14.385
Reaktionspunkte
9.793
Alter
32
Ort
Dude Ranch
Ich glaube auch, dass man schon eine sichere Alternative am Start hat. Ob es nun am Nürburgring stattfindet oder nicht, aber für ein 85-90k Festival kann man nicht erst ein paar Monate vorher anfangen eine Location zu suchen.
 

gfc

Schönwetter Camping-Prophet
Administrator
Beiträge
16.173
Reaktionspunkte
2.498
Alter
40
Ort
Aarau
Website
www.parkrocker.net
Ich glaube auch, dass man schon eine sichere Alternative am Start hat. Ob es nun am Nürburgring stattfindet oder nicht, aber für ein 85-90k Festival kann man nicht erst ein paar Monate vorher anfangen eine Location zu suchen.

Normalerweise hat man als solch grosser Veranstalter über Jahre hinweg einen 'Plan B'. Es würde mich sehr wundern, wenn MLK nicht seit Jahren Alternativlocations regelmässig überprüft. Ich seh da nicht sooo schwarz...
 

apfelsaft

Parkrocker
Beiträge
619
Reaktionspunkte
9
Ort
bei Erlangen
Geil wär's natürlich auch wenn ich das ganze für schwer nachprüfbar und eher unwahrscheinlich halte.

Zum Thema Hockenheimring gabs ja auch immer wieder Spekulationen, wobei ich aber glaube das MLK im Falle eines Standortwechsels eher etwas weiter im Norden suchen würde (Lausitzring zB)
 

parkrocker92

Parkrocker
Beiträge
11.702
Reaktionspunkte
4.162
Ort
Bari (IT)
Am Hockenheimring stell ich mir aber die Frage wo er da 3 Bühnen unterbringen will.
Theoretisch gehen dort nur 2 größere rein. Einmal Start/Zeil-Bereich und dann eine zweite bei der Spitzkehre (od. alternativ bei der Mercedes-Tribüne). Beides (also Spitzkehre und Mercedes-Tribüne) ginge sicherlich nicht, da die dann zu nah beieinander wären.

Und dann noch Camping: Wo soll der Platz für 80.000+ Leute hergenommen werden die dort campen wollen?
Wer da schonmal war weiß, dass der Campingplatz dort der bei den DTM- & Formel 1-Rennen benutzt wird mehr als ungeeignet und auch viel zu klein dafür ist.
 
  • Like
Reaktionen: TonyMac

Mike1893

Parkrocker
Beiträge
2.588
Reaktionspunkte
1.565
Alter
45
Ort
FFM
Ich denke das der Hockenheimring sowiese nicht in Frage kommt, mit 200 km wäre das meiner Meinung nach zu nah an Nürnberg dran
 

Lucifer[93]

Parkrocker
Beiträge
1.256
Reaktionspunkte
126
Ort
Coburg
Am Hockenheimring stell ich mir aber die Frage wo er da 3 Bühnen unterbringen will.
Theoretisch gehen dort nur 2 größere rein. Einmal Start/Zeil-Bereich und dann eine zweite bei der Spitzkehre (od. alternativ bei der Mercedes-Tribüne). Beides (also Spitzkehre und Mercedes-Tribüne) ginge sicherlich nicht, da die dann zu nah beieinander wären.

Und dann noch Camping: Wo soll der Platz für 80.000+ Leute hergenommen werden die dort campen wollen?
Wer da schonmal war weiß, dass der Campingplatz dort der bei den DTM- & Formel 1-Rennen benutzt wird mehr als ungeeignet und auch viel zu klein dafür ist.

Das mit dem Camping könnte in der Tat ein kleines, aber nicht unlösbares Problem darstellen. Man könnte ja die aufgeforsteten Waldgeraden niedertrampeln lassen :lol:

Das mit den 3 Bühnen stell ich mir garnicht so dramatisch vor. Am Nürburgring sind ja Alterna- und Clubstage auch relativ nah beinander. Eine Tribüne kannste in die Südkehre stellen (Club am ehesten).
Und die anderen beiden könnte ich mir durchaus entweder noch in Turn 2 (große Auslaufzone) oder eben Spitzkehre / Mercedes-Tribüne vorstellen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.