Sziget 2022

Doctahcerveza

Parkrocker
Beiträge
3.382
Reaktionspunkte
1.306
Alter
41
Ort
Ditzingen
Die erste Welle ist da

FB_IMG_1637664910012.jpg
 

Dutzendteichente

Parkrocker
Beiträge
497
Reaktionspunkte
201
Alter
31
Das sind 3 Headliner, aber keine Ahnung warum die in Alphabetischer Reihenfolge sind und der Rest dann nicht
Starke Rivalität zwischen den Headlinerinnen und Headlinern. Man wollte, dass niemand beleidigt ist und sich alle gleich groß fühlen dürfen vielleicht :D
Wenn das Plakat mit Tagesaufteilung kommt, hat sich das Problem mit der Reihenfolge eh erledigt.
 
  • Like
Reaktionen: Doctahcerveza

maxibt

Dipl.-Ing. Hexenmeister, BSc in Wohnmobiling
Administrator
Beiträge
18.412
Reaktionspunkte
5.876
Alter
33
Ort
Nürnberg
Hätte allein wegen Steve Aoki Bock :lol:
Leider ist das parallel zum heißgeliebten Taubertal, da geht nix!
 

Doctahcerveza

Parkrocker
Beiträge
3.382
Reaktionspunkte
1.306
Alter
41
Ort
Ditzingen
So Vorfreude steigt ungemein. Unser Trip startet bereits am Freitag und ein Kumpel und ich fahren nach Salzburg. Dort gibt's dann nach dem Check in im Airbnb ne schöne Biertour durch die Trumerei, Augustiner, Stiegl Brauwelt, Alchemiste Belge und Beer Lounge. Samstag geht die Reise weiter nach Wien. Nach Ankunft treffen wir uns beim gehypetesten Döner auf Youtube, dem Ferhat Döner mit einem bekannten von 2019 der aus Düsseldorf kommt. Dann Check in im Airbnb und danach noch etwas Sightseeing und Abends ebenfalls ne Tour durch diverse Craftbeer Bars und Taprooms. Am Sonntag wird Mittags erstmal noch ein Lokal Frequentiert für ein Wiener Schnitzel und dann Eventuell mal über den Prater flaniert. Sonntag Nachmittag geht die Reise weiter nach Budapest, da ebenfalls noch mal Check in in einem Airbnb und danach gibt's ne spezielle "Mad Scientist" Tap Room Tour mit dem "Mad House" und dem "Lábor" im "Szimpla Kert" mit nem zwischensnack in der "Streetfood Caravan". Montag früh geht's dann pünktlich auf 10 Uhr auf die Insel zum Zelte aufbauen, danach geht's wieder in die Stadt zum Mittagessen im "Trofea Grillhaus", danach Sightseeing in der Stadt und dann Würfeln wir uns durch diverse Craftbeer Bars im jüdischen Viertel. Abends geht's dann wieder auf die Insel. Dienstag reist dann der Rest unserer Campinggruppe an und dann machen wir Dienstag auf der Insel ne kleine Pre Party bevor es dann am Mittwoch endlich wieder richtig los geht mit dem Sziget. Wird ne harte Tour, aber ich freu mich drauf.
 

TonyMac

Parkrocker
Beiträge
8.094
Reaktionspunkte
3.752
Ort
Beat City
Na, wie ist es dir in der Staubhölle ergangen? Es stand für uns eh nie zur Debatte, aber ich bin echt froh, da nicht gecampt zu haben.
Es war so schon absurd, was wir jeden Morgen an Dreck rausgehustet und geschnäuzt haben. :lol:
 

Doctahcerveza

Parkrocker
Beiträge
3.382
Reaktionspunkte
1.306
Alter
41
Ort
Ditzingen
Brutal war das. Da brauchst für ne Staublunge nicht in den Kohlepott.

Aber war ne geile Woche. Dua Lipa mit der besten Headliner Show. Generell könnten die Booker hier mal nach Budapest schauen, da hast definitiv keine diversity Diskussion. Die Frauen haben gut geliefert, auch Alice Merton zb.

Ronnie Flex war auch überrraschend, der macht größtenteils ja ganz andere mucke als "Drank and Drugs" und kann sogar richtig gut singen.

slowthai beste neuentdeckung für mich, denk der kann mal richtig gross werden.