Voodoo Six

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2014- Ex-Gerüchteküche" wurde erstellt von einsiedler, 14. Mai 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. einsiedler

    einsiedler McChrystal's Promoter
    Moderator

    Beiträge:
    11.547
    Zustimmungen:
    9.030
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Einsiedeln
    Voodoo Six

    Offizielle Bestätigung!

    In der Voodoo-Variante des Tarots ist die sechste Karte Legba, der Teufel. Der legendäre Blues-Gitarrist Robert Johnson soll seine Seele damals an einer ominösen Kreuzung an Legba verkauft haben. Voodoo Six ist somit ein ganz gelungener Band-Name.
    So denken auch die beiden ehemaligen Dirty Deeds-Mucker Tony Newton (Bass) und Dave 'Grav' Cavill (Drums), die im Sommer 2003 zusammen mit Gitarrist Matt Pearce und Sänger Henry Rundell in London eine neue Combo gründen. Bis auf den noch eher jungen Sänger, haben alle schon unzählige Liveshows absolviert und standen bereits im Vorprogramm von Bands wie Iron Maiden, Dio, Guns N'Roses oder Faith No More auf der Bühne. Da Tony auch als Produzent einige Erfahrung hat und sein eigenes, kleines Studio in London besitzt, können sich Voodoo Six dort in aller Ruhe an die Aufnahmen ihrer Songs machen.
    (Textquelle laut.de)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden