Wahlen

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von parkrocker92, 26. Januar 2017.

  1. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    8.186
    Zustimmungen:
    6.567
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    Ganz fernab davon, wie man zu Scholz nun stehen mag, lässt sich das riesige Glück, das er in diesem Wahlkampf hat, nicht akkurater zusammenfassen. Wie absolut alles abprallt und nicht mal von der direkten Konkurrenz genutzt wird, find ich beinahe schon irritierend.

    Allen Ernstes 2021 mit einer Rote Socken Kampagne daher zu kommen, während man der Konkurrenz einen Finanzskandal um die Ohren pfeffern kann (oder einen Brechmitteleinsatz. Aber gut, Laschet hat durch den Hambacher Forst ja nen ähnlichen Body Count wie Scholz, darauf will man vielleicht nicht unbedingt aufmerksam machen), ist auch regelrecht doof.
     
    ostrichz gefällt das.
  2. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.577
    Zustimmungen:
    8.627
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
  3. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.077
    Zustimmungen:
    5.994
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
  4. Mad_Mahoney

    Mad_Mahoney Parkrocker

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    236
    Geschlecht:
    männlich
    Keine Ahnung, was Laschet´s Wahlteam ihm da berät, aber es wird täglich witziger.
    Ohne Mist, wer hätte gedacht, dass sich dieser Wahlkampf am Ende doch noch in solch eine Daily-Soap verwandelt. Alá: Sehen sie wie es morgen weiter geht!
    Fliegen Olafs Finanzbetrügereien ihm doch noch um die Ohren? Wird Armin neuerdings nicht mehr von RWE bezahlt und will doch aus der Kohle raus? was ist mit Ana-Lena, wer ist ihr heimlicher Geliebter und warum erwähnt sie es nicht in ihrem Buch!
     
    #364 Mad_Mahoney, 10. September 2021
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2021
    Dutzendteichente gefällt das.
  5. Cunego

    Cunego Parkrocker

    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    670
    Geschlecht:
    männlich
    Nach 16 Jahren merkeln wissen wir halt nicht mehr wie sich ein offener, spannender Wahlkampf anfühlt, bei dem das Ergebnis nicht schon vorher feststeht.
    Muss sagen: ist mal ne nette Abwechslung :mrgreen:
    (Auch wenn der Wahlkampf an sich maximal absurd geführt wird)
     
    Shakesnake gefällt das.
  6. Mad_Mahoney

    Mad_Mahoney Parkrocker

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    236
    Geschlecht:
    männlich
    Achso, was ich noch vergessen habe zur Daily Soap, Zitat aus der TAZ:

    Auf ein im Internet kursierendes Video, in dem Laschet zugibt, der immer wieder als Räumungs-Begründung angeführte fehlende Brandschutz der Baumhäuser der Waldbesetzer*innen sei nur ein „Vorwand“ gewesen, ging er dagegen nur kurz ein. Dieses Video sei „illegal aufgenommen“ worden, klagte der Ministerpräsident. Dabei bezog sich Laschet wohl auf die im Strafgesetzbuch festgeschriebene Vertraulichkeit des Wortes, nach der nichtöffentliche Gespräche nicht mitgeschnitten werden dürfen.


    „Ich brauche auch einen Vorwand, sonst kann man doch nicht tätig werden. Ich wollt' den Wald räumen“, sagt Laschet im Ton der nur 37 Sekunden langen Filmsequenz, die offenbar von Klimaaktivist*innen Anfang September nach einer CDU-Veranstaltung in Düren im rheinischen Braunkohlerevier aufgenommen wurde. Dem Regierungschef scheint tatsächlich nicht klar gewesen zu sein, dass seine Worte dokumentiert werden: Das Bild zeigt nicht Laschet, sondern nur den Boden und die Füße der Diskutierenden.


    Tja, was soll man dazu noch sagen..

    Edit:
    Wer es noch nicht gesehen haben sollte.
     
  7. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.077
    Zustimmungen:
    5.994
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
  8. Dutzendteichente

    Dutzendteichente Parkrocker

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Scholz und Razzien: Heikle Angelegenheit, heikler Zeitpunkt

    Das zieht immer weitere Kreise. Der Zeitpunkt hätte für Scholz nicht schlechter sein können. Aber der Justiz zu unterstellen sie würde politisch motiviert ermitteln geht in einem Rechtsstaat auch nicht. Das würde das Vertrauen in den Rechtsstaat untergraben.
    Vielleicht dreht es sich jetzt wieder Richtung Baerbock oder Laschet. Ein verrückter Wahlkampf...
     
  9. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.077
    Zustimmungen:
    5.994
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    „In all den Entscheidungen der Nachkriegsgeschichte standen Sozialdemokraten immer auf der falschen Seite.“ (Armin Laschet)

    Aha. Geht's noch weiter runter Herr Laschet?

    Edit: Die Razzia gegen das Bundesfinanzministerium ist - zumindest was den Zeitpunkt betrifft - ganz klar politisch motiviert. Offensichtlicher geht's gar nicht.
     
  10. Dutzendteichente

    Dutzendteichente Parkrocker

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Ja eine sehr dumme Aussage vom Laschet, auch wenn ich den Kontext nicht kenne.

    Wenn man sagt die Razzia wäre politisch motiviert, sagt man die Justiz sei nicht unabhängig in Deutschland. Das ist wirklich problematisch. Das will ich mal nicht hoffen, dann hätten wir in Deutschland wirklich ein Problem und dürften uns auch nicht über Rechtsstaatsprobleme in anderen Ländern auslassen...
     
  11. Mike1893

    Mike1893 Parkrocker

    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    1.314
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    FFM
    Mit wie großem Abstand wollen sie die Wahl verlieren?
    Laschet: ja
     
    Grüner gefällt das.
  12. Dutzendteichente

    Dutzendteichente Parkrocker

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Naja, Scholz kontert jetzt schon mit dummen Aussagen. Geimpfte seien Versuchskaninchen gewesen, die Justiz nicht neutral...
    Vielleicht profitiert jetzt wieder Baerbock. Sie verhält sich gerade am klügsten.
     
  13. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.077
    Zustimmungen:
    5.994
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Scholz hat nie gesagt, dass die Justiz nicht neutral wäre. Bitte keine fake news hier.

    Zur Razzia: Der Durchsuchungsbeschluss wurde am 10.08 genehmigt und das ist selbstverständlich völlig in Ordnung so, wenn es da ein Interesse der Justiz gibt.

    Normalerweise wird so eine Durchsuchung dann innerhalb der nächsten Woche durchgeführt, am häufigsten wohl innerhalb von drei Tagen.

    Der wichtigste Punkt hierbei liegt auf der Hand, es soll keine Zeit verstreichen, wo noch Akten vernichtet werden könnten.

    Dass der Beschluss dann aber erst einen Monat später und just zwei Wochen vor der Wahl vollstreckt wird von einer CDU geführten Staatsanwaltschaft, ist aber selbstverständlich politisch motiviert.

    Um das zu verstehen, muss man ja kein Experte sein.
     
    #373 McLeo, 11. September 2021
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2021
  14. Dutzendteichente

    Dutzendteichente Parkrocker

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    "Scholz hat nie gesagt, dass die Justiz nicht neutral wäre." Dadurch dass er der Staatsanwaltschaft sagt was sie besser tun hätte sollen erweckt er schon sehr den Eindruck er impliziert es sei politisch motiviert und damit dass die Justiz nicht neutral agiert. Auch wenn er es nicht ausgesprochen hat
    "Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet geht seinen SPD-Kontrahenten Olaf Scholz wegen der Razzia scharf an. „Man sollte alles vermeiden, was den Eindruck erweckt, als hätten wir keine unabhängige Justiz“, sagt Laschet in Berlin. Der Staatsanwaltschaft zu sagen, was sie besser hätte tun sollen, „kennt man sonst nur von populistischen Staaten“."„Kennt man sonst nur von populistischen Staaten“: Laschet geht Scholz wegen Ministeriums-Durchsuchung scharf an - Politik - Tagesspiegel

    Harter Tobak...
    Da sollte sich Scholz wirklich raushalten. Dass das komisch ist so kurz vor der Wahl ist klar. War aber für mich wirklich nur eine Frage der Zeit dass bei Scholz Sachen ausgegraben werden. Da gibt es einfach zu viel problematisches bei ihm.
    Ganz ehrlich, dagegen find ich die Verfehlungen von Baerbock wirklich nicht so dramatisch. Vielleicht kommt sie jetzt wieder auf.
     
    #374 Dutzendteichente, 11. September 2021
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2021
  15. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.077
    Zustimmungen:
    5.994
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Wir halten also fest, Olaf Scholz hat das nie gesagt. Armin Laschet allerdings schon, dass die Sozialdemokraten seit dem zweiten Weltkrieg immer auf der falschen Seite standen.

    Die Durchsuchung richtet sich angeblich gegen Sachverhalte aus dem Jahr 2018, da war Scholz gerade ein paar Monate im Amt und hat den Trümmerhaufen dieser Einheit von Wolfgang Schäuble geerbt.

    Darüber, dass er danach nicht genug für den Ausbau getan hat, kann man ja politisch diskutieren, aber diese Razzia mit ihm in Verbindung zu bringen, ist wirklich absurd und was das Timing betrifft, orchestriert von der CDU.

    Was die Union da gerade an Schmutz wirft und redet, erinnert mich frappierend an einen gewissen Mann aus den USA.
     
  16. Dutzendteichente

    Dutzendteichente Parkrocker

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Naja, inwieweit Scholz hier Missstände zu verantworten hat, kann jetzt die Sondersitzung des Finanzausschusses hoffentlich mit aufklären, die von Grüne, FDP und Linken initiiert wird und wo sich Scholz noch vor der Wahl rechtfertigen darf. Dem sollte man nicht vorgreifen.
    Das sind aber auch dreckige Methoden dem politischen Gegner zu unterstellen er würde die Justiz für Wahlkampf einsetzen... Die CDU kann nicht die Staatsanwaltschaft beeinflussen, sowas geht in einem Rechtsstaat nicht, das hoffen wir jetzt einfach mal. Schreib das besser nicht immer, könnte man falsch verstehen und auch Richtung Fake News interpretieren, mmn.

    Edit: vor allem kommt jetzt massive Kritik an Scholz und seiner Amtsführung von Linken und Grünen. haben mit Sicherheit kein Interesse daran Wahlkampfhilfe für die CDU zu leisten...
    "Im Nachrichtensender von WELT griff Fabio De Masi, finanzpolitischer Sprecher und stellvertretender Fraktionsvorsitzender von Die Linke, den SPD-Kanzlerkandidaten scharf an.


    „Wenn man dieses Land führen will, dann nicht mal den Zoll auf die Reihe bekommt, dann ist das kein gutes Omen“, sagte De Masi. Seit vier Jahren habe er Scholz Fragen in dem Komplex gestellt, die nicht beantwortet seien. Der notwendige Umbau einer Behörde sei eine „kraftraubende Arbeit“. Da müsse man „viel politisches Gewicht dahinter legen. Das hat er offenbar nicht gewollt. Das hat ihn nicht interessiert, denn wir haben immer wieder auf diese Probleme hingewiesen.“"n.“
     
    #376 Dutzendteichente, 11. September 2021
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2021
  17. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.077
    Zustimmungen:
    5.994
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Der leitende Oberstaatsanwalt Bernard Südbeck der betreffenden Staatsanwaltschaft Osnabrück ist aktiver CDU Politiker und selbstverständlich kann er den Zeitpunkt der Durchsuchung bestimmen, das ist sein zentraler Kompetenzbereich.

    Geh doch dann bitte zumindest korrekt auf meine Aussagen ein und beschäftige dich mit der Thematik, bevor du Wertungen vornimmst.

    Dass die Durchsuchung rechtlich absolut ok ist (wenn auch ohne Beachtung des Dienstwegs, was wohl auch kaum vorkommt, wenn es um Durchsuchungen bei Behörden geht) stellt doch gar niemand in Frage.
     
  18. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.077
    Zustimmungen:
    5.994
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    SPD-Politiker kritisieren Laschets Aussagen auf CSU-Parteitag

    Das nimmt heftig Fahrt auf und wird morgen ordentlich Raum einnehmen im Triell und ich bin höchst gespannt, wie Laschet Dinge wie das Nein zum Irakkrieg, die Ost Entspannung von Brandt oder auch die Ehe für Alle als falsche Entscheidungen darstellen will.

    Es werden bis zu 20 Millionen Menschen zugucken und er wird sich dazu erklären müssen, wenn die SPD nicht ganz dumm ist.
     
  19. Dutzendteichente

    Dutzendteichente Parkrocker

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Ein Staatsanwalt in Deutschland darf aber einfach nicht seine Arbeit mit Politik vermengen...
    OK, vielleicht bin ich auch naiv wenn ich annehme dass er das auch nicht macht und wenn stimmt was du da sagst hat Deutschland da ein rechtsstaatliches Problem.
    Wird dann aber auch niemand ansprechen weil die Beweislage zu dünn ist und man sich auf sehr dünnem Eis bewegt.

    Ja morgen das Triel wird sicher spannend!
     
  20. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.077
    Zustimmungen:
    5.994
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Wie erwartet das nächste PR Desaster. Das bringt ihn vor heute Abend noch mehr unter Druck.

    Laschets Angriff auf die SPD: Ziemlich zweifelhaft

    Dass sein Wahlkampfteam allen Ernstes 16! Stunden für die Erklärung bzw. Einordnung brauchte auf Twitter und da selbstverständlich schon alles weggelaufen war, kommt dann noch dazu. Glaubwürdiger macht es die Relativierung zusätzlich natürlich auch nicht.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden