16:25 - Dick Brave and the Backbeats

Wie fandet ihr die Band?

  • gut

    Stimmen: 0 0,0%
  • mittel

    Stimmen: 0 0,0%
  • naja

    Stimmen: 0 0,0%
  • schlecht

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    82

Balu

Forums-Opa
Veteran
Beiträge
8.033
Reaktionspunkte
3.348
Alter
56
Ort
Stuttgart
In der Abteilung "Teenie-Pop aus Deutschland" ist er der Shooting-Star der ausgehenden 90er Jahre. Bereits seine erste Single, der Schmuse-Reggae-Ohrwurm "I'm Still Waiting", hielt sich Ende '98 wochenlang in den obersten Rängen der Charts. Mit dem chart-sicheren Soul-Pop seines Debut-Albums "Dedicated To ..." und zahlreichen weiteren Hitsingles zählt Sasha zu den erfolgreichsten deutschen Popstars.
Geboren wurde der 1,82 Meter große Schwiegermuttertraum mit der Vorliebe für lässige Business-Outfits am 5. Januar 1974 in der Hansestadt Soest. So unglamourös wie der Geburtsort ist auch sein Nachname: Schmitz. Aber all das ist kein Hinderungsgrund für eine steile Pop-Karriere. Die beginnt mit der Band Junk Food, in der Sasha mit ein paar Kumpels Vorbildern wie Nirvana und den Red Hot Chili Peppers nachzueifern versucht. Das Projekt bleibt erfolglos, schult aber die Live-Qualitäten des Sängers und führt bei Aufnahmen für ein Demo-Tape zur Begegnung mit ein paar Produzenten, die Sasha als Background-Sänger engagieren.

In der Szene bekannt wird Sasha als Duett-Partner von Fatima Napo alias Young Deenay auf der Single "I Wanna Be Your Lover". Deren Erfolg öffnet die Tür für die Solo-Karriere. Es folgen die besagte erste Single und das Album. Seine sympathischen TV-Auftritte, bei denen er unter anderem intelligent mit Late-Night-Talker Harald Schmidt zu parlieren weiß, fördern Sashas Erfolg weiter.

Und das nicht nur hierzulande: Nach und nach dringt der Ruhm auch ins Ausland, sogar bis nach Amerika. Dort wird im Herbst 1999 seine LP veröffentlicht. Ob er allerdings den bereits heftig kursierenden Vergleichen mit George Michael standhält, muss sich erst noch zeigen. Immerhin waren beide gemeinsam für die MTV Europe Music Awards 1999 nominiert. Sasha sogar gleich zweimal, als bester deutscher Act und als bester männlicher Künstler. Auch wenn Sasha gegen die übermächtige Konkurrenz (außer ihm und George Michael waren noch Ricky Martin, Robbie Williams und der letztlich siegreiche Will Smith nominiert) keine Chance hatte, kann man durchaus auch die doppelte Nominierung als Auszeichnung werten: Das ist noch keinem Deutschen vor ihm widerfahren.

Im Oktober 2001 überrascht Sasha seine Fans mit der ersten Single-Auskopplung "Here She Comes Again" aus dem für November terminierten neuen Album "Surfin' On A Backbeat". Die Gitarren bratzen, als hätte man es mit einem Alternative Act zu tun. Natürlich steckt hinter der rockigen Weiterentwicklung auch wieder eine für ihn typische Ohrwurm-Melodie; die Fans werden sich dennoch erst mal daran gewöhnen müssen. Vielleicht hilft ja ein kleiner musikgeschichtlicher Exkurs: in der sauberen Rockabilly-Identität von Dick Brave gelingt es Sasha, den angehimmelten Teenie-Schwarm mit dem kredibler Rockstar in einer Person zu vereinen

Quelle: www.laut.de

und nun bitte Anspiel-Tips, Kommentare und nach RiP dann auch die Berichte zum Auftritt
 

cyco

weinerliches Seifen-Burli aka Human Spamfilter
Veteran
Beiträge
3.022
Reaktionspunkte
1
Alter
41
Ort
Hohenems/Wien
Oh doch muss sagen mir taugts schon! So zwischen durch ein bisschen Rock 'n Roll ist nie schlecht!

Anspieltipps: Walk this way, Complicated, Take good care of my baby.....

:pepper:
 

Campino

Titelloser Altrocker
Beiträge
1.603
Reaktionspunkte
0
Alter
36
Ort
Eckental
Dick Brave ist lustig!
Weitere Anspieltipps: Buona Sera und She's The Most
 

Gigge

Forums-Orthograph
Veteran
Beiträge
10.414
Reaktionspunkte
1.983
Alter
37
oh ja, des wird bestimmt net schlecht, aber da kann ich wohl auch net ganz teilnehmen... muss dann ja um17.35 alterna sein...
aber im großen und ganzen find ich des ganze projekt vom sasha echt cool :)
 

ti-do

Foren-Hopper
Beiträge
197
Reaktionspunkte
0
Dick Brave will ich auf alle Fälle sehen. Wird bestimmt witzig. Da bin ich echt mal gespannt drauf...
 

ManOfHonor

Parkrocker
Beiträge
118
Reaktionspunkte
1
Ort
Gundelfingen
da kann ich mich nur anschließen!! Die bringen bestimmt ne bomben Stimmung in die Bude, da bin ich mir fast sicher....
wird bestimmt guad!
 

Campino

Titelloser Altrocker
Beiträge
1.603
Reaktionspunkte
0
Alter
36
Ort
Eckental
Dick Brave singt doch "Complicated", wie wärs wenn er des zusammen mit der Avirl singt? Wäre doch lustig...
 

Marienkefa

mexican Gemüsehexe
Veteran
Beiträge
2.196
Reaktionspunkte
0
Also Complicated haben sie nicht zusammen mit Avril gesungen, obwohl mich das nach der ganzen hin und her Tauscherei nicht gewundert hätte ;)
Sie waren wirklich sowas von gut drauf, ich dachte ja dass sie gut sind, aber dass es so genial wird hätte ich nicht gedacht! Das Publikum war leider etwas lahm, aber dafür sind wir umso mehr abgegangen. Sehr genial fand ich auch die Instrumenten-Tausch-Runde am Ende!
 
O

oidi

also ich muss sagen, dick brave fand ich nur mehr geil!
die show war der hammer, alle waren super gelaunt (kontrabasspieler stand mit einem fuss aufm kontrabass, sasha hat dann mal auf allen instrumenten gespielt,.....)!
einfach nur super!
 

cyco

weinerliches Seifen-Burli aka Human Spamfilter
Veteran
Beiträge
3.022
Reaktionspunkte
1
Alter
41
Ort
Hohenems/Wien
@kefa: ja der Instrumententausch war echt total witzig und mal ne Abwechslung! ;)

Ansonsten auch total geil gerockt, wie schon erwähnt war das Publikum nicht so auf ein bisschen shaken aus, aber die die ihn gesehen haben hatten sicher einen Heidenspaß, so wie ich!! ;)
 

Pride

thrashdivender Skalaman
Beiträge
3.526
Reaktionspunkte
13
Ort
nähe Ammersee
auch einfach nur klasse wie da jeder so geil singen konnte echt der wahnsinn! bekommen auch ein super von mir!