Area4 2010

Dieses Thema im Forum "Festivals 2010" wurde erstellt von derdude, 6. Oktober 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Redsea

    Redsea Parkrocker

    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    351
    Ort:
    Osnabrück
    So ich start nun auch ab!! ... den HF´lern wünsch ich auch viel spaß:smt023
     
  2. El_Cattivo

    El_Cattivo El_lenlange Wartezeit
    Moderator

    Beiträge:
    14.359
    Zustimmungen:
    9.807
    Ort:
    Dude Ranch
    Danke, euch auch viel Spaß :)
     
  3. El_Cattivo

    El_Cattivo El_lenlange Wartezeit
    Moderator

    Beiträge:
    14.359
    Zustimmungen:
    9.807
    Ort:
    Dude Ranch
    @Max: So schlecht war er auch wieder nicht :lol:
     
    maxibt gefällt das.
  4. Brichen

    Veteran

    Beiträge:
    7.166
    Zustimmungen:
    502
    So und schon zurück vom Area4. Hatte ja nur ein Tagesticket für gestern, aber es hat sich total gelohnt! Ich habe nur gute Konzerte gesehen (ok, Bela war knapp unterm Durchschnitt, aber das ist für Bela-solo-verhältnisse auch schon gut).
    Editors sind live immer und immer wieder der Wahnsinn! Thrice hab ich nur von hinten gesehen, war aber toll!
    Bei QOTSA hat man dann gemerkt, dass das Publikum sich die eigenen Kräfte bisher aufgespart hatte. Da ging es richtig ab und es war verdammt eng. So viele Leute wie da rausgezogen wurden hat mich das an RATM im Park dieses Jahr erinnert.
    Zu Placebo muss man nix sagen oder? Einfach dastehen und genießen!!

    Von der Orga kann ich nach einem Tag nicht viel sagen. Außer das sie bereits ab Biffy Clyro aus ihrem Zeitplan raus waren. Das hätte man bestimmt irgendwie wieder aufholen können.
    Bändchen holen ging super fix. Nur ärgerlich, dass es das Tagesband nur an einer Anlegestelle gab und die musste erstmal gefunden werden. Ein Schild dafür fehlte.
    Dafür war die Beschilderung zum Festival super!
    Achja und noch zu guter letzt: Die Secs waren immer freundlich und haben einen echt guten Job gemacht! Nur das Crowdsurfingverbot wurde wohl nicht so durchgezogen. Ab Bela haben sich die Leute getraut und zu QOTSA gabs dann wohl für viele kein Halten mehr.

    Alles in allem scheint es ein nettes Festival zu sein. Wäre der Termin nicht so ungünstig, dann auch gerne mal 3 Tage.
     
  5. arm3nia

    arm3nia Parkrocker

    Beiträge:
    3.099
    Zustimmungen:
    1.783
    Ort:
    Toxicity
    Hier gibt's Live-Videos und Interviews vom Festival.
     
  6. TheEmperor

    TheEmperor Zu Gast bei Freunden
    Moderator

    Beiträge:
    13.579
    Zustimmungen:
    4.715
    Ort:
    Ostwig (Sauerland/NRW)
    Alter Schwede war das geil!!! grad zurückgekommen, wie immer eins der besten Festivals überhaupt. Jetzt erstmal klarkommen!

    P.S.: Blink182, einfach die beste Band...alles weggefegt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden