Blink-182 Tour 2014

Dieses Thema im Forum "Konzerte und Tours 2014" wurde erstellt von TheEmperor, 18. Dezember 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ksaver

    Ksaver Parkrocker

    Beiträge:
    7.282
    Zustimmungen:
    3.118
    Ort:
    Nahe Bamberg
    Sollte das so stimmen ist das halt wirklich unter aller Sau. Damit wäre er wohl endgültig unten durch bei mir.
     
  2. DaydreamsAway

    DaydreamsAway Parkrocker

    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    677
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    München
  3. Jimmy Pop

    Jimmy Pop like a princess

    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    4.428
    Ort:
    Fürth
    Dachte ich mir fast. Bin ich froh drüber, denn ich will sie unbedingt noch mal live sehen!
     
    newmichael gefällt das.
  4. down

    down Parkrocker

    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich glaube, die werden sich schon bald auflösen. Mark und Travis wirkten im letzten Jahr so, als wenn sie Bock hätten. Nur Tom stand da auf der Bühne wie ein Pappaufsteller und trällerte alles runter.
     
  5. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.007
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    So geht es mir auch. Das ist noch so ein großer Wunsch von mir. Hoffentlich klappt es noch.
     
  6. TheEmperor

    TheEmperor Zu Gast bei Freunden
    Moderator

    Beiträge:
    13.580
    Zustimmungen:
    4.724
    Ort:
    Ostwig (Sauerland/NRW)
  7. Skizzler

    Skizzler Guest

    was ein arschloch. o0
     
  8. chaoZ

    chaoZ Parkrocker

    Beiträge:
    10.096
    Zustimmungen:
    3.870
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    oberbayrisches Exil
    Da hat man ja mal schwarz auf weiß, was ja viele schon die letzten Jahre spekuliert haben. Natürlich ist es schade, da einfach Toms Stimme einen wahnsinnig großen Teil von blink-182 ausgemacht hat, aber Reisende soll man nicht aufhalten. Vor allem nicht, wenn es mit den anderen Mitgliedern einfach nicht mehr klappt. Seine Gegendarstellung ist natürlich etwas seltsam, aber vielleicht ist er einfach überfordert mit der Situation. Auf jeden Fall lese ich da raus, dass Travis und Mark top motiviert sind und das macht Hoffnung auf weitere Jahre blink-182 :)
     
  9. Ksaver

    Ksaver Parkrocker

    Beiträge:
    7.282
    Zustimmungen:
    3.118
    Ort:
    Nahe Bamberg
    So ein idiot...
    Aber wie der jona schon sagt, die andern scheinen bock zu haben. Bin gespannt.
     
  10. HackstockNBG

    HackstockNBG HartStockNBG

    Beiträge:
    7.401
    Zustimmungen:
    2.853
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wendelstein
    Ich finde man sollte Tom etwas in Schutz nehmen. Meines Erachten nach wirkte er sehr sehr unglücklich am Highfield. Vielleicht hat er einfach psychische Probleme.
     
  11. Skizzler

    Skizzler Guest

    sollte man sicher nicht direkt verteufeln, aber wenn man sich den text mal genau durchliest, dann ist das eher ziemlich feige, was er da abzieht, vorallem weil es nicht das erste mal ist.. im gegenteil, man sieht, dass er seine freunde und bandmates einfach hängen lässt und sie für seine launen büßen lässt.. sowas macht man nicht, einmal vielleicht, oder wenn man probleme hat, dann spricht man i.wann drüber, aber nicht jahrelang einfach nur fühlen wie gott in frankreich und tun was einem spaß macht, ohne rücksicht auf andere - psychische probleme hin oder her, charakterlich einfach eine schwache leistung.
     
  12. TheEmperor

    TheEmperor Zu Gast bei Freunden
    Moderator

    Beiträge:
    13.580
    Zustimmungen:
    4.724
    Ort:
    Ostwig (Sauerland/NRW)
    denke auch dass man ihn nicht in Schutz nehmen muss. Er hat den selben Scheiß vor 10 Jahren abgezogen und jetzt wieder und es kam mir wirklich nicht vor als hätte er psychische Probleme sondern Schlicht und einfach kein Bock seit Jahren und so kommts halt in dem Interview von Travis und Mark auch rüber.
    Naja freut mich jedenfalls dass Blink nicht aufgegeben wird und ein Ersatz am Start ist. Was dabei rumkommt und wie sie Toms Stimme dann live interpretieren, lassen wir uns überraschen. Sehr schade, eine Ära geht endgültig zu Ende aber es war ja deutlich das Tom die Band in ihrer Entwicklung einfach nur noch aufhält
     
    Skizzler gefällt das.
  13. HackstockNBG

    HackstockNBG HartStockNBG

    Beiträge:
    7.401
    Zustimmungen:
    2.853
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wendelstein
    Toms Gesang war doch eh nur noch ne Katastrophe, genauso wie sein instrumentales Spiel. Finde ehrlich gesagt dass das ein riesiger Fortschritt für Blink ist :D
     
  14. TheEmperor

    TheEmperor Zu Gast bei Freunden
    Moderator

    Beiträge:
    13.580
    Zustimmungen:
    4.724
    Ort:
    Ostwig (Sauerland/NRW)
    Gegendarstellung und Statement von Tom

    LETTER TO THE FANS

    Where to begin?

    The truth is always a good place. Let’s go there.

    I love Blink and am incredibly grateful for having it in my life. It has given me everything. EVERYTHING. I started this band, it was in my garage where I dreamed up the mischief.

    So what have I been doing behind the scenes? Well, I’ve tried to make things work. I’ve tried to help move this band down 50 different paths using my people, or other people, and people we don’t even know. I tried to put forth ideas about how we can grow and challenge ourselves to become a better band. I’m not sitting around waiting for someone else to do the work. I’m not wired that way.

    The big reset was when I tried to put together a band summit in Utah where we’d talk and work things out. It quickly was narrowed down to three hours in someone’s dressing room in a shitty casino. What I hoped would be a positive get-together away from everything turned into an awkward meeting in a smelly convention hall dressing room. But it was there that I told Mark and Travis that as long as we talked, and things were good between us as real friends, that I would be engaged and work passionately. I'd mirror our personal relationship. Exact words.

    Then, the EP was the test. Months later, we’re recording those songs. I was in the studio for two months and they came in for around 11 days. I didn’t mind leading the charge, but we had all agreed to give it 100%. And this time- no baggage.

    Despite that, we still somehow managed to self-sabotage.

    At one point, squabbling and politics forced me to pull the EP down at a time when 60,000 fans were trying to purchase it. And that blew my mind. I’d been trying so hard but that moment ultimately broke my spirit. I then realized that this band couldn't lose the years of ill will.

    It was after that episode that I promised myself I would never be in that position again – to rely on the words we said to each other.

    I remember asking one of them on the phone, “did you try your best? Like we all agreed to?” He was silent.

    Are they at fault?

    Am I? Of course. I'm nuts.

    But there’s three of us – we’re all accountable. At the end of the day, we’ve always been dysfunctional, which is why we haven’t talked in months. But we never did. In the 8 years we have been together it has always been that way.

    Over the past two and a half years, while a recording partner was being sought for a new Blink record, I launched a media company. I just put out a new Angels & Airwaves record and as some of you know, there’s a lot more coming – comics, books, a film, etc. The books will all come with music. This is a wheel that’s already in motion. So you can imagine my frustration when I was handed a 60-page Blink contract saying I couldn’t release an Angels album for 9 months and that the Blink album had to be recorded in 6 months, which was impossible for me. Doing so would force me to breach several artist contracts. Authors, Concept Artists, Animators... Many people.

    They did eventually drop the Angels provision, but the part about having to finish a Blink album in 6 months remained. All of these other projects are being worked, exist in contract form– I can’t just slam the brakes and drop years of development, partnerships and commitments at the snap of a finger.

    I told my manager that I will do Blink 182 as long as it was fun and worked with the other commitments in my life, including my family.

    But Mark and Travis know all of this.

    I wrote this same letter to them a year ago. But it created a massive argument, the biggest one yet actually. I just wanted us to do things we all agreed on. But that was their moment to dig in. From their view I was controlling everything. In reality, I was scared to put myself out there again. To repeat the EP experience.

    I also wrote all of this to their managers this past December (who told me my bandmates weren’t angry and agreed with some of my ideas of how to grow the band).

    So you can imagine my surprise when a press release went out yesterday—without my knowledge—about the band’s future. This is new to me. It’s not in my nature to fuel negativity about the legacy of the band on something as trashy as the Internet world.

    But I guess that’s another example of how I differ from most. I follow the light... I follow passion and I make art. I hang with my son, my daughter and my wife.

    At the end of the day, all of this makes me really sad.

    Sad for us.

    Sad for you- that you’re witnessing this immaturity.

    I know them very well, and their current actions are defensive and divisive.

    I suppose they’re doing this as a way to protect themselves from being hurt.

    Like we all do.

    And even as I watch them act so different to what I know of them to be, I still care deeply for them. Like brothers, and like old friends. But our relationship got poisoned yesterday.

    Never planned on quitting, just find it hard as hell to commit.
    -
    Tom
     
  15. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.007
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Da kann man ja jetzt schauen wen man glauben soll. Ist einfach so furchtbar Schade alles wenn das nun so auseinander geht. Ich liebe die Band und könnte mir so in den Arsch beißen das ich nicht aufs Highfield bin letztes Jahr.
     
  16. HackstockNBG

    HackstockNBG HartStockNBG

    Beiträge:
    7.401
    Zustimmungen:
    2.853
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wendelstein


    Matt Skiba bemüht sich absichtlich schief zu singen :D :D :D

    Mir gefällts. Scheiß auf Tom.
     
  17. Ksaver

    Ksaver Parkrocker

    Beiträge:
    7.282
    Zustimmungen:
    3.118
    Ort:
    Nahe Bamberg
    Tom hat übrigens getwittert, dass er dieses Jahr 4 Alben veröffentlichen will. :lol:
    Mittlerweile hat der Kerl einfach total einen an der Klatsche.
     
  18. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.007
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Ich finde ja eher das er gesanglich Mark ähnelt. Aber ja, ist ordentlich :headphone:
     
  19. TheEmperor

    TheEmperor Zu Gast bei Freunden
    Moderator

    Beiträge:
    13.580
    Zustimmungen:
    4.724
    Ort:
    Ostwig (Sauerland/NRW)
    Setlist auch ziemlich fett mit Dysentary Gary, Going Away To College und Wendy Clear!

    Setlist:
    Feeling This
    What’s My Age Again?
    The Rock Show
    Up All Night
    Going Away to College
    Down
    I Miss You
    Happy Holidays, You Bastard
    Dumpweed
    Wendy Clear (First time live since 2004)
    Always
    Don’t Leave Me
    Easy Target
    First Date
    Heart’s All Gone
    Dysentery Gary
    Skulls (Misfits cover)
    All the Small Things
    Man Overboard
    Reckless Abandon
    Carousel

    Encore:
    Violence
    Dammit
    Family Reunion
     
  20. El_Cattivo

    El_Cattivo El_lenlange Wartezeit
    Moderator

    Beiträge:
    14.359
    Zustimmungen:
    9.807
    Ort:
    Dude Ranch
    Wie erwartet gefällts mir auch.
    Bin jetzt gespannt ob das eine längerfristige Zusammenarbeit wird (was ich sehr hoffe) und wünsche mir, dass in absehbarer Zeit mal wieder etwas Ruhe einkehrt und man die Freude an der Musik wieder spürt.
    Wenn das alles so passiert, dann kann ich eigentlich schon fast nichts Negatives mehr am Ausscheiden von Tom sehen :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden